Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Einbrüche in Grundschule, Kindertagesstätte und Gaststätte - Zeugen gesucht

Polizei Wolfsburg / Einbrüche in Grundschule, Kindertagesstätte ...
Einbrüche in Grundschule, Kindertagesstätte und Gaststätte - Zeugen gesucht

Wolfsburg - Emmerstedt, Am Lehberge Emmerstedt, Emmastraße 29.11.2016, 18.00 Uhr - 30.11.2016, 06.25 Uhr

Gleich drei Einbrüche ereigneten sich in der Nacht zum Mittwoch in Emmerstedt. Da die betroffenen Objekte in unmittelbarer Nähe zueinander liegen, geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Dienstagabend 18.00 Uhr bis Mittwochmorgen 06.25 Uhr. Betroffen sind die Kindertagesstätte und die Grundschule in der Straße Am Lehberge, sowie eine Gaststätte auf dem Schützenplatz in der Emmastraße. Nach bisherigem polizeilichem Kenntnisstand wurden beide Einbrüche in die Kita und die Grundschule durch Angestellte der entsprechenden Einrichtungen gegen 06.25 Uhr entdeckt die die Polizei alarmierten. Die Ermittler stellten bei der Tatortaufnahme fest, dass der Täter mit brachialer Gewalt die Eingangstür zur Kindertagesstätte öffnete. Danach gelangte er ins Gebäude, betrat und durchsuchte verschiedene Räume. Ob er irgendwelche Beute machte ist derzeit noch ungeklärt. Vermutlich derselbe Täter brach auch in die daneben liegende Grundschule ein. Auch hier ging der Täter mit brachialer Gewalt vor. Sowohl die Eingangstür, wie auch die sich ihm entgegenstellenden Türen im Gebäude wurden in zerstörerischer Weise geöffnet und die dahinter befindlichen Räume nach Stehlgut durchsucht. Als drittes Objekt suchte vermutlich auch derselbe Täter die nur wenige Meter entfernte Gaststätte in der Emmastraße auf. Hier öffnete er ebenfalls mit brachialer Gewalt die Haupteingangstür. Da er durch einen Alarmmelder jedoch gestört wurde, flüchtete er unerkannt. Auch hier steht eine genaue Schadensermittlung noch bevor. Allerdings kann jetzt schon gesagt werden, dass der angerichtete Gesamtsachschaden im vierstelligen Bereich bewegt. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohnern, Passanten oder Autofahrern verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind und bitte um Hinweise an das Polizeikommissariat in Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Dazu berichtet presseportal.de weiter: (Baiersbronn) Vermeintliche "Heizungsableser" unterwegs - Polizei rät zur Vorsicht . Polizeipräsidium Tuttlingen / Vermeintliche . weiterlesen ...

Dazu schreibt de.msn.com weiter: Die Polizei hat am Mittwoch 19 Wohnungen der rechtsextremen «Freie Kameradschaft Dresden» in Dresden und Umgebung untersucht . Razzia bei Rechtsextremisten in Dresden. Gegen sechs Beschuldigte wurde Haftbefehl erlassen, wie die Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Diese ermittelt gemeinsam mit dem für Extremismus zuständigen Operativen Abwehrzentrum (OAZ) wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung. Die Ermittlungen laufen bereits seit Juni 2015. weiterlesen ...

presseportal.de meldet: Reifen in Garage verbrannt ; Straßenlaternen beschädigt; Richtig reagiert - Nicht reingelassen und die Polizei angerufen; Laserpointer blendet Autofahrer . Polizei Marburg-Biedenkopf / Reifen in Garage verbrannt ; . weiterlesen ...

Dazu schreibt wallstreet-online.de: WOLFSBURG - Die Führung von Volkswagen hat den "Zukunftspakt" mit der Kappung Zehntausender Stellen in den nächsten Jahren vor der Belegschaft verteidigt . VW-Spitze erklärt Belegschaft 'Zukunftspakt'. Konzernchef Matthias Müller, Betriebsratschef Bernd Osterloh und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) erläuterten am Mittwoch auf einer Betriebsversammlung im Wolfsburger weiterlesen ...

Artikel von ksta.de: Tankstelle in Kerpen: Maskierte Räuber bedrohen 19-Jährigen mit Schusswaffe weiterlesen ...

Dazu meldet wz-newsline.de weiter: Polizei durchsucht im Fall des Chemnitzer Terrorverdächtigen Wohnungen in Düsseldorf weiterlesen ...

wz-newsline.de berichtet: Salafistenkonferenz in Düsseldorfer Flughafen-Hotel weiterlesen ...

Dazu stuttgarter-nachrichten.de weiter: Gewa Tower in Fellbach: Polizei durchsucht alle 34 Stockwerke weiterlesen ...

az-online.de berichtet: Mit dem Krankenfahrstuhl auf der B4 unterwegs weiterlesen ...

augsburger-allgemeine.de schreibt: Freiburg/Endingen: Selbst Hunderte Spuren bringen Polizei bei Frauenmorden nicht weiter weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Importautos werden häufiger...
Hoffnung Elektroauto - Auto-Importeuere rechnen 2017 mit stagnierenden Markt....

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.