Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"FRANKFURT - Die Commerzbank steht Presseberichten zufolge vor einem drastischen Stellenabbau "

Presse: Commerzbank steht vor massiven Stellenstreichungen
Bild: © ad-hoc-news
Presse: Commerzbank steht vor massiven Stellenstreichungen
FRANKFURT - Die Commerzbank steht Presseberichten zufolge vor einem drastischen Stellenabbau. Der seit Mai amtierende Vorstandschef Martin Zielke wolle mindestens 5000 der derzeit konzernweit rund 50 000 Jobs streichen, schrieb das "Wall Street Journal" auf seiner Internetseite unter Berufung auf mit den Planungen vertraute Personen. Vor allem in der Verwaltung sehe das Management Einsparpotenzial. Zuvor hatte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Freitag) berichtet, dass in der Bank sogar eine fünfstellige Zahl von Stellen gefährdet sein könnte. Das Institut lehnte am Freitag eine Stellungnahme ab.
bislang ausgeschlossen.

Zielke war lange Chef des Privatkundengeschäfts und hatte dieses in den vergangenen Jahren wieder zu einem Ertragsbringer gemacht. Dagegen litt zuletzt das Mittelstandgeschäft schwer unter den niedrigen Zinsen, die sich immer tiefer in die Bilanz fressen. Unter Zielkes Amtsvorgänger als Vorstandschef, Martin Blessing, hatte die Commerzbank zuletzt seit 2013 rund 5000 Stellen abgebaut.

















aktiencheck.de berichtet dazu: Frankfurt - Leerverkäufer Marshall Wace LLP hebt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Deutsche Bank AG deutlich an:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds Marshall Wace LLP attackieren die Aktien des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) weiterhin . Deutsche Bank-Aktie bleibt unter Beschuss von Leerverkäufer Marshall Wace - Aktiennews. weiterlesen ...

aktiencheck.de schreibt weiter: Düsseldorf - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionärsbrief":

Die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe

Die Deutsche Bank stehe im Fegefeuer . Deutsche Bank-Aktie: Das Leiden geht weiter - Aktienanalyse. weiterlesen ...

Dazu aktiencheck.de: In unserer Analyse vom 20 09 16
Deutsche Bank: Hält die Unterstützung? hatten wir über die
aktuelle charttechnische Situation der Aktie (ISIN: DE0005140008,
WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) berichtet . Deutsche Bank: Da ist das Kaufsignal!!. Nun,
der markante Bereich um 11,20 Euro scheint zu halten, heute klettert
die Notierung nach einer Eröffnung bei 11,31 Euro über das gestrige
Tageshoch bei 11,44 Euro, sodaß wir nun bei 11,45 Euro in den Markt
mit einer Longposition weiterlesen ...

Dazu berichtet wallstreet-online.de weiter: Die Performance der deutschen Banken ist und bleibt eine einzige Enttäuschung . wikifolio.com inside wallstreet-online: Die Talfahrt hält an: Deutsche Bank im Fokus. Im bisherigen Jahresverlauf stehen Commerzbank und Deutsche Bank schon wieder ganz am Ende der Performance-Rangliste aller 30 DAX-Werte. weiterlesen ...

rumas.de meldet: Deutsche Bank-Aktie: Negative Nachrichten in Kauf nehmen! Aktienanalyse weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von morgenpost.de: Girokonto Vergleich: Girokonto: Viele Basiskonten sind überteuert weiterlesen ...

Mehr dazu von bsi-fuer-buerger.de: Was ist bloß mit der Deutschen Bank los? weiterlesen ...

Dazu schreibt bsi-fuer-buerger.de: Trotz Zahlungskontengesetz: Verbraucherzentrale mahnt Banken wegen Basiskonten ab weiterlesen ...

shortnews.de: Abmahnungen: Banken machen mit Konto für Jedermann Geld bei den Ärmsten weiterlesen ...

Nachricht von rhein-zeitung.de: Zeitung: Banken wegen Kontogebühren abgemahnt weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Montag, 26.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Der Sommer 2016 in Deutschl...
Wetterdienst: Sommer 2016 in Deutschland nur etwas zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren