Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Dortmund, Wachbereich Nord Schwerpunkteinsätze in der Nordstadt - Eine kurze Bilanz

Polizei Dortmund / Dortmund, Wachbereich Nord ...
Dortmund, Wachbereich Nord Schwerpunkteinsätze in der Nordstadt - Eine kurze Bilanz

Dortmund - Lfd. Nr.:1526

Mit gezielten Kontrolleinsätzen überprüfte die Polizei Dortmund gestern, 29. November 2016, vom frühen Nachmittag bis in die Abendstunden, mehrere Personen im Bereich des Nordmarkts, im Münsterstraßenviertel, der Schützenstraße und im Umfeld des Dietrich-Keuning-Hauses.

Insgesamt waren knapp ein Dutzend Beamte des "Schwerpunktdienstes Nord" im Einsatz. Diese überprüften rund 60 Personen.

Hierbei nahmen die Einsatzkräfte unter anderem einen 23-jährigen Tatverdächtigen aus Mülheim an der Ruhr vorübergehend fest, der kurz vorher bei dem Verkauf von Kokain auf der Schleswiger Straße / Mallinckrodtstraße beobachtet wurde. Gegen den Tatverdächtigen wurde eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Drogenhandels erstattet. Das bei ihm gefundene Bargeld wurde aus gefahrenabwehrenden Gründen sichergestellt. Der 23-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Weiterhin hielten die Beamten ein verdächtiges Pärchen im Bereich der Burgholzstraße an, welches auffällig den Täterbeschreibungen aus vergangenen Straßenraubdelikten glich. Das verdächtige Duo wurde erkennungsdienstlich behandelt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die Einsatzkräfte kontrollierten weiterhin mehrere Cafés und Gaststätten, die u.a. im Verdacht stehen, Rückzugsräume für Straßenkriminalität zu bieten. Hierbei stellten die Beamten vereinzelt auch gewerberechtliche Verstöße fest.

"Jeder Einsatz in der Nordstadt ist ein Schritt, dieses Stadtviertel ein Stück mehr Sicherheit zu geben. Gemeinsam mit der Stadt Dortmund bleiben wir als Polizei Dortmund "am Ball" und werden die Räume für Kriminalität eng halten!" so Polizeipräsident Lange zur Bilanz dieses Einsatzes.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kim Freigang Telefon: 0231-132-1023 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

presseportal.de schreibt weiter: Dortmund, Wachbereich Nord Schwerpunkteinsätze in der Nordstadt - Eine kurze Bilanz . Polizei Dortmund / Dortmund, Wachbereich Nord . weiterlesen ...

presseportal.de: Kreis Borken - Grenzüberschreitender Fahndungs- und Kontrolltag der Polizei . Kreispolizeibehörde Borken / Kreis Borken - . weiterlesen ...

www.tt.com schreibt weiter: Ein Unbekannter war maskiert und bewaffnet in einem Jagdrevier unterwegs . Maskierter Bewaffneter löste Cobra-Einsatz in Längenfeld aus. Ein Großaufgebot der Polizei suchte am Dienstag erfolglos nach dem Mann. weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de weiter: Polizei sucht Tatverdächtigen nach EC-Karten-Betrug . Polizei Dortmund / Polizei sucht Tatverdächtigen nach . weiterlesen ...

Dazu berichtet hna.de weiter: Sparkasse&VGH-Cup: Tickets gibt es erst am dritten Advent weiterlesen ...

Dazu meldet silberknappheit.de weiter: Linksextremisten behindern Rettungseinsatz weiterlesen ...

rhein-zeitung.de schreibt dazu: Bericht: Polizei durchsucht im Fall Al-Bakr Wohnungen in NRW weiterlesen ...

Dazu berichtet ruhrnachrichten.de: Polizei stellt Waffen und Betäubungsmittel sicher weiterlesen ...

wolfsburgerblatt.de meldet: Fußgänger missachtet Rotlicht - schwer verletzt weiterlesen ...

merkur-online.de schreibt weiter: BVB-Boss Watzke stärkt Tuchel den Rücken weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.