Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Frankfurt/Main -  Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger zur Wochenmitte kaum aus der Deckung gewagt "

Börse in Frankfurt - Dax kommt nur schwer voran
Bild: © Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (Dax). Foto: Fredrik von Erichsen
Börse in Frankfurt - Dax kommt nur schwer voran
Frankfurt/Main -  Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger zur Wochenmitte kaum aus der Deckung gewagt. Der Dax büßte einen Teil seiner zwischenzeitlichen Gewinne wieder ein und lag zuletzt 0,21 Prozent im Plus bei 10 642,94 Punkten.

Die Neuauflage der Fusionsverhandlungen zwischen Linde und Praxair sorgte zwar für etwas gute Laune. Allerdings hielten sich die Anleger vor dem Verfassungsreferendum am Wochenende in Italien mit Engagements zurück.

Der MDax der mittelgroßen Werte rückte bis zum Nachmittag um 0,17 Prozent auf 20 899,07 Punkte vor und für den Techwerte-Index TecDax ging es um 0,15 Prozent auf 1716,56 Punkte aufwärts. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,39 Prozent.

dpa.de schreibt: NEW YORK - An den US-Börsen dürfte die Rekordjagd am Mittwoch weitergehen . Aktien New York Ausblick: Dow steuert auf neuen Rekord zu. Der Dow Jones Industrial steuert gleich zum Handelsstart auf einen neuen Höchststand zu und könnte weiter in Richtung 19 200 Punkte laufen. Gute Stimmung machte sich bereits vorbörslich im Zuge kräftig anziehender Ölpreise breit. Die Märkte reagierten prompt auf zunehmende Hinweise über eine Einigung der Opec, die Rohöl-Fördermenge zu senken. Mehrere Vertreter der Erdöl exportierenden Länder (Opec) hatten vor dem aktuell stattfindenden Treffen zu diesen Vermutungen Anlass gegeben. weiterlesen ...

Dazu dpa.de weiter: HEIDELBERG - Die Deutsche Konferenz für Tabakkontrolle dringt auf ein Verbot von Außenwerbung für Zigaretten und Tabak . Konferenz für Tabakkontrolle fordert Außenwerbungsverbot. Ein solches Verbot sei längst überfällig, sagte die Leiterin der Stabsstelle Krebsprävention im Deutschen Krebsforschungszentrum, Ute Mons, am Mittwoch in Heidelberg. Deutschland sei in der EU das einzige Land, das noch uneingeschränkt Werbung für Tabakprodukte im öffentlichen Raum erlaube. Es sei zu befürchten, dass sich der Bundestag mit einem entsprechenden Gesetzentwurf in dieser Wahlperiode gar nicht mehr befasse, sagte Prof. Reiner Hanewinkel vom Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung in Kiel. Noch bis Donnerstag beschäftigen sich rund 370 Experten bei der Tagung mit Tabakkonsum und Krebs. Diesmal geht es auch um den Zusammenhang mit weiteren Risikofaktoren wie Übergewicht und Alkoholkonsum. weiterlesen ...

Dazu schreibt dpa.de: Saarbrücken - Flüchtlinge ohne Anspruch auf Schutz in Deutschland sollen nach dem Willen der Innenminister der Länder und des Bundes künftig schneller wieder in ihre Heimat zurückgeführt werden . Flüchtlinge sollen schneller wieder zurückkehren. Bundesinnenminister Thomas de Maizière sprach nach einem Treffen mit seinen 16 Länderkollegen in Saarbrücken von Einigkeit, dass man im Bereich der Rückführung besser werden wollen». Dissens gibt es aber weiterhin in der Frage, wie die bis Jahresende 2017 voraussichtlich bis zu 500 000 «Ausreisepflichtigen» zurückgeführt werden können. weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de: Saarbrücken - Die Polizei in Deutschland wird erstmals eine gemeinsame Datenbank bekommen, um Straftaten über Ländergrenzen hinweg besser bekämpfen zu können . IMK-Beschluss: Polizei bekommt erste gemeinsame Datenbank. Der Beschluss sei wegweisend, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière nach einem Treffen der Innenminister von Bund und Ländern in Saarbrücken. Es gebe bei den Ermittlern bundesweit 19 verschiedene Systeme zur Datenerfassung. «Das können wir uns in Zukunft nicht mehr leisten», sagte de Maizière. Die Zeit sei reif für eine grundlegende Modernisierung. weiterlesen ...

augsburger-allgemeine.de weiter: Rotzfrecher Satire-Import: «Charlie Hebdo» kommt nach Deutschland weiterlesen ...

shortnews.de berichtet: CSU-Politiker Andreas Scheuer will wie in Niederlande Burka-Verbot weiterlesen ...

Dazu meldet nwzonline.de: Funktioniert der scharfe Humor auch auf Deutsch? weiterlesen ...

Dazu schreibt nwzonline.de weiter: Ex-FIFA-Funktionär Urs Linsi unter Verdacht weiterlesen ...

Dazu berichtet nwzonline.de: Bahnhöfe im Nordwesten sollen sauberer werden weiterlesen ...

Dazu ariva.de weiter: Arbeitslosigkeit auf Rekordtief - im November 2,53 Millionen ohne Job weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.