Realtime Chart: E.ON SE NA Chart aktualisieren

...loading chart: E.ON SE NA / DE000ENAG999 / ENAG99
Voreinstellungen » reset
  • Preset 1
    ChartType: Candle Stick
    1 Stunde
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: Slow Stochastic
  • Preset 2
    ChartType: Candle Stick
    1 Monat
    Indicator1: MACD
  • Preset 3
    ChartType: Candle Stick
    1 Woche
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: RSI
    Indicator2: % Price Oscillator
  • Preset 4
    ChartType: Candle Stick
    1 Tag
    Indicator1: Fast Stochastic
  • Preset 5
    ChartType: Bar Chart
    15 Minuten
    PriceBand: Bollinger Band
    Indicator1: Fast Stochastic
  • Preset 6
    ChartType: Bar Chart
    1 Stunde
    PriceBand: Donchain Channel
    Indicator1: Slow Stochastic
  • Preset 7
    ChartType: Bar Chart
    1 Tag
    PriceBand: None
    Indicator1: RSI
  • Preset 8
    ChartType: Line Chart
    1 Monat
    PriceBand: None
    Indicator1: Fast Stochastic









Show




Zoom
Chart aktualisieren
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

Capital Stage AG: Bankhaus Metzler nimmt Coverage auf - Empfehlung 'Kaufen'; Kursziel EUR 10,50

vor 16 Minuten veröffentlicht

Capital Stage AG: Bankhaus Metzler nimmt Coverage auf - Empfehlung 'Kaufen'; Kursziel EUR 10,50.

DGAP-News: Capital Stage AG / Schlagwort(e): Sonstiges/SonstigesCapital Stage AG: Bankhaus Metzler nimmt Coverage auf - Empfehlung'Kaufen'; Kursziel EUR 10,5028.08.2015 / 14:24Hamburg, 28. August 2015 - Das Bankhaus Metzler, Frankfurt am Main, hat am27. August 2015 erstmalig die Coverage der Capital Stage AG (ISIN:DE0006095003 / WKN: 609500), Hamburg, aufgenommen. In seinerErsteinschätzung vergibt das Bankhaus Metzler für die Aktien desSDAX-notierten Solar- und Windparkbetreibers die Empfehlung "Kaufen"("Buy"). Das Kursziel wird mit 10,50 Euro pro Aktie angegeben und stellt imVergleich zum Veröffentlichungszeitpunkt ein Kurspotenzial von rund 34Prozent dar.Mit der Aufnahme der Coverage durch das Bankhaus Metzler wird die CapitalStage AG aktuell von sechs Research-Häusern begleitet. Die Einschätzung derAnalysten ist dabei durchweg positiv. Alle sechs Research-Häuser empfehlendie Capital Stage Aktie zum "Kauf"/"Overweight".Die Capital Stage AG ist im regulierten Markt (Prime Standard) derFrankfurter Wertpapierbörse und im regulierten Markt der HanseatischenWertpapierbörse Hamburg notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500). Im März2014 wurden die Aktien der Capital Stage AG in den Auswahlindex SDAX derDeutschen Börse aufgenommen.Über die Capital Stage AG:Seit 2009 hat Capital Stage Solarkraftwerke und Windparks in Deutschland,Frankreich, Italien und Großbritannien mit einer Kapazität von nahezu 500MW erworben. Damit ist Capital Stage Deutschlands größter unabhängigerSolarparkbetreiber. Die Solar- und Windparks erwirtschaften attraktiveRenditen und kontinuierliche Erträge bei gleichzeitig moderaten Risiken.Die Capital Stage AG ist im regulierten Markt (Prime Standard) derFrankfurter Wertpapierbörse und im regulierten Markt der HanseatischenWertpapierbörse Hamburg notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500). Im März2014 wurden die Aktien der Capital Stage AG in den Auswahlindex SDAX derDeutschen Börse aufgenommen.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.capitalstage.comKontakt:Capital Stage AGTill GießmannLeiter Investor & Public RelationsTel.: + 49 (0)40 37 85 62-242Fax: + 49 (0)40 37 85 62-129E-Mail: till.giessmann@capitalstage.com28.08.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeberverantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de undhttp://www.dgap.deSprache: DeutschUnternehmen: Capital Stage AGGroße Elbstraße 4522767 HamburgDeutschlandTelefon: +49 4037 85 62 -0Fax: +49 4037 85 62 -129E-Mail: info@capitalstage.comInternet: www.capitalstage.comISIN: DE0006095003WKN: 609500Indizes: SDAXBörsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München,StuttgartEnde der Mitteilung DGAP News-Service390369 28.08.2015