Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"FRANKFURT - Die Deutsche-Börse-Tochter Clearstream ist in den USA in eine juristische Auseinandersetzung ..."

Deutsche-Börse-Tochter Clearstream in US-Gerichtsstreit verwickelt worden
FRANKFURT - Die Deutsche-Börse-Tochter Clearstream ist in den USA in eine juristische Auseinandersetzung hineingezogen worden. Bestimmte Vollstreckungsgläubiger hätten am vergangenen Freitag eine Klage gegen den Iran sowie der Bank Markazi eingereicht, teilte der deutsche Börsenbetreiber am späten Mittwochabend mit. Gemäß der Klage hätten die sogenannten Havlish-Kläger 2012 ein Gerichtsurteil gegen Iran und die Bank Markazi über rund 6,6 Milliarden US-Dollar erwirkt. Die Havlish-Kläger strebten nunmehr die Vollstreckung in das Vermögen dieser Beklagten an und machten auch Ansprüche gegen Clearstream aufgrund ihrer historischen Beziehung zur Bank Markazi als Kunde geltend.

Clearstream halte die Havlish-Klage gegen sich für unbegründet und werde alle notwendigen und geeigneten Maßnahmen ergreifen, um sich entschieden gegen die Klage zu verteidigen, hieß es in der Mitteilung weiter. Der Kurs der Deutsche-Börse-Aktie reagierte im nachbörslichen Handel kaum auf die Neuigkeiten.













Dazu meldet dpa.de: NÜRNBERG - Der deutsche Arbeitsmarkt steht mit der bevorstehenden Digitalisierung der Wirtschaft nach Prognosen von Arbeitsmarktforschern vor einer massiven Job-Umschichtung . Forscher: Wirtschaft 4.0 führt zu massiver Job-Umschichtung. Zwar würden mit der sogenannten Wirtschaft 4.0 bis 2025 unter dem Strich kaum Arbeitsplätze wegfallen. Hunderttausende von Beschäftigten müssten sich aber beruflich völlig neu orientieren, geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. weiterlesen ...

Dazu schreibt wallstreet-online.de weiter: (neu: mehr Hintergrund und Details)


BERLIN - Der deutsche Maschinenbau erwartet nach der Wahl des neuen US-Präsidenten Donald Trump keinen Einbruch beim Export in die Vereinigten Staaten . Maschinenbau setzt auf stabiles US-Geschäft - Welcker neuer Präsident. "Ich bin sicher, dass wir in den
USA weiterhin gute Geschäfte machen werden", sagte der bisherige Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und weiterlesen ...

Mitteilung von dpa.de: Die Deutsche Telekom lässt sich weiter von ihrer Mobilfunktochter in den USA verwöhnen . Nettogewinn: 3,1 Mrd. Euro - US-Tochter hält Deutsche Telekom in Schwung. Während in Europa und Deutschland Umsätze und Gewinne leicht schrumpfen, bügeln die Ergebnisse aus Übersee die Delle locker aus. weiterlesen ...

Dazu schreibt yahoo.com: Nach dem Sieg des Rechtspopulisten Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl fürchten die deutschen Unternehmen eine Abschottung der US-Wirtschaft . Deutschlands Wirtschaft fürchtet nach Wahlsieg Trumps Handelseinschränkungen. Trump habe sich im Wahlkampf äußerst skeptisch gegenüber Freihandel geäußert - die Vereinigten Staaten müssten aber weiter auf offene Märkte setzen, erklärte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Für deutsche Unternehmen haben die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen demnach eine "immense Bedeutung": Die USA sind der weiterlesen ...

freitag.de schreibt dazu weiter: Sexuelle Minderheiten | Die Kraft des Backlashs weiterlesen ...

















Dazu berichtet nw-news.de weiter: Nettogewinn: 3,1 Mrd. Euro: US-Tochter hält Deutsche Telekom in Schwung weiterlesen ...

volksfreund.de schreibt dazu weiter: Nach der Wahl von Donald Trump: Kurs des neuen US-Präsidenten unklar Katerstimmung in Deutschland weiterlesen ...

Artikel von wz-newsline.de: Trump: Schock und Glückwünsche weiterlesen ...

Dazu schreibt t-online.de weiter: US-WAHL: Wirtschaftsexperten befürchten Nachteile durch Trump weiterlesen ...

Mitteilung von schwarzwaelder-bote.de: USA: Deutsche Wirtschaft besorgt über Trumps Wahlsieg weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.