Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Fabasoft AG - das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/2017 im Überblick "

Fabasoft AG - das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/2017 im Überblick
Bild: © Fotolia.com / weim
Fabasoft AG - das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/2017 im Überblick
Fabasoft AG - das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/2017 im Überblick

DGAP-News: Fabasoft AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

30.11.2016 / 14:56

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Fabasoft AG (ISIN AT0000785407, WKN 922985, Prime Standard)

veröffentlichte am 30. November 2016 die Konzern-Zahlen für das erste

Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/2017 (01.04.2016-30.09.2016):

- Umsatzerlöse: EUR 13,6 Mio. (EUR 14,0 Mio. im ersten Halbjahr des

Geschäftsjahres 2015/2016)

- EBITDA: EUR 1,8 Mio. (EUR 1,7 Mio. im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres

2015/2016)

- EBIT: EUR 1,0 Mio. (EUR 0,9 Mio. im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres

2015/2016)

- Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit: EUR 2,0 Mio. (EUR 2,7 Mio. im

ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/2016)

- Bestand der liquiden Mittel: EUR 14,8 Mio. zum 30. September 2016 (EUR

13,2 Mio. zum 30. September 2015)

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017 (01.07.2016-30.09.2016)

betrugen die Umsatzerlöse EUR 6,8 Mio. (EUR 6,8 Mio. im Vergleichszeitraum

des Vorjahres). Das EBIT des zweiten Quartals beträgt EUR 0,5 Mio. (EUR 0,4

Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres).

Der vollständige Bericht ist abrufbar unter folgenden Links:

Deutsch: https://www.fabasoft.com/group/

Fabasoft_AG_6_Monatsbericht_2016_2017.pdf

Englisch: https://www.fabasoft.com/group/

Fabasoft_AG_6_Monthsreport_2016_2017.pdf

Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Dienstleister.

Die Softwareprodukte und Cloud-Dienste von Fabasoft sorgen für das

einheitliche Erfassen, Ordnen, sichere Aufbewahren und kontextsensitive

Finden aller digitalen Geschäftsunterlagen in Unternehmen

(www.fabasoft.com).

Fabasoft AG (ISIN AT0000785407; WKN 922985; Bloomberg Code FAA GY; Reuters

Code

FAAS.DE)

Linz, 30. November 2016

Leopold Bauernfeind, Mitglied des Vorstandes

E-Mail: Leopold.Bauernfeind@fabasoft.com, Telefon: +43 732 60 61 62

30.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Fabasoft AG

Honauerstraße 4

4020 Linz

Österreich

Telefon: +43 732 606 162

Fax: +43 732 606 162609

E-Mail: Leopold.Bauernfeind@fabasoft.com

Internet: www.fabasoft.com

ISIN: AT0000785407

WKN: 922985

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

525551 30.11.2016













dgap.de weiter: Fabasoft AG, AT0000785407 . Fabasoft AG - das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/2017 im Überblick. weiterlesen ...

dgap.de berichtet: Fabasoft AG, AT0000785407 . Fabasoft AG: Bekanntmachung über die Veröffentlichung eines Finanzberichtes. weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de weiter: KÖLN/FRANKFURT - 100 Jahre nach der offiziellen Anerkennung der deutschen Gewerkschaften ist nur knapp jeder siebte Arbeitnehmer dort organisiert . Nur jeder siebte deutsche Arbeitnehmer ist Gewerkschaftsmitglied. Im europäischen Vergleich liege Deutschland mit einem Organisationsgrad von 15 Prozent nur im hinteren Mittelfeld, heißt es in einem Beitrag des neuen "Gewerkschaftsspiegel" des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW Köln). Dort wurden Zahlen aus 22 Ländern aus dem Jahr 2014 ausgewertet. weiterlesen ...

Mehr dazu von wallstreet-online.de: Partnerschaft zwischen B Braun und Trendlines mündet in


ApiFix-Investition


Misgav, Israel/ Tuttlingen, Deutschland - Die B . B. Braun Melsungen AG / Partnerschaft zwischen B. Braun und Trendlines . Braun


Melsungen AG, die Trendlines Group Ltd. und ApiFix kündigten


gemeinsam die führende Position von B. Braun in der B-Förderrunde von


ApiFix an. ApiFix ist ein Portfoliounternehmen der Trendlines weiterlesen ...

Dazu schreibt politikexpress.de weiter: Fünf Jahre Online-Arztpraxis DrEd: knapp eine Million telemedizinische Behandlungen europaweit weiterlesen ...

















Dazu augsburger-allgemeine.de: Telekom : Störung bei der Deutschen Telekom auch in der Region weiterlesen ...

spiegel.de schreibt: Datentarife im EU-Vergleich: Wo unbegrenzt Surfen noch richtig Spaß macht weiterlesen ...

da-imnetz.de meldet dazu: „Trump-Effekt“? So bewerten Experten die Folgen der US-Wahl weiterlesen ...

Dazu nw-news.de: Bundesamt legt Details vor: Deutsche Wirtschaft verliert an Schwung weiterlesen ...

shortnews.de berichtet dazu: Brennpunkte: The Most Infamous Abuse: Online Pedophilia Report weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.