Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Einbrüche in Rambin und Sehlen

Polizeiinspektion Stralsund / Einbrüche in Rambin und Sehlen
Einbrüche in Rambin und Sehlen

Rambin, Sehlen - Die Beamten des Polizeihauptreviers Bergen wurden am heutigen Morgen (30.11.2016) zu drei Einbrüchen gerufen.

Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich in den Nachtstunden vom 29.11.2016 zum 30.11.2016 gewaltsam Zutritt zur Kita in der Straße Am Kinnerhus in Rambin und zur Kita in der Dorfstraße in Sehlen. Offenbar auf der Suche nach Bargeld wurden die Büroräume betreten und Schränke und Schubladen geöffnet. Nach bisherigen Erkenntnissen ist nichts entwendet worden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 3.500 Euro.

Ebenfalls in der vergangenen Nacht wurde in Büroräume eines Wohn- und Geschäftshauses in der Hauptstraße in Rambin eingebrochen. Augenscheinlich sind der oder die Täter gestört worden, so dass es nach ersten Erkenntnissen nicht zu einem Diebstahl gekommen ist.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund haben an den Tatorten die Spurensicherung durchgeführt. Die Kriminalpolizei in Bergen hat die Ermittlungen zu den Einbruchdiebstählen aufgenommen. Hinweise von Zeugen, die in der Nacht vom 29.11.2016 zum 30.11.2016 Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Gebäude beobachtet haben, werden im Polizeihauptrevier Bergen unter der Telefonnummer 03838/8100 entgegengenommen.

Über die Möglichkeiten eines effektiven Einbruchschutzes informiert die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizeiinspektion Stralsund, auf Wunsch auch direkt vor Ort. Termine für eine kostenlose und unverbindliche Beratung können mit Kriminalhauptkommissar Karsten Block unter der Telefonnummer 03831/245-255 bzw. per Mail karsten.block@polmv.de vereinbart werden.

Weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz unter: www.k-einbruch.de.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Pressestelle Antje Unger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

presseportal.de berichtet dazu: Betrunken mit dem Fahrrad zur Polizei . Polizeiinspektion Rostock / Betrunken mit dem Fahrrad zur Polizei. weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de: PI Goslar: Pressemitteilung vom 30 11 16 . Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 30.11.16. weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de: Stadtkreis Freiburg: 1 Folgemeldung zu: Mitteilung Ihrer Polizei zu - Verdächtiges Ansprechen von Kindern . Polizeipräsidium Freiburg / Stadtkreis Freiburg: 1. Folgemeldung . weiterlesen ...

presseportal.de meldet dazu: #Polizei #Hameln und #Holzminden twittern . Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / #Polizei #Hameln . weiterlesen ...

Dazu berichtet neuepresse.de weiter: Fall Al-Bakr: Polizei durchsucht Wohnungen weiterlesen ...

Dazu rhein-zeitung.de weiter: Maximilian Schmidt aus Moselweiß wird seit Tagen vermisst weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von n-tv.de: Anzeige nach Vorfall in Berlin: Warf Tramfahrer Mädchen mit Kopftuch raus? weiterlesen ...

Weitere Nachricht von n-tv.de: Razzia und Festnahmen in Dresden: Polizei geht gegen Freie Kameradschaft vor weiterlesen ...

Meldung von oberpfalznetz.de: Umweltsünder entsorgt altes Auto im Wald weiterlesen ...

Dazu oberpfalznetz.de weiter: Familienstreit unter Alkoholeinfluss weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.