Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Fahrzeugaufbrüche in Serie - Mettmann - 1610086

Polizei Mettmann / Fahrzeugaufbrüche in Serie - Mettmann - 1610086
Fahrzeugaufbrüche in Serie - Mettmann - 1610086

Mettmann - In der Nacht vom Dienstagabend des 18.10., 20.30 Uhr, bis zum Mittwochmorgen des 19.10.2016, 07.00 Uhr, kam es überwiegend im südlichen Bereich der Kreisstadt Mettmann gleich zu mehreren Fahrzeugaufbrüchen, bei denen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter die Fensterscheiben geparkter Fahrzeuge zertrümmerten, um an die darin fest eingebauten Navigationsgeräte zu gelangen. Bisher wurden der Polizei insgesamt fünf solcher Taten angezeigt. Betroffen von der Serie waren ein PKW VW Passat und ein VW Tiguan auf der Straße Kleine Schmalt, ein VW Golf auf der Elberfelder Straße und zwei VW Passat auf der Haydnstraße. Bei einem der Wagen auf der Haydnstraße wurde die Tat allerdings nicht vollendet. Das Navigationsgerät verblieb aus unbekanntem Grund im Fahrzeug, zurück blieb aber auch eine zerstörte Scheibe.

Der insgesamt entstandene Beute- und Sachschaden der bislang bekannten Straftaten dieser Serie beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 9.000,- Euro.

Bisher liegen der Mettmanner Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die unbekannten Täter und den Verbleib der Beute vor. Maßnahmen zur Spurensicherung sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden in allen Fällen veranlasst, Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6310, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

presseportal.de berichtet: Navi-Diebe unterwegs - Polizei sucht Zeugen . Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Navi-Diebe unterwegs - . weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de weiter: Mülheim an der Ruhr: Razzia in Mülheimer Innenstadt - Strafrechtliche sowie Ordnungsrechtliche Ermittlungen aufgenommen . Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Razzia in Mülheimer . weiterlesen ...

Artikel von presseportal.de: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mehrere Kinder und Jugendliche offenbar sexuell belästigt - Tatverdächtigen vorläufig festgenommen . Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei . weiterlesen ...

presseportal.de meldet dazu: 161019-6 27-Jähriger nach Kfz-Aufbruch dem Haftrichter zugeführt . Polizei Hamburg / 161019-6. 27-Jähriger nach Kfz-Aufbruch dem . weiterlesen ...

Dazu schreibt abendblatt.de: Fall von 1999: Vermisste Hilal: Polizei prüft Zusammenhang mit NSU weiterlesen ...

op-online.de schreibt weiter: Funkpanne bei der Polizei während Münchner Amoklaufs weiterlesen ...

Dazu az-online.de weiter: Mann erwürgt Ehefrau und packt sie in Fass - Fall nach 24 Jahren gelöst weiterlesen ...

Nachricht von zeit.de: St. Georg: Elend, mitten in der Stadt weiterlesen ...

Meldung von rhein-zeitung.de: Polizeihochschule Hahn: 280 Anwärter beginnen Studium weiterlesen ...

Dazu schreibt neuepresse.de weiter: Mann erwürgt Frau: Fall nach 24 Jahren gelöst weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.