Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Haben Europa und Russland ihre erste gemeinsame Landung auf dem Mars geschafft? Im Kontrollzentrum der Esa wechselt ..."

Europa und Russland zittern um Erfolg von Marslandung
Bild: © Das «Schiaparelli»-Moduls nach der Landung auf der Oberfläche des Mars. Im Hintergrund ist der Fallschirm zu sehen, der die Geschwindigkeit des Moduls vor dem Aufsetzen reduzieren soll. Illustration: ESA ATG-medialab Foto: ESA ATG-medialab
Europa und Russland zittern um Erfolg von Marslandung
Haben Europa und Russland ihre erste gemeinsame Landung auf dem Mars geschafft? Im Kontrollzentrum der Esa wechselt die Stimmung zwischen Hoffnung und Bangen. Doch ob die historische Mission gelungen ist, müssen die Experten noch analysieren.

Darmstadt/Moskau waren vor sieben Monaten vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet. Sie gehören zum ExoMars-Programm der Raumfahrtbehörden Esa und Roskosmos.

Der Satellit TGO schwenkte am Abend nach schwierigen technischen Flugmanövern auf die vorgesehene Umlaufbahn um den Mars ein. «Es ist wirklich ein großer Moment, dass dieser TGO, mit dem wir Methan in der Atmosphäre untersuchen wollen, schon jetzt ein Erfolg ist», sagte Wörner. Spuren des Gases könnten auf biologische Aktivität hinweisen.

«Schiaparelli», benannt nach dem italienischen Astronomen Giovanni Schiaparelli (1835-1910), soll Esa und Roskosmos mit der Landung helfen, den zweiten Teil von ExoMars vorzubereiten. Für 2020 ist der Start eines Rovers zum Roten Planeten geplant. Dieser soll mit einem Bohrer in die Tiefen des Marsgesteins eindringen, um nach Spuren von organischem Leben zu suchen.

Unklar war zunächst, welche Auswirkungen ein möglicher Fehlschlag auf die weitere Umsetzung des ExoMars-Projekts haben wird. Esa und Roskosmos sehen das Projekt auch als Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Westen und Ost in politisch heikler Zeit.

Meldung von fondscheck.de: Paris (www fondscheck de) - Mit Wirkung zum 1 Oktober hat Lyxor Stefan Kuhn zum neuen Leiter Vertrieb für ETFs im deutschsprachigen Europa ernannt, so Lyxor Asset Management in der aktuellen Pressemitteilung . Lyxor ETF mit neuem Vertriebsleiter in Deutschland. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Der 42-jährige Investmentexperte berichtet von Frankfurt aus operativ an Matthieu Mouly, Global Head of Sales ETF and Indexing, sowie lokal an Frank Burkhardt, Head of Global Markets for Germany and Austria. weiterlesen ...

Dazu meldet fifa.com weiter: FIFA com fasst die jüngsten Partien in der UEFA-Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ zusammen . Überraschungen bleiben aus, Belgien feiert Schützenfest. weiterlesen ...

Dazu fifa.com weiter: Mexiko, Costa Rica und Panama haben ihre Auftaktspiele in der Hexagonal allesamt auswärts gewonnen und wollen nun am zweiten Spieltag der letzten CONCACAF-Qualifikationsrunde für Russland 2018 an ihre guten Leistungen anknüpfen . Schwergewichte wieder im Sattel. weiterlesen ...

Dazu schreibt dts-nachrichtenagentur.de weiter: Nach dem Wahlsieg von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl warnen führende Ökonomen in Deutschland vor den Folgen einer möglichen Zunahme populistischer Tendenzen für Europa . DIW-Chef Fratzscher fürchtet zunehmenden Nationalismus in Europa. weiterlesen ...

Meldung von epochtimes.de: Britischer Außenminister: EU sollte Trump als Chance sehen weiterlesen ...

Dazu shortnews.de: Brennpunkte: Gewalt gegen Lehrer steigt: 45.000 Opfer von Schülern weiterlesen ...

shortnews.de: Politik: CSU-Chef Seehofer: Europa muss ehrlicher, erkennbarer und deutlicher werden weiterlesen ...

Dazu berichtet neuepresse.de weiter: Gutachten: Antisemitismus-Vorwurf gegen Seminar berechtigt weiterlesen ...

Dazu bmvg.de weiter: Ursula von der Leyen: „Die Europäer müssen mehr Verantwortung übernehmen“ weiterlesen ...

abendzeitung-muenchen.de: Bertelsmann-Stiftung: Vom Aufschwung am EU-Arbeitsmarkt profitieren nicht alle weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.