Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Elmos Semiconductor AG, DE0005677108

Elmos Semiconductor AG: Mitteldrucksensoren mit hoher Stabilität und Genauigkeit
Elmos Semiconductor AG, DE0005677108

DGAP-Media / 02.03.2016 / 18:05

SM3041: Digitaler-Drucksensor mit AccuStable-Technologie

SMI (Silicon Microstructures, Inc.), eine Tochtergesellschaft von Elmos , präsentiert mit dem SM3041 eine rein digitale MEMS-Mitteldruck-Sensorfamilie für Differential- und Relativdruckmessung. Der Sensor besitzt eine Anfangsgenauigkeit und eine Genauigkeitsverschiebung über die Lebensdauer von weniger als 1% (< 1%ige Verschiebung über 1000 Stunden HTOL bei 150 C). Damit ist der SM3041 einer der stabilsten Mitteldrucksensoren auf dem Markt. Darüber hinaus ist er der erste SMI-Sensor basierend auf der AccuStable-Auszeichnung. Nur Produkte,die eine außerordentliche Genauigkeit mit einer hohen Langzeitstabilität kombinieren, dürfen dieses hohe Qualitätslabel führen.

Die Drucksensor-Familie wurde mit Fokus auf folgende Märkte entwickelt: Medizin-Anwendungen (u.a. Ventilatoren, Herz-Lungen-Maschinen, Wundtherapie, Fluidabführgeräte), Industrie-Produkte (u.a. Gasdurchflussmessung, pneumatische Druckmessung, Druckschalter) und Konsumgüter (u.a. Sportgeräte). Die Fertigungslinie ist nach den hohen Industriestandards ISO9001 und ISO / TS 16949 qualifiziert.

Die SM3041-Serie wurde mit modernster Druckwandler-Technologie entwickelt und wird im CMOS-Mixed-Signal-Prozess produziert. Der SM3041 erzeugt ein digitales, voll kompensiertes Ausgangssignal. Die integrierte Temperaturkompensation ist für den Bereich von -20 bis +85 C ausgelegt. Die Sensoren messen im Druckbereich von +/-5 und +/-15 psi. Des Weiteren kann der Sensor je nach Kundenanforderung im Bereich +/-2.5 psi bis +/-15 psi angepasst werden. Die SM3041-Familie verfügt über eine digitale I2C-Schnittstelle. Das Bauteil wird in unterschiedlichen JEDEC SOIC16 Gehäuse-Konfigurationen angeboten. Die Variationen umfassen zwei vertikale Ports, zwei horizontale Ports oder einen einzelnen vertikalen Port.

Die Kombination des Drucksensors mit einem Signalauswerte-ASIC in einem Gehäuse vereinfacht die Weiterverarbeitung durch den Kunden. Der Drucksensor kann auf einer Standard-Leiterplatte montiert und ein geeichtes Drucksignal kann von der digitalen Schnittstelle bezogen werden. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer zusätzliche Schaltung, wie beispielsweise ein Kompensationsnetzwerk oder ein Mikrocontroller mit einem benutzerdefinierten Korrekturalgorithmus.

Der SM3041 wird in Sticks oder Tape & Reel ausgeliefert.

SMI ist eine Tochtergesellschaft der Elmos Semiconductor AG. SMI ist nach ISO / TS 16949: 2009 zertifiziert und ein führender Entwickler und Hersteller von MEMS-basierten Drucksensoren für unterschiedliche Märkte. Das Unternehmen verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Drucksensoren. SMI bietet die empfindlichsten und kleinsten MEMS-Drucksensoren, die derzeit weltweit erhältlich sind.

Foto-Download: http://www.elmos.com/fileadmin/documents/misc/de/pm_smi_sm3041_rz.tif

www.si-micro.com

Ende der Pressemitteilung

Emittent/Herausgeber: Elmos Semiconductor AG Schlagwort(e): Forschung/Technologie

02.03.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Elmos Semiconductor AG
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund
Deutschland
Telefon: +49 (0)231 7549-575
Fax: +49 (0)231 7549-111
E-Mail: invest@elmos.com
Internet: http://www.elmos.com
ISIN: DE0005677108
WKN: 567710
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP-Media

440621 02.03.2016

dpa.de meldet dazu: Deutsche Telekom AG deutsch . Deutsche Telekom AG. weiterlesen ...

Dazu meldet dgap.de: Deutsche Telekom AG, DE0005557508 . Deutsche Telekom AG deutsch. weiterlesen ...

dpa.de: Original- Research : HBM Healthcare Investments AG - von Edison Investment Research Limited . Original-Research: HBM Healthcare Investments AG (von Edison Investment Resea. weiterlesen ...

optionsscheinecheck.de schreibt weiter: Gablitz (www optionsscheinecheck de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Dialog Semiconductor-Aktie (ISIN GB0059822006/ WKN 927200) vor . Dialog Semiconductor-Calls mit 59%-Chance - Optionsscheineanalyse. weiterlesen ...

aktien-meldungen.de schreibt dazu weiter: Beta Systems Software AG: Hauptversammlung der Beta Systems Software AG stimmt Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 5:1 zu (deutsch) weiterlesen ...

Dazu schreibt aktien-meldungen.de: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG: Premicon Beteiligungs GmbH beabsichtigt den Verkauf ihrer Beteiligung von 76,94 % an der KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG (deutsch) weiterlesen ...

Dazu meldet aktien-meldungen.de: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG gibt Änderungen im Vorstand bekannt (deutsch) weiterlesen ...

Nachricht von boersen-zeitung.de: Original-Research: HBM Healthcare Investments AG (von Edison Investment Resea weiterlesen ...

Nachricht von boersen-zeitung.de: adidas AG: Aufsichtsrat der adidas AG schlägt Vergrößerung des Aufsichtsrats und Wahl vo weiterlesen ...

boersen-zeitung.de weiter: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG: Premicon Beteiligungs GmbH beabsichtigt d weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Montag, 25.07.2016 weiterlesen ...