Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Fazit der Verkehrssicherheitswoche: Polizeichef Hansmann:"Wir müssen am Ball bleiben!"

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Fazit der ...
Fazit der Verkehrssicherheitswoche: Polizeichef Hansmann:"Wir müssen am Ball bleiben!"

Hameln - Wie hier angekündigt und begleitet hat die Polizei Holzminden in der Zeit vom 11.10.16 bis zum 18.10.16 unter der Leitung von POK Wegener eine Verkehrssicherheitswoche durchgeführt. Neben einigen Präventionsveranstaltungen stand natürlich auch die gezielte Überwachung des Straßenverkehrs im Fokus, um die Hauptunfallursachen "überhöhte Geschwindigkeit und Unfälle aufgrund von Alkohol-/Drogenbeeinflussung" zu reduzieren. "Unsere Kolleginnen und Kollegen haben in der Verkehrssicherheitswoche anlassbezogen auch viele sog. ganzheitliche Verkehrskontrollen durchgeführt. Hierbei wurden neben verkehrsrechtlichen Feststellungen auch Erkenntnisse bzgl. möglicher Reisebewegungen von Tätergruppierungen und aktueller Tatzusammenhänge erlangt. Dieser übergreifende Ansatz und die erlangten Erkenntnisse sind eine wichtige Grundlage für spätere Aufklärungsansätze von Straftaten", ergänzt der Leiter des PK Holzminden, PR Marco Hansmann. Bei diesen Kontrollen wurden insgesamt 348 Verkehrsverstöße festgestellt. 144 Verstöße waren so erheblich, dass Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt wurden. Die betroffenen Verkehrsteilnehmer müssen sich auf teilweise drastische Geldbußen einstellen. Negativer Höhepunkt war ein Kradfahrer bei dem eine Geschwindigkeitsübertretung von 59 km/h festgestellt wurde. Gerade die Kradfahrer standen aufgrund der vielen schweren Unfälle in der Vergangenheit im Blickpunkt der Maßnahmen. In diesem Zusammenhang war die Polizei Holzminden sehr erfreut und dankbar, dass es gelungen war, von der Stiftung zur Vermeidung von Verkehrsopfern e.V. (www.stiftung-vvv.de) ein sogenanntes "Unfalldenkmal" für diese Woche zu erhalten. (s.a. Bild zum Text) "Dieses verunfallte Krad zeigt sehr plastisch, welche schweren Folgen Kradunfälle haben können und es regt wirklich zur Nachdenklichkeit an!", so EPHK Schramm, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes. In der Verkehrssicherheitswoche wurden die polizeilichen Aufgabenschwerpunkte der Verfolgung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, der Gefahrenabwehr und auch der Prävention miteinander verbunden und den Betroffenen in persönlichen Gesprächen näher gebracht. "Hier geht es mir insbesondere um die vor Ort geführten Gespräche mit den Betroffenen. Gerade in diesen Gesprächen können Hintergründe vermittelt und das Gefahrenbewusstsein verschärft werden. Nur durch eine Einstellungsänderung der Verkehrsteilnehmer kann es gelingen das Geschwindigkeitsniveau zu senken und dadurch schwere Verkehrsunfälle zu verhindern", unterstreicht PR Marco Hansmann die Ergebnisse der Verkehrssicherheitswoche.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden PK Holzminden Andreas Wegener Telefon: (0 55 31) 9 58-115 Fax: (0 55 31) 9 58-2 50 E-Mail: andreas.wegener@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

presseportal.de meldet: ++ Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam ++ Tatverdächtiger nach Einbruch vorläufig festgenommen ++ Zigarettenautomat aufgebrochen ++ . Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Polizei nimmt Randalierer in . weiterlesen ...

presseportal.de weiter: Amokalarm in Bad Pyrmonter Schulen ausgelöst - Polizei stellt Fehlalarm fest . Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Amokalarm in Bad . weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von presseportal.de: Walsrode: Autoradio gestohlen; Alvern: 1,43 Promille; Harber: Fahrerflucht am Autohof - Polizei sucht Zeugen . Polizeiinspektion Heidekreis / Walsrode: Autoradio gestohlen; . weiterlesen ...

presseportal.de meldet dazu: Verkehrsunfall auf der B 321- Polizei ermittelt zur Unfallursache . Polizeiinspektion Ludwigslust / Verkehrsunfall auf der B 321- . weiterlesen ...

epochtimes.de schreibt dazu: Altenessen: Anwohner fühlen sich „nicht mehr sicher“ – No-Go-Area oder nicht – eine Podiumsdiskussion mit viel Hitze weiterlesen ...

Dazu berichtet spiegel.de weiter: BKA-Bericht: Internationale Banden dominieren organisierte Kriminalität weiterlesen ...

n-tv.de berichtet: BKA zur organisierten Kriminalität: Ausländische Banden planen Straftaten weiterlesen ...

Artikel von morgenpost.de: Lagebericht: BKA gibt Einschätzung zur Organisierten Kriminalität weiterlesen ...

Dazu schreibt feeds.n24.de: Lagebericht - BKA gibt Einschätzung zur Organisierten Kriminalität weiterlesen ...

Mehr dazu von abendzeitung-muenchen.de: Kriminalität, Drogen, Prostitution: Brennpunkt Bahnhofsviertel: Das sagt die Polizei weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Die stellvertreten...
Auch auf Bundesstraßen - Klöckner fordert Mautfreiheit für Grenzverkehr....

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.