Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Essen: Polizei sucht mit Fotos nach vier Geldbörsendieben

Polizei Essen / Essen: Polizei sucht mit Fotos nach vier ...
Essen: Polizei sucht mit Fotos nach vier Geldbörsendieben

Essen - 45144 E-Frohnhausen: Am 6. Februar gegen 9:45 Uhr begab sich eine 87-jährige Essenerin für ihren Einkauf in eine Supermarktfiliale an der Kerckhoffstraße. Als sie sich in einen Verkaufsgang aufhielt, erschienen zwei Männer und eine Frau mit dem Ziel des Geldbörsendiebstahls. Dazu begab sich ein ca. 32-40 Jahre alter Mann, ca. 170-175cm groß mit schwarz-grauem Vollbart, bekleidet mit grauer Wollmütze, Brille, schwarzem Parka mit Fellbesatz, hellblauer Jeanshose und schwarzen Schuhen zu der Frau und griff dieser mehrfach in die Jackentasche. (Person auf Foto 1) Ein glatzköpfiger, ca. 185-190cm großer Mann, bekleidet mit einer blauen Winterjacke, einer hellgrauen Hose und schwarzen Schuhen sowie eine 25-32 Jahre alte Frau, mit schwarzen Haaren und blondierten Spitzen, bekleidet mit einem grauen Parka mit Fellkragen, schwarzer Hose und schwarzer Schuhe deckten hierbei die Tathandlungen des Diebes. (Foto 2,3 und 4) Mit der Beute begab sich die Frau in Begleitung einer vierten Person zu einer Bankfiliale an der Bocholder Straße, in der sie gemeinsam einen vierstelligen Bargeldbetrag abhoben. Die vierte Frau war hierbei bekleidet mit einer schwarzen Wollmütze und einer schwarzen Jacke mit Fellkragen. (Foto 4) Mit den Fotos der Überwachungskameras des Supermarkts und der Bank erhofft sich der Ermittler der Kriminalpolizei 34 Hinweise zu den vier Personen. Unter der Telefonnummer 0201-8290 nimmt die Polizei die Hinweise entgegen. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

www.tt.com berichtet: Das Gericht in Szeged bewertete die Steinwürfe des Angeklagten gegen die Polizei als Terrorakt . Ungarn: Syrer wegen Unruhen an der Grenze zu zehn Jahren verurteilt. weiterlesen ...

presseportal.de berichtet dazu: (UL) Ulm - Zeugin hilft: Flüchtige ermittelt / Wertvolle Unterstützung fand die Ulmer Polizei am Dienstag durch eine Autofahrerin . Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Zeugin hilft: Flüchtige . weiterlesen ...

Mehr dazu von presseportal.de: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis . Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen der . weiterlesen ...

presseportal.de weiter: Betrunken mit dem Fahrrad zur Polizei . Polizeiinspektion Rostock / Betrunken mit dem Fahrrad zur Polizei. weiterlesen ...

schwarzwaelder-bote.de berichtet dazu: Blaulicht vom 30. November: Lastwagen reißt Ampel herunter weiterlesen ...

Dazu meldet n-tv.de: Veganer und Tierschützer empört: Neue britische Banknoten enthalten Tierfett weiterlesen ...

feeds.n24.de meldet: Eins, zwei, Pølizei - Volvo V90 wird zum Streifenwagen weiterlesen ...

merkur-online.de weiter: Diese beiden Buben sind Lebensretter weiterlesen ...

merkur-online.de berichtet dazu: Auf Einladung der Polizei zur Hundestaffel  weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von neuepresse.de: Fall Al-Bakr: Polizei durchsucht Wohnungen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.