Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

(HDH) Heidenheim - In kurzer Zeit Haus durchsucht / Dienstagabend war ein Einbrecher in einem Haus in Heidenheim

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - In kurzer Zeit Haus ...
(HDH) Heidenheim - In kurzer Zeit Haus durchsucht / Dienstagabend war ein Einbrecher in einem Haus in Heidenheim.

Ulm - Kurz nach 19 Uhr kamen die Bewohner nach Hause in den Gmünder Weg. Nur etwa zwei Stunden waren sie weg gewesen. In dieser Zeit hatte ein Unbekannter ein Fenster an dem Haus in Mergelstetten aufgehebelt. Der Einbrecher nahm sich die Zeit, in mehreren Stockwerken das Mobiliar zu durchsuchen. Er fand schließlich zwei Computer und die Girokarten der Bewohner. Mit dieser Beute ergriff er die Flucht.

Die Polizei suchte sofort mit mehreren Streifen nach den Unbekannten. Spezialisten sicherten die Spuren. Das Polizeirevier Heidenheim ermittelt und sucht den Einbrecher. Die Ermittler hoffen auf Hinweise von Zeugen. Sie fragen:

- Wer hat am Dienstagabend im oder beim Gmünder Weg in Mergelstetten verdächtige Personen gesehen? - Wem sind verdächtige Fahrzeuge aufgefallen? - Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefon-Nr. 07321/3220.

Hinweis der Polizei: Gerade jetzt zur dunklen Jahreszeit sind Einbrecher wieder besonders aktiv. Mit den zehn goldenen Regeln für ein sicheres Zuhause kann sich jeder schützen:

- Halten Sie die Hauseingangstür auch tagsüber geschlossen. Prüfen Sie immer, wer ins Haus will, bevor Sie die Tür öffnen. - Achten Sie bewusst auf fremde Personen im Haus oder auf dem Grundstück und sprechen Sie diese Personen gegebenenfalls an. - Schließen Sie Ihre Wohnungseingangstür immer zweimal ab und lassen Sie die Tür nicht nur "ins Schloss fallen". Auch Keller- und Speichertüren sollten immer verschlossen sein. - Verstecken Sie Ihren Haus- und Wohnungsschlüssel niemals außerhalb der Wohnung: Einbrecher kennen jedes Versteck. - Verschließen Sie Ihre Fenster und Balkontüren auch bei kurzer Abwesenheit. Einbrecher öffnen gekippte Fenster und Balkontüren besonders schnell. - Sorgen Sie dafür, dass Ihre Wohnung auch bei längerer Abwesenheit einen bewohnten Eindruck vermittelt. Lassen Sie z. B. den Briefkasten leeren. - Tauschen Sie mit Ihren Nachbarn wichtige Telefonnummern aus, unter denen Sie im Notfall erreichbar sind. - Bieten Sie Senioren aus Ihrer Nachbarschaft an, bei Ihnen anzurufen, wenn Fremde in deren Wohnung wollen. - Informieren Sie die Polizei, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt. Versuchen Sie niemals, Einbrecher festzuhalten! - Lassen Sie fremde Personen nicht in Ihre Wohnung.

Informationen zum Thema Einbruchschutz finden Sie unter www.k-einbruch.de, kostenlose Beratungen bieten die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen der Polizeipräsidien. Auch bei Ihnen zuhause.

++++++++++ 2231226

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

presseportal.de berichtet: (HDH) Heidenheim - In kurzer Zeit Haus durchsucht / Dienstagabend war ein Einbrecher in einem Haus in Heidenheim . Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - In kurzer Zeit Haus . weiterlesen ...

presseportal.de berichtet dazu: Kreis Borken - Grenzüberschreitender Fahndungs- und Kontrolltag der Polizei . Kreispolizeibehörde Borken / Kreis Borken - . weiterlesen ...

www.tt.com weiter: Ein Unbekannter war maskiert und bewaffnet in einem Jagdrevier unterwegs . Maskierter Bewaffneter löste Cobra-Einsatz in Längenfeld aus. Ein Großaufgebot der Polizei suchte am Dienstag erfolglos nach dem Mann. weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus . PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung der . weiterlesen ...

Dazu berichtet silberknappheit.de weiter: Linksextremisten behindern Rettungseinsatz weiterlesen ...

rhein-zeitung.de weiter: Bericht: Polizei durchsucht im Fall Al-Bakr Wohnungen in NRW weiterlesen ...

Nachricht von ruhrnachrichten.de: Polizei stellt Waffen und Betäubungsmittel sicher weiterlesen ...

Dazu berichtet wolfsburgerblatt.de weiter: Fußgänger missachtet Rotlicht - schwer verletzt weiterlesen ...

Dazu berichtet ksta.de: Tankstelle in Kerpen: Maskierte Räuber bedrohen 19-Jährigen mit Schusswaffe weiterlesen ...

wz-newsline.de berichtet dazu: Polizei durchsucht im Fall des Chemnitzer Terrorverdächtigen Wohnungen in Düsseldorf weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Was wusste die Aufsichtsbeh...
Nach den VW-Tricksereien - EU-Verfahren gegen Deutschland im Abgas-Skandal....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.