Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Ditzingen: Auto zerkratzt; BAB 8 / Stuttgart: Auffahrunfall mit 20 000 Euro Sachschaden

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ditzingen: Auto zerkratzt; BAB 8 ...
Ditzingen: Auto zerkratzt; BAB 8 / Stuttgart: Auffahrunfall mit 20.000 Euro Sachschaden

Ludwigsburg - Ditzingen: Auto zerkratzt

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Täter, der am Dienstag zwischen 12.00 Uhr und 14.30 Uhr in der Bauernstraße in Ditzingen sein Unwesen trieb. Er zerkratzte die rechte Fahrzeugseite und das Heck eines geparkten Dacia und machte sich anschließend aus dem Staub. Das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, sucht Zeugen.

BAB 8 / Stuttgart: Auffahrunfall mit 20.000 Euro Sachschaden

Bei einem Auffahrunfall, der sich am Mittwochmorgen, gegen 10.15 Uhr, auf der Bundesautobahn 8 in Richtung Karlsruhe ereignete, wurden vier Personen leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Ein 78 Jahre alter Kia-Fahrer war gemeinsam mit seiner 76-jährigen Beifahrerin auf dem Abfahrtsstreifen zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Flughafen/Messe und Stuttgart-Degerloch unterwegs. Mutmaßlich aus Unachtsamkeit übersah er hierbei, dass sich vor ihm ein Stau gebildet hatte und fuhr seinem Vordermann, einem 42 Jahre alten Toyota-Lenker, auf. Dieser wurde wiederum auf den Skoda eines 31-Jährigen geschoben, der schlussendlich gegen das Heck eines Opel prallte, in dem ein 53 Jahre alter Fahrer saß. Der Fahrer des Kia, seine Beifahrerin, der Toyota-Lenker sowie der Mann im Skoda erlitten leichte Verletzungen. Bis auf den Skoda-Fahrer wurden die Verletzten durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Der Kia und der Toyota waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste der Fahrstreifen bis gegen 10.45 Uhr gesperrt werden, wodurch ein Rückstau von mehreren Kilometern entstand.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Dazu berichtet www.tt.com weiter: Das Gericht in Szeged bewertete die Steinwürfe des Angeklagten gegen die Polizei als Terrorakt . Ungarn: Syrer wegen Unruhen an der Grenze zu zehn Jahren verurteilt. weiterlesen ...

Dazu presseportal.de: (UL) Ulm - Zeugin hilft: Flüchtige ermittelt / Wertvolle Unterstützung fand die Ulmer Polizei am Dienstag durch eine Autofahrerin . Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Zeugin hilft: Flüchtige . weiterlesen ...

Artikel von presseportal.de: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall . Polizeipräsidium Hamm / Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall. weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de weiter: (GP) Göppingen- Rabiate Ladendiebin . Polizeipräsidium Ulm / Göppingen- Rabiate Ladendiebin. weiterlesen ...

Mehr dazu von feeds.n24.de: Eins, zwei, Pølizei - Volvo V90 wird zum Streifenwagen weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von merkur-online.de: Diese beiden Buben sind Lebensretter weiterlesen ...

Dazu merkur-online.de weiter: Auf Einladung der Polizei zur Hundestaffel  weiterlesen ...

Dazu berichtet neuepresse.de weiter: Fall Al-Bakr: Polizei durchsucht Wohnungen weiterlesen ...

Dazu schreibt rhein-zeitung.de: Maximilian Schmidt aus Moselweiß wird seit Tagen vermisst weiterlesen ...

Dazu schreibt n-tv.de: Anzeige nach Vorfall in Berlin: Warf Tramfahrer Mädchen mit Kopftuch raus? weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.