Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Gegen Bahnschranke gefahren

Polizeipräsidium Koblenz / Gegen Bahnschranke gefahren
Gegen Bahnschranke gefahren

Koblenz - Ein Schaden von mehr als 6.000 Euro entstand am gestrigen Nachmittag bei einem Unfall, der sich in der Hans-Böckler-Straße ereignete. Über Notruf wurde der Polizei um 15.20 Uhr mitgeteilt, dass soeben ein Auto gegen eine dortige Bahnschranke der Stadtwerke Koblenz gefahren sei.

Als die Beamten am Unfallort eintrafen, konnte zwar der Schaden an der Schranke festgestellt werden, allerdings war kein Pkw mehr anzutreffen. Ein Zettel wurde der Polizei übergeben, auf dem durch einen Zeugen das Kennzeichen des Unfallfahrzeugs stand.

Noch während der Unfallaufnahme kam eine 49-jährige Frau mit einem Pkw angefahren, auf dem das notierte Kennzeichen angebracht war.

Von den Beamten angesprochen berichtete sie, dass sie kurz zuvor mit ihrem Hyundai gegen die sich schließende Schrank gefahren sei. Das Schließen habe sie zu spät wahrgenommen, zwar noch eine Vollbremsung gemacht, aber nicht verhindern können, dass es zu einer Berührung zwischen der Windschutzscheibe des Autos und der Schranke kam. Die Bahnschranke wurde verbogen, die Windschutzscheibe des Hyundai brach.

Die Frau gab an, dass sie sich, nachdem sie den Unfall bemerkte, zu keiner Zeit vor einer Schadensregulierung entziehen wollte, aber aufgrund der für sie ungewohnten Situation einen Unfall verursacht zu haben, zunächst Ihren Mann zur Unterstützung abholte.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

presseportal.de schreibt: Einbruch in Einfamilienhaus - Handy und Laptop gestohlen . Polizeipräsidium Koblenz / Einbruch in Einfamilienhaus - Handy . weiterlesen ...

presseportal.de schreibt dazu weiter: Täter in Clownsverkleidung stellt sich bei der Polizei . Polizei Gelsenkirchen / Täter in Clownsverkleidung stellt sich . weiterlesen ...

Nachricht von presseportal.de: 16-Jährige aus Dormagen vermisst- Polizei bittet um Mithilfe . Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / 16-Jährige aus Dormagen . weiterlesen ...

presseportal.de meldet dazu: Mit mehr als 2,3 Promille gegen Laterne gefahren . Polizeipräsidium Koblenz / Mit mehr als 2,3 Promille gegen . weiterlesen ...

Dazu berichtet schwarzwaelder-bote.de weiter: Indien: Vier Festnahmen nach Krankenhausbrand mit 20 Toten in Indien weiterlesen ...

werra-rundschau.de schreibt dazu weiter: Autofahrer rettet neugeborenes Kalb weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von merkur-online.de: 33-Jähriger schleudert in Baumgruppe weiterlesen ...

kreiszeitung.de meldet: Ermittlungen nach mutmaßlichem Beziehungsdrama laufen weiterlesen ...

kreiszeitung.de schreibt dazu: Mutmaßlicher russischer Hacker in Tschechien geschnappt weiterlesen ...

merkur-online.de schreibt dazu: 230 Kilo Marihuana stecken in Schmugglerfahrzeug weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Dortmund zeigt eine Woche n...
Schwalbe sorgt für Aufregung - RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.