Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Frankfurt (ots) - Vom 2 bis 5 März wird Frankfurt für vier Tage zur Hauptstadt der Schmerzmedizin

Ankündigung "Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2016 - Versorgung schmerzkranker Menschen steht im Mittelpunkt"
Frankfurt (ots) - Vom 2. bis 5. März wird Frankfurt für vier Tage zur Hauptstadt der Schmerzmedizin. In den vergangenen Jahren hat sich dieses Forum zum größten deutschen Versorgungskongress für den Bereich Schmerz entwickelt. In diesem Jahr treffen sich wieder schmerzmedizinisch interessierte ...

Frankfurt (ots) - Vom 2. bis 5. März wird Frankfurt für vier Tage zur Hauptstadt der Schmerzmedizin. In den vergangenen Jahren hat sich dieses Forum zum größten deutschen Versorgungskongress für den Bereich Schmerz entwickelt.

In diesem Jahr treffen sich wieder schmerzmedizinisch interessierte Ärztinnen und Ärzte sowie Vertreter nichtärztlicher Fachgruppen in Frankfurt auf dem größten deutschen Versorgungskongress in der Schmerzmedizin. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Menschen mit chronischen Schmerzen, die Rat benötigen und versuchen - trotz ihrer Schmerzen - ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

"Patientenversorgung im Mittelpunkt" - mit diesem Motto setzt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) erneut Maßstäbe für eine patientenorientierte Medizin, flächendeckende Versorgungslandschaft und für die enge Kooperation aller notwendigen Therapeuten: Ärzte und nichtärztliches Assistenzpersonal, Pflegekräfte, Apotheker, Physio- und Psychotherapeuten, Anfänger und Experten sowie interessierte Grundversorger, Spezialisten und Generalisten. Sie alle stellen die Versorgung schmerzkranker Menschen in den Mittelpunkt, denn in der Schmerzmedizin kommt es besonders auf eine patientenorientiert gelebte medizinische Fürsorge an.

***Wichtige Kongress-Termine im Überblick***

Mittwoch, 02. März 11.00 - 12:30 Uhr Auftakt-Pressekonferenz (Raum "Kontakt", Ebene C1)

15:00 - 18:00 Uhr Satelliten-Symposium: Speed-Dating Schmerzmedizin

Donnerstag, 03. März 09:15 - 10:00 Uhr Eröffnungsvortrag: Schmerzmedizin in Deutschland

10:00 - 14:00 Uhr Satelliten-Symposium: Last und Entlastung: Psychohygiene für Ärzte

Freitag, 04. März 09:45 - 10:45 Uhr Verleihung des Deutschen Schmerzpreises 2016

12:00 - 13:20 Uhr Lunch-Symposium: iDocLive® - das DGS-Schmerzdokumentationstool

ab 20:00 Uhr Exzellenz-Symposium: Götzenanbetung in der Medizin Prof. Dr. med. Giovanni Maio, Lehrstuhl für Medizinethik, Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Freiburg & Prof. Dr. med. Karl M. Einhäupl, Neurologe, Vorstandsvorsitzender der Charité, Universitätsmedizin Berlin

Samstag, 05. März 10:00 - 13:30 Uhr Satelliten-Symposium: Naturheilverfahren zum Kennenlernen 09:00 - 14:30 Uhr Onkologie meets Schmerzmedizin & Schmerzmedizin meets Onkologie - Wie arbeiten Onkologen und Schmerzmediziner zusammen? jeweils mit Vorträgen aus onkologischer und aus schmerzmedizinischer Sicht

OTS: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/112743 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_112743.rss2

Pressekontakt: Selinka/Schmitz Public Relations GmbH Nicole Zeuner Weinsbergstr. 118a · 50823 Köln Tel. 0221-94999-80 · Fax 0221-94999-79 nicole.zeuner@selinka-schmitz-pr.de

Dazu presseportal.de weiter: POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg . Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / POL-CLP: Pressemeldungen für . weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von hugingroup.com: "Unternehmen aller Branchen sind heute bereits bestrebt, ihren Kunden IoT- Dienstleistungen bereitzustellen, aber die Aufgabe, diese Dienstleistungen weltweit auf mehrere Mobilfunkbetreiber auszuweiten, kann entmutigend sein", so Macario Namie, Vice President of Strategy bei Jasper . Gemalto und Jasper schließen sich zusammen, um den globalen Einsatz von IoT-Geräten zu vereinfachen. "Diese Partnerschaft ermöglicht Mobilfunkbetreibern, von einer vorintegrierten Lösung zu profitieren, die die Komplexität für alle verringert. Die Zusammenarbeit mit Gemalto bedeutet, dass vernetzte Geräte reibungslos zwischen Netzwerken transferiert werden können, um den Support örtlicher Betreiber zu nutzen, internationale Roaming-Beschränkungen einzuhalten und Kostengrenzen zu berücksichtigen." weiterlesen ...

Dazu schreibt wallstreet-online.de: - Sonstige Kapitalmarktinformationen übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung . Krankenanstalten Immobiliengesellschaft mbH / Wahlrechtsausübung zum Herkunftsmitgliedstaat. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. - Laufzeit der Anleihe: 25.01.2010 bis 24.01.2017 Die Emittentin Krankenanstalten … weiterlesen ...

Dazu berichtet wallstreet-online.de weiter: In Dänemark entsteht eine der modernsten Wasserstoffanlagen . TÜV SÜD AG / Demonstrationsprojekt: Wasserstoff aus Windkraft als . Die Projektpartner Air Liquide, Hydrogenics, LBST, Neas Energy, Hydrogen Valley/CEMTEC und die Gemeinsame Technologieinitiative für Wasserstoff und Brennstoffzellen der EU haben … weiterlesen ...

Mehr dazu von rhein-zeitung.de: Hollande erkennt Auswirkungen französischer Atomtests im Pazifik an weiterlesen ...

Dazu berichtet sport1.de: Niersbach hofft auf Infantino weiterlesen ...

Artikel von sport1.de: Klopp heiß auf Milan-Talent weiterlesen ...

sport1.de schreibt weiter: Sensationsrückkehrer fordert den Undertaker weiterlesen ...

Weitere Nachricht von sport1.de: Referees: Weinzierl schlimmer als Schmidt weiterlesen ...

Dazu berichtet sport1.de weiter: Juve mit Heißmacher-Video ins Bayern-Duell weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Donnerstag, 28.07.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Köln - In angespannter Atmo...
Sicherheitsbedenken vor der Pro-Erdogan-Demo in Köln. «Mich haben unzählige...

Offenbach - Am Sonntag fall...
Wechselnder bis stark bewölkt, vielerorts Schauer. Die Höchsttemperaturen...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 30. Juli.