Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Düsseldorf (dpa) - Der 1 FC Nürnberg hat im Aufstiegsrennen der 2 Fußball-Bundesliga erneut wertvolle Punkte liegen ..."

Nürnberg lässt Punkte - Nur 1:1 in Düsseldorf
Bild: © Düsseldorf und Nürnberg trennten sich 1:1. Foto: Maja Hitij
Nürnberg lässt Punkte - Nur 1:1 in Düsseldorf
Düsseldorf (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegsrennen der 2.Fußball-Bundesliga erneut wertvolle Punkte liegen lassen.

Der Tabellendritte kam zum Abschluss des 22. Spieltages nicht über ein 1:1 (0:1) bei Fortuna Düsseldorf hinaus und hat nach dem zweiten Unentschieden in Serie nun wieder drei Punkte Rückstand auf den SC Freiburg (41), der den zweiten direkten Aufstiegsrang hinter dem Spitzenreiter RB Leipzig (47) belegt.

Die Gastgeber gingen vor 21 854 Zuschauern durch den verwandelten Foulelfmeter von Kerem Demirbay in Führung (33.). Niclas Füllkrug (82.) gelang aber noch der Ausgleich für die Franken, die seit dem 2:3 am 4. Oktober 2015 bei RB Leipzig in nunmehr zwölf Spielen ungeschlagen sind. Düsseldorf, das in der Woche zuvor 2:1 in Freiburg gewonnen hatte, hielt als Tabellen-15. den Vorsprung von sechs Punkten auf den SC Paderborn, der den Relegationsrang belegt.

Nürnbergs Trainer René Weiler brachte in der Startformation gegenüber dem 1:1 gegen Bochum Kevin Möhwald für Zoltan Stieber. Bei nasskaltem Wetter und tiefem Boden infolge des Dauerregens über den ganzen Tag traten die Franken selbstbewusst auf und waren in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft. Drei große Tormöglichkeiten durch Guido Burgstaller (8.), Füllkrug (19.) und Möhwald (28.) ließen die Gäste allerdings ungenutzt.

Effektiver waren da die Düsseldorfer. Nach einem Foul von Rechtsverteidiger Miso Brecko an Düsseldorfs Sercan Sararer an der Strafraumgrenze zeigte Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) auf den Elfmeterpunkt. Demirbay verwandelte sicher. Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel, Nikola Djurdjic verpasste kurz vor der Pause sogar das mögliche 2:0.

Nach der Pause brachte Gästecoach Weiler Sebastian Kerk für Möhwalf. Die Nürnberger ergriffen zwar sofort die Initiative, aber Düsseldorf war besser im Spiel und setzte Kampf und Leidenschaft dagegen. Erneut Djurdjic ließ die Gelegenheit zum 2:0 aus, als er freistehend an Nürnbergs Torwart Raphael Schäfer scheiterte (61.). Doch die Gäste ließen nicht locker und wurden belohnt. Nach einer Ecke von Kerk traf Füllkrug per Kopf.

dpa.de meldet: Leverkusen (dpa) - Roger Schmidt und Rudi Völler sind zu Fällen für die DFB-Justiz geworden . Eklat mit Nachspiel: Schmidt und Völler drohen Strafen. Nach der bislang in der Bundesliga-Historie einzigartigen Spielunterbrechung beim 0:1 im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund wird ein schnelles Urteil des Kontrollausschusses noch in dieser Woche erwartet. Vor allem die Weigerung des Fußball-Lehrers Schmidt, den Anweisungen des Schiedsrichters Folge zu leisten und den Innenraum zu verlassen, sorgte für Empörung. Neben Schmidt wird auch gegen Völler ermittelt. Wie der Coach soll der Weltmeister von 1990 eine Stellungnahme abgeben. weiterlesen ...

Dazu meldet pressetext.de: Die Digitalisierung der Wirtschaft macht bei den Finanzabteilungen und ihren Leitern nicht Halt . CFO 4.0: Vom Zahlenmenschen zum vernetzten Strategen. Unternehmen gehen dazu über, die Silo-Mentalität in ihrer Finanzzentrale aufzugeben. Der Austausch vor allem zwischen CFO und CIO soll gefördert werden. Evelyne Freitag vom Reifenhersteller Goodyear befindet sich bereits auf diesem Weg. Über die Transformation in ihrem Unternehmen in Richtung Finanzabteilung 4.0 berichtet sie auf einer Konferenz der internationalen Managementberatung Horváth & Partners am 2. März in Düsseldorf. weiterlesen ...

Dazu schreibt dpa.de weiter: Frankfurt/Main (dpa) - Nach der Unterbrechung des Bundesliga-Spiels zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund (0:1) wartet der Deutsche Fußball-Bund nun auf einen Sonderbericht von Schiedsrichter Felix Zwayer . Schmidt-Eklat: DFB wartet auf Bericht - Bayer schweigt. weiterlesen ...

Artikel von salzburg.com: Rapid ist nicht nur in der Fußball-Bundesliga auf Kurs geblieben, sondern hat am Sonntag auch für das Europa-League-Rückspiel gegen Valencia Mut getankt . Valencia-Blamage abgehakt - Rapid tankte in Graz neuen Mut. Die Aufstiegschancen sind nach einem 0:6 im Hinspiel zwar dahin, mit einem Heimsieg am Donnerstag wür weiterlesen ...

Mehr dazu von wz-newsline.de: Demirbay verwandelt unberechtigten Elfmeter weiterlesen ...

shortnews.de berichtet dazu: Sport: Fußball/RB Leipzig: Verein bei Aufstieg laut Ralf Rangnick absoluter Gewinn weiterlesen ...

focus.de schreibt: Nach Eklat in Leverkusen - Schiri-Boss Fandel schlägt Alarm: So kann es nicht weitergehen weiterlesen ...

Mehr dazu von t-online.de: Eklat mit Nachspiel: Schmidt und Völler drohen Strafen weiterlesen ...

11freunde.de meldet: Fandel schlägt nach Schmidt-Eklat Alarm: Wie bisher kann es nicht weitergehen weiterlesen ...

Dazu meldet 11freunde.de weiter: Rummenigge setzt auf Müller-Lewandowski: Lösen bei Gegner keine Jubelstürme aus weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Donnerstag, 28.07.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Istanbul (dpa) - Nach dem P...
18 044 Festnahmen, 49 211 Pässe für ungültig erklärt. Innenminister Efkan Ala...

Offenbach - Am Samstag gibt...
Wechsel aus Sonne und Wolken im Norden gibt es Schauer. Sonst bleibt es nach...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 29. Juli.