Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag leicht gestiegen "

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne zum Handelsstart
Bild: © ad-hoc-news
Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne zum Handelsstart
FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag leicht gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte im frühen Handel um 0,07 Prozent auf 159,94 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,35 Prozent. Am Vortag hatten die gestiegenen Ölpreise die Kurse am Rentenmarkt noch belastet.

Am Freitag steht am frühen Nachmittag der US-Arbeitsmarktbericht auf der Agenda. "Die bedeutenden Ereignisse finden aber nicht heute, sondern am Sonntag statt - Volksabstimmung in Italien, Wahl eines neuen Bundespräsidenten in Österreich", schreibt Dirk Gojny von der National-Bank in einem Morgenkommentar. Wahrscheinlich würden die Investoren vor dem Wochenende sehr abwartend agieren.

Mehr dazu von dpa.de: Berlin - Der Bundestag entscheidet heute über die bis 2030 geplanten Milliarden-Investitionen in die Verkehrswege in ganz Deutschland . Bundestag entscheidet Milliarden-Investitionen ins Verkehrsnetz. Mehr als 270 Milliarden Euro will der Bund in den kommenden Jahren ins Verkehrsnetz stecken. Etwa die Hälfte der Investitionen sollen in die Straßen fließen, rund 40 Prozent in die Schiene und rund zehn Prozent in Wasserwege. Die Opposition kritisiert die Pläne, unter anderem, weil der Klimaschutz dabei zu kurz komme. weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de weiter: FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag belastet durch steigende Ölpreise erneut unter Druck geraten . Deutsche Anleihen: Steigende Ölpreise belasten deutlich. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,52 Prozent auf 160,03 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um sieben Basispunkte auf 0,30 Prozent. weiterlesen ...

Mitteilung von dpa.de: FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag belastet durch steigende Ölpreise erneut unter Druck geraten . Deutsche Anleihen: Steigende Ölpreise belasten. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,23 Prozent auf 160,49 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um vier Basispunkte auf 0,31 Prozent. weiterlesen ...

Dazu pressrelations.de weiter: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Berlin . Bundestag darf Folgekosten der Atomenergie nicht Steuerzahlern aufhalsen. AKW-Betreiber müssen Klagen gegen den Staat zurücknehmen. weiterlesen ...

Dazu berichtet rhein-zeitung.de weiter: Bundestag entscheidet Milliarden-Investitionen ins Verkehrsnetz weiterlesen ...

nw-news.de meldet dazu: Flugkapitäne arbeiten wieder: BDA-Präsident warnt Lufthansa-Piloten vor neuen Streiks weiterlesen ...

N24.de schreibt weiter: Flugkapitäne arbeiten wieder - BDA-Präsident warnt Lufthansa-Piloten vor neuen Streiks ? weiterlesen ...

Mehr dazu von abendblatt.de: Flugkapitäne arbeiten wieder: BDA-Präsident warnt Lufthansa-Piloten vor neuen Streiks ? weiterlesen ...

wiwo.de schreibt dazu weiter: Konflikt: Wirtschaft warnt Lufthansa-Piloten vor neuen Streiks weiterlesen ...

Dazu bsi-fuer-buerger.de weiter: Wahnsinn wiederholt sich: Chinas Rohstoff-Euphorie – und jetzt der Crash! weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Nach der Cyber-Att...
Nach Cyber-Attacke auf Telekom - Merkel: IT-Sicherheit wird auch für Handwerk...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.