Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"HEIDELBERG - Die Deutsche Konferenz f√ľr Tabakkontrolle dringt auf ein Verbot von Au√üenwerbung f√ľr Zigaretten und Tabak "

Konferenz f√ľr Tabakkontrolle fordert Au√üenwerbungsverbot
HEIDELBERG - Die Deutsche Konferenz f√ľr Tabakkontrolle dringt auf ein Verbot von Au√üenwerbung f√ľr Zigaretten und Tabak. Ein solches Verbot sei l√§ngst √ľberf√§llig, sagte die Leiterin der Stabsstelle Krebspr√§vention im Deutschen Krebsforschungszentrum, Ute Mons, am Mittwoch in Heidelberg. Deutschland sei in der EU das einzige Land, das noch uneingeschr√§nkt Werbung f√ľr Tabakprodukte im √∂ffentlichen Raum erlaube. Es sei zu bef√ľrchten, dass sich der Bundestag mit einem entsprechenden Gesetzentwurf in dieser Wahlperiode gar nicht mehr befasse, sagte Prof. Reiner Hanewinkel vom Institut f√ľr Therapie- und Gesundheitsforschung in Kiel. Noch bis Donnerstag besch√§ftigen sich rund 370 Experten bei der Tagung mit Tabakkonsum und Krebs. Diesmal geht es auch um den Zusammenhang mit weiteren Risikofaktoren wie √úbergewicht und Alkoholkonsum.











dpa.de weiter: K√ĖLN/FRANKFURT - 100 Jahre nach der offiziellen Anerkennung der deutschen Gewerkschaften ist nur knapp jeder siebte Arbeitnehmer dort organisiert . Nur jeder siebte deutsche Arbeitnehmer ist Gewerkschaftsmitglied. Im europ√§ischen Vergleich liege Deutschland mit einem Organisationsgrad von 15 Prozent nur im hinteren Mittelfeld, hei√üt es in einem Beitrag des neuen "Gewerkschaftsspiegel" des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW K√∂ln). Dort wurden Zahlen aus 22 L√§ndern aus dem Jahr 2014 ausgewertet. weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von dpa.de: BERLIN - Deutschland nimmt nach Einsch√§tzung von Google -Europachef Matt Brittin in der digitalen √Ąra bislang nur eine unterdurchschnittlich entwickelte Rolle ein . Deutschland k√∂nnte digital st√§rker sein. "Die Bundesrepublik ist weltweit f√ľhrend bei den Exporten, weil das Ingenieurswesen und die St√§rken in der Produktion sehr stark ausgebildet sind. Das trifft aber nicht auf die digitale Wirtschaft zu", sagte Brittin der Deutschen Presse-Agentur. "Deutschland k√∂nnte da viel weiter vorne liegen." weiterlesen ...

Dazu berichtet wallstreet-online.de weiter: BERLIN - Deutschland nimmt nach Einsch√§tzung von Google -Europachef Matt Brittin in der digitalen √Ąra bislang nur eine unterdurchschnittlich entwickelte Rolle ein . Google-Europachef: Deutschland k√∂nnte digital st√§rker sein. "Die Bundesrepublik ist
weltweit f√ľhrend bei den Exporten, weil das Ingenieurswesen und die St√§rken in der Produktion sehr stark ausgebildet sind. Das trifft aber nicht auf weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de: BERLIN - Deutschland nimmt nach Einsch√§tzung von Google -Europachef Matt Brittin in der digitalen √Ąra bislang nur eine unterdurchschnittlich entwickelte Rolle ein . Google-Europachef: Deutschland k√∂nnte digital st√§rker sein. "Die Bundesrepublik ist weltweit f√ľhrend bei den Exporten, weil das Ingenieurswesen und die St√§rken in der Produktion sehr stark ausgebildet sind. Das trifft aber nicht auf die digitale Wirtschaft zu", sagte Brittin der Deutschen Presse-Agentur. "Deutschland k√∂nnte da viel weiter vorne liegen." weiterlesen ...

Dazu meldet www.taz.de weiter: Die Wahrheit: Santa mit Hackebeil weiterlesen ...

















Nachricht von N24.de: Fl√ľchtlingspolitik -
Deutsche f√ľhlen sich von Europa im Stich gelassen weiterlesen ...

n-tv.de meldet dazu: Seit 2011 schwächelt die Wirtschaft: Deutsche in Tunesien verlieren Zuversicht weiterlesen ...

freitag.de schreibt dazu: USA | Die Angst, zu weiblich zu sein weiterlesen ...

Mehr dazu von zeit.de: Internationale Beziehungen: Gauck besorgt √ľber m√∂glichen R√ľckzug der USA weiterlesen ...

www.br.de berichtet dazu: Gauck √§u√üert sich besorgt √ľber bevorstehende Pr√§sidentschaft von Trump weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands g√ľnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der g√ľnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Was wusste die Aufsichtsbeh...
Nach den VW-Tricksereien - EU-Verfahren gegen Deutschland im Abgas-Skandal....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.