Handelsplattform (electronic communication network; alternative transaction system)

Der ausserbörsliche Handel mit Finanzinstrumenten über das Internet. Die Aufsichtsbehörden in Deutschland betrachten dies als erlaubnispflichtige Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen, auch wenn die Transaktionssysteme keine Börsen nach dem Börsengesetz sind. Siehe Devisenhandel, computerisierter, Markt, vierter, Wertpapiermarkt.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen