Doppelwährungsanleihe

Die Doppelwährungsanleihe (englisch: Dual Currency Bond) ist eine Sonderform der Anleihe, bei der die Kapitalrückzahlung und die Zinszahlungen in verschiedenen Währungen erfolgen können. Eine Doppelwährungsanleihe kann mit einer Option für den Gläubiger und/oder für den Schuldner zur frühzeitigen Kündigung ausgestattet sein. Somit kann das mit der Zeichnung verbundene Wechselkursrisiko eingegrenzt werden.