Realtime Chart: E.ON SE NA Chart aktualisieren

...loading chart: E.ON SE NA / DE000ENAG999 / ENAG99
Voreinstellungen » reset
  • Preset 1
    ChartType: Candle Stick
    1 Stunde
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: Slow Stochastic
  • Preset 2
    ChartType: Candle Stick
    1 Monat
    Indicator1: MACD
  • Preset 3
    ChartType: Candle Stick
    1 Woche
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: RSI
    Indicator2: % Price Oscillator
  • Preset 4
    ChartType: Candle Stick
    1 Tag
    Indicator1: Fast Stochastic
  • Preset 5
    ChartType: Bar Chart
    15 Minuten
    PriceBand: Bollinger Band
    Indicator1: Fast Stochastic
  • Preset 6
    ChartType: Bar Chart
    1 Stunde
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: Slow Stochastic
  • Preset 7
    ChartType: Bar Chart
    1 Tag
    PriceBand: None
    Indicator1: RSI
  • Preset 8
    ChartType: Line Chart
    1 Monat
    PriceBand: None
    Indicator1: Fast Stochastic









Show




Zoom
Chart aktualisieren
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

FRANKFURT

vor 23 Minuten veröffentlicht

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger halten die Füße still.

AKTIENDEUTSCHLAND: - RUHE - Mangels neuer Impulse wird der deutsche Aktienmarkt am Dienstag wenig bewegt erwartet. Die Märkte fänden derzeit keine neue Richtung und Anleger hielten sich angesichts der vorherrschenden Unsicherheit weiter zurück, sagte Michael Hewson von CMC Markets UK. Der Broker IG taxierte den Dax zwei Stunden vor dem Auftakt bei 9837 Punkten um 0,05 Prozent über seinem Vortagesschluss. Zuletzt hatte war der Leitindex in engen Spannen hin und her geschwankt ohne sich für eine Richtung zu entscheiden.USA: - TENDENZ - Die US-Börsen haben sich am Montag kaum vom Fleck bewegt. Aktuelle Konjunkturdaten sowie Einschätzungen zur Zinspolitik der US-Notenbank (Fed) lieferten keine richtungsweisenden Impulse. Die leicht rückläufigen Ölpreise fanden ebenfalls keine größere Beachtung. Dagegen wurde das Übernahmeangebot des Chemie- und Pharmakonzerns Bayer für den US-Konkurrenten Monsanto an der Wall Street mit Interesse verfolgt.ASIEN: - ABWÄRTS - An den asiatischen Börsen ging es am Dienstag fast durchweg bergab. Fallende Rohstoffpreise - unter anderem beim Öl - sowie im Falle von Japan der anhaltend starke Yen drückten auf die Stimmung. Eine starke Währung erschwert den Export.^DAX 9.842,29 -0,74%XDAX 9.842,07 -0,71%EuroSTOXX 50 2.932,93 -0,99%Stoxx50 2.803,74 -0,61%DJIA 17.492,93 -0,05%S&P 500 2.048,04 -0,21%NASDAQ 100 4.355,10 -0,18%Nikkei 225 16.533,24 -0,73% (6:45 Uhr)°ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖLRENTEN: - Die Experten der Helaba sehen den Bund-Future am Dienstag in einer Spanne von 162,70 bis 164,10 schwanken. Mit der ZEW-Umfrage stehe ein weiterer Stimmungsindikator zur Veröffentlichung an, erklärten sie in einem Morgenkommentar.^Bund-Future 163,57 -0,04%°DEVISEN: - EURO ÜBER 1,12 DOLLAR - Der Kurs des Euro hat sich bis zum Dienstagmorgen über der Marke von 1,12 US-Dollar gehalten. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1213 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs gegen Montagmittag auf 1,1215 (Freitag: 1,1219) Dollar festgesetzt. Am Nachmittag war der Euro jedoch bis auf 1,1188 Dollar abgerutscht und hatte sich erst gegen Abend wieder erholt.^(Alle Kurse 7:10 Uhr)Euro/USD 1,1213 -0,06%USD/Yen 109,29 0,05%Euro/Yen 122,54 -0,01%°ROHÖL - BILLIGER - Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gefallen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli 48,14 US-Dollar. Das waren 21 Cent weniger als am Montag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 18 Cent auf 47,90 Dollar.