Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Heidelberg: 72-Jährige Opfer eines Trickdiebstahls

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: 72-Jährige Opfer eines ...
Heidelberg: 72-Jährige Opfer eines Trickdiebstahls

Heidelberg - Die Geschädigte hielt sich am Montagnachmittag kurz vor 15 Uhr in einer Bäckerei in einem Einkaufsmarkt im Grenzhöfer Weg im Heidelberger Stadtteil Wieblingen auf und hatte die Tasche kurz unbeaufsichtigt auf einem Stuhl abgelegt. Ein unbekannter Mann nahm die Tasche, übergab diese der Frau mit dem Hinweis, in der heutigen Zeit keine Taschen unbeaufsichtigt liegen zu lassen. Er verwickelte die 72-Jährige noch in ein Gespräch und verließ daraufhin mit einer weiteren unbekannten Frau die Bäckerei. Kurz darauf wollte die Geschädigte die Uhrzeit auf ihrem iPhone, welches sich in der Handtasche befand, ablesen. Dieses fehlte und die Geschädigte brachte sofort den "freundlichen unbekannten Mann" mit dem Diebstahl in Verbindung.

Sie erstattete Anzeige bei der Polizei und beschrieb den Mann wie folgt: 25 - 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, korpulente Figur, dünner Schnauzbart, dunkle Haut; trug einen dunkelfarbigen Strickpullover und blaue Jeans. Angaben über die weibliche Begleitung konnte die Geschädigte nicht machen, lediglich dass sie schwarze Haare hatte.

Der Wert des iPhone beträgt mehrere hundert Euro. Kunden und/oder sonstige Zeugen, die am Montag auf das Pärchen evtl. aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Heidelberg-Wieblingen, Tel.: 06221/830740, oder dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Dazu schreibt presseportal.de: (Tuttlingen) Unbekannter beschädigt Auto und flüchtet . Polizeipräsidium Tuttlingen / Unbekannter . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de: Bonndorf Verkehrsunfall durch falsches Überholen . Polizeipräsidium Freiburg / Bonndorf. Verkehrsunfall durch . weiterlesen ...

presseportal.de schreibt weiter: Waldshut-Tiengen Verkehrsunfallflucht in der Bismarckstraße . Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen. . weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de weiter: (Tuttlingen-Möhringen) Geld aus Kasse in Postagentur gestohlen . Polizeipräsidium Tuttlingen / Geld aus . weiterlesen ...

werra-rundschau.de schreibt dazu weiter: Verfolgungsjagd mit Betrunkenem ohne Führerschein weiterlesen ...

Meldung von kreiszeitung.de: Polizei sucht nach demenzkrankem Senior weiterlesen ...

Artikel von tagesspiegel.de: Bewohner behinderten Feuerwehr weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von maz-online.de: Fotos von Täter nach Überfall veröffentlicht weiterlesen ...

Weitere Nachricht von augsburger-allgemeine.de: Region: Die Augsburger Polizei ist jetzt bei Facebook und Twitter weiterlesen ...

shortnews.de schreibt weiter: Attacke an Uni in Ohio: IS bekennt sich zu Tat durch Soldat des Kalifats weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.