Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag etwas nachgegeben "

Deutsche Anleihen: Etwas schwächer
Bild: © iStockphoto.com / Nikada
Deutsche Anleihen: Etwas schwächer
FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag etwas nachgegeben. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,08 Prozent auf 165,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,08 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone legten die Renditen etwas zu.

Händler sprachen von einer leichten Gegenbewegung zu den deutlichen Kurszuwächsen der Vortage. Nach der abwartenden Haltung der US-Notenbank Fed am Mittwochabend hatten die Renditen auf Bundesanleihen kräftig nachgegeben.

Zum Wochenausklang haben enttäuschende Stimmungsdaten aus dem Euroraum den Kursen der als sicher geltenden Staatspapiere keinen Auftrieb geben. Der Einkaufsmanagerindex des Forschungsinstituts Markit fiel im September auf den schlechteste Wert seit Januar 2015. Während Ergebnisse aus Frankreich positiv überraschten, fielen die Resultate aus Deutschland durchwachsen aus. Das Wachstum im Euroraum stehe auf wackeligen Beinen, kommentierte Ökonom Rob Robson vom Markit-Institut, das die Umfrage durchführt.

Dazu berichtet dpa.de: FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag etwas nachgegeben . Deutsche Anleihen: Etwas schwächer. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,08 Prozent auf 165,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,08 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone legten die Renditen etwas zu. weiterlesen ...

Mitteilung von anleihencheck.de: Frankfurt (www anleihencheck de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644/ WKN 965264) setzte seinen Aufwärtsimpuls mit hoher Intensität fort und schloss (165,14) 84 Stellen über Vortagsniveau, so die Analysten der Helaba Die Indikatoren im Tageschart würden nach oben drehen und ein konstruktives Bild liefern . Bund-Future: Aufwärtsimpuls mit hoher Intensität fortgesetzt. weiterlesen ...

anleihencheck.de meldet dazu: Frankfurt (www anleihencheck de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644/ WKN 965264) hat sich in der abgelaufenen Woche befestigt und im Hoch bei 165,32 notiert, so die Analysten der Helaba Damit einhergehend hätten Indikatoren wie MACD und Stochastic nach oben gedreht und würden oberhalb ihrer Signallinien weiter ansteigen . Bund-Future: Bild wieder aufgehellt. weiterlesen ...

dpa.de schreibt dazu weiter: FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag geringfügig nachgegeben . Deutsche Anleihen etwas schwächer. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,02 Prozent auf 165,19 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,09 Prozent. weiterlesen ...

solinger-bote.de berichtet: Schön dich zu sehen – IKEA ist im Tal weiterlesen ...

N24.de schreibt weiter: Kritik an Berlin - Warum Renzi plötzlich gegen Deutschland schießt weiterlesen ...

Artikel von sport1.de: Transparency fordert saubere EM-Bewerbung vom DFB weiterlesen ...

Dazu berichtet finanztreff.de weiter: Bürokratiekosten angestiegen - Energiewende schlägt zu Buche weiterlesen ...

nw-news.de schreibt dazu: Fahrgastzahlen im Aufwind: Mehr Zuschüsse für Bus und Bahn weiterlesen ...

Nachricht von N24.de: Fahrgastzahlen im Aufwind - Bund gibt Milliardenzuschüsse für den Regionalverkehr weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 23.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Der Sommer 2016 in Deutschl...
Wetterdienst: Sommer 2016 in Deutschland nur etwas zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren