Realtime Chart: E.ON SE NA Chart aktualisieren

...loading chart: E.ON SE NA / DE000ENAG999 / ENAG99
Voreinstellungen » reset
  • Preset 1
    ChartType: Candle Stick
    1 Stunde
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: Slow Stochastic
  • Preset 2
    ChartType: Candle Stick
    1 Monat
    Indicator1: MACD
  • Preset 3
    ChartType: Candle Stick
    1 Woche
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: RSI
    Indicator2: % Price Oscillator
  • Preset 4
    ChartType: Candle Stick
    1 Tag
    Indicator1: Fast Stochastic
  • Preset 5
    ChartType: Bar Chart
    15 Minuten
    PriceBand: Bollinger Band
    Indicator1: Fast Stochastic
  • Preset 6
    ChartType: Bar Chart
    1 Stunde
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: Slow Stochastic
  • Preset 7
    ChartType: Bar Chart
    1 Tag
    PriceBand: None
    Indicator1: RSI
  • Preset 8
    ChartType: Line Chart
    1 Monat
    PriceBand: None
    Indicator1: Fast Stochastic









Show




Zoom
Chart aktualisieren
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

(neu: Schlusskurse)

vor 10 Minuten veröffentlicht

AKTIE IM FOKUS 2: Optimismus bei HeidelbergCement steckt die Anleger an.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Optimismus von HeidelbergCement nach dem Gewinnplus im zweiten Quartal hat am Freitag die Anleger angelockt. Die Aktien des Baustoffkonzerns legten um 3,19 Prozent auf 75,54 Euro zu. Damit belegten sie den zweiten Platz im Dax. Der deutsche Leitindex gewann ein gutes halbes Prozent dazu.Die Heidelberger hatten bei der Vorlage ihrer Quartalsbilanz die Ziele für das Gesamtjahr 2016 bestätigt. Für den Konzern war es zuletzt vor allem in den USA, in Deutschland und Großbritannien, aber auch in Nordeuropa besser gelaufen. Zudem kam dem Zementhersteller die höhere Nachfrage in Australien und Osteuropa zugute. Die weiterhin niedrigen Energiepreise und der Sparkurs sorgten zusätzlich für Rückenwind.ANALYSTEN BLEIBEN BEI IHREN POSITIVEN EMPFEHLUNGENAuch bei den Analysten kamen die jüngsten Geschäftszahlen sowie der zuversichtlich stimmende Ausblick gut an. Die Resultate untermauerten seine positive Einschätzung für die Papiere, schrieb Analyst Phil Roseberg vom US-Analysehaus Bernstein Research. HeidelbergCement überzeuge mit einem überdurchschnittlichen Gewinnwachstum. Der Experte beließ seine Aktien-Einstufung auf "Outperform" mit einem Kursziel von 92 Euro.Baader-Bank-Analyst Patrick Appenzeller hält die Aktien weiterhin für günstig bewertet und rät bei einem Kursziel von 90 Euro nach wie vor zum Kauf.JÜNGSTE KURSDELLE FAST WIEDER AUSGEBÜGELTAuf Jahressicht sind die Titel bislang per saldo nicht vom Fleck gekommen. Von ihren Kursverlusten seit Ende April haben sie sich inzwischen aber wieder größtenteils erholt.