Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Frankfurt (ots) - Vom 2 bis 5 März wird Frankfurt für vier Tage zur Hauptstadt der Schmerzmedizin

Ankündigung "Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2016 - Versorgung schmerzkranker Menschen steht im Mittelpunkt"
Frankfurt (ots) - Vom 2. bis 5. März wird Frankfurt für vier Tage zur Hauptstadt der Schmerzmedizin. In den vergangenen Jahren hat sich dieses Forum zum größten deutschen Versorgungskongress für den Bereich Schmerz entwickelt. In diesem Jahr treffen sich wieder schmerzmedizinisch interessierte ...

Frankfurt (ots) - Vom 2. bis 5. März wird Frankfurt für vier Tage zur Hauptstadt der Schmerzmedizin. In den vergangenen Jahren hat sich dieses Forum zum größten deutschen Versorgungskongress für den Bereich Schmerz entwickelt.

In diesem Jahr treffen sich wieder schmerzmedizinisch interessierte Ärztinnen und Ärzte sowie Vertreter nichtärztlicher Fachgruppen in Frankfurt auf dem größten deutschen Versorgungskongress in der Schmerzmedizin. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Menschen mit chronischen Schmerzen, die Rat benötigen und versuchen - trotz ihrer Schmerzen - ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

"Patientenversorgung im Mittelpunkt" - mit diesem Motto setzt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) erneut Maßstäbe für eine patientenorientierte Medizin, flächendeckende Versorgungslandschaft und für die enge Kooperation aller notwendigen Therapeuten: Ärzte und nichtärztliches Assistenzpersonal, Pflegekräfte, Apotheker, Physio- und Psychotherapeuten, Anfänger und Experten sowie interessierte Grundversorger, Spezialisten und Generalisten. Sie alle stellen die Versorgung schmerzkranker Menschen in den Mittelpunkt, denn in der Schmerzmedizin kommt es besonders auf eine patientenorientiert gelebte medizinische Fürsorge an.

***Wichtige Kongress-Termine im Überblick***

Mittwoch, 02. März 11.00 - 12:30 Uhr Auftakt-Pressekonferenz (Raum "Kontakt", Ebene C1)

15:00 - 18:00 Uhr Satelliten-Symposium: Speed-Dating Schmerzmedizin

Donnerstag, 03. März 09:15 - 10:00 Uhr Eröffnungsvortrag: Schmerzmedizin in Deutschland

10:00 - 14:00 Uhr Satelliten-Symposium: Last und Entlastung: Psychohygiene für Ärzte

Freitag, 04. März 09:45 - 10:45 Uhr Verleihung des Deutschen Schmerzpreises 2016

12:00 - 13:20 Uhr Lunch-Symposium: iDocLive® - das DGS-Schmerzdokumentationstool

ab 20:00 Uhr Exzellenz-Symposium: Götzenanbetung in der Medizin Prof. Dr. med. Giovanni Maio, Lehrstuhl für Medizinethik, Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Freiburg & Prof. Dr. med. Karl M. Einhäupl, Neurologe, Vorstandsvorsitzender der Charité, Universitätsmedizin Berlin

Samstag, 05. März 10:00 - 13:30 Uhr Satelliten-Symposium: Naturheilverfahren zum Kennenlernen 09:00 - 14:30 Uhr Onkologie meets Schmerzmedizin & Schmerzmedizin meets Onkologie - Wie arbeiten Onkologen und Schmerzmediziner zusammen? jeweils mit Vorträgen aus onkologischer und aus schmerzmedizinischer Sicht

OTS: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/112743 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_112743.rss2

Pressekontakt: Selinka/Schmitz Public Relations GmbH Nicole Zeuner Weinsbergstr. 118a · 50823 Köln Tel. 0221-94999-80 · Fax 0221-94999-79 nicole.zeuner@selinka-schmitz-pr.de

















Dazu schreibt dpa.de weiter: Chanhassen - Der Ort, wo US-Popstar Prince am 21 April tot aufgefunden wurde, soll für Besucher geöffnet werden . Prince-Anwesen Paisley Park wird für Besucher geöffnet. Wie die Familie des Sängers und die Nachlassverwalter mitteilten, werden in dem Paisley-Park-Anwesen und Studio des Sängers in Chanhassen im US-Staat Minnesota ab dem 6. Oktober Besichtigungstouren durchgeführt. Die Öffnung von Paisley Park habe sich Prince immer gewünscht und auch aktiv daran gearbeitet, erklärte Tyka Nelson, die Schwester des Sängers. Prince war im Alter von 57 Jahren an einer versehentlichen Überdosis eines Schmerzmittels gestorben. weiterlesen ...

Mehr dazu von dpa.de: Berlin - Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold, fordert den Abzug der deutschen «Tornado»-Jets von der Luftwaffen-Basis im türkischen Incirlik . SPD-Politiker Arnold fordert Abzug der Bundeswehr aus der Türkei. Hintergrund ist das dortige Besuchsverbot für deutsche Abgeordnete. Die Bundesregierung müsse jetzt umgehend andere Standorte für die deutschen Soldaten abklären, sagte Arnold dem «Spiegel». Das Mandat für die Mission läuft dem Bericht zufolge im Dezember aus. Nach «Spiegel»-Informationen bereitet sich die Bundeswehr bereits für einen möglichen Abzug vor. weiterlesen ...

dts-nachrichtenagentur.de berichtet dazu: Die Brüsseler EU-Kommission hat die Mitgliedsländer der Europäischen Union dazu aufgerufen, Griechenland stärker bei der Bewältigung der Migrationskrise mit Asylexperten zu unterstützen: "Jetzt ist nicht der Zeitpunkt, Griechenland den Rücken zu kehren, weil die Migrationsströme zurück gegangen sind", sagte der für Flüchtlingsfragen zuständige EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos der "Welt" . EU-Kommission fordert mehr Unterstützung für Griechenland. weiterlesen ...

Dazu dpa.de weiter: New York - Im syrischen Bürgerkrieg hat die Regierung in Damaskus einer Untersuchung der Vereinten Nationen zufolge mindestens zweimal Chemiewaffen eingesetzt . UN: Syrische Regierung hat mindestens zweimal Chemiewaffen eingesetzt. Die Terrormiliz IS habe in dem Konflikt in mindestens einem Fall Senfgas angewendet, heißt es in dem bislang unveröffentlichten Bericht der Vereinten Nationen und der Organisation für das Verbot chemischer Waffen. Die USA verurteilten den «schrecklichen anhaltenden Einsatz von Chemiewaffen durch Syrien», wie UN-Botschafterin Samantha Power sagte. weiterlesen ...

Dazu meldet da-imnetz.de: Popidol Matt Corby: Australischer Charmeur weiterlesen ...

da-imnetz.de meldet dazu: Überschäumende Gründer-Ideen weiterlesen ...

Dazu da-imnetz.de: Wenn das Streicheln Menschen helfen soll weiterlesen ...

Nachricht von da-imnetz.de: Zu Schätzen im Wasser und an Land weiterlesen ...

kreiszeitung.de schreibt dazu: Villen-Vermieter mit „altem Gouda“ im Kühlschrank weiterlesen ...

Dazu rhein-zeitung.de weiter: SPD-Politiker Arnold fordert Abzug der Bundeswehr aus der Türkei weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 27.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren