Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Die FH Technikum Wien öffnet am 11 und 12 März ihre Türen für alle Technikinteressierten und stellt ihr einzigartiges Bildungsangebot vor

11. und 12. März: OPEN DAYS an der FH Technikum Wien
Die FH Technikum Wien öffnet am 11. und 12. März ihre Türen für alle Technikinteressierten und stellt ihr einzigartiges Bildungsangebot vor. Am Hauptstandort (Höchstädtplatz 6, 1200 Wien) erwarten die Besucherinnen und Besucher neben persönlicher Beratung und spannenden Vorträgen auch Führungen durchs Haus und Projektpräsentationen. Geöffnet ist am Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr. Am Freitagnachmittag steht darüber hinaus ein Shuttlebus zum zweiten Standort der FH im ENERGYbase zur Verfügung.

Wien (pts029/02.03.2016/17:05) - Die FH Technikum Wien öffnet am 11. und 12. März ihre Türen für alle Technikinteressierten und stellt ihr einzigartiges Bildungsangebot vor. Am Hauptstandort (Höchstädtplatz 6, 1200 Wien) erwarten die Besucherinnen und Besucher neben persönlicher Beratung und spannenden Vorträgen auch Führungen durchs Haus und Projektpräsentationen. Geöffnet ist am Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr. Am Freitagnachmittag steht darüber hinaus ein Shuttlebus zum zweiten Standort der FH im ENERGYbase zur Verfügung.

Technische Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen

Im Mittelpunkt des Programms stehen die 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge an Österreichs einziger rein technischer FH. Folgende Themengebiete werden abgedeckt:

- Elektronik & Kommunikationssysteme
- Energie & Umwelt
- Informatik & Wirtschaftsinformatik
- Medizin, Sport und Gesundheit
- Wirtschaftsingenieurwesen & Maschinenbau
- Weiterbildungsmöglichkeiten in Management & Business

Vom Usability-Test bis zum Schokodrucker

Projektpräsentationen und stündliche Führungen durch zahlreiche Speziallabors bieten einen praktischen Einblick in Lehre und Forschung. Ein paar Beispiele: Das Embedded ArT-Labor stellt das Wohnen der Zukunft vor und zeigt den Einsatz assistiver Technologien für Menschen mit Beeinträchtigungen. Wie benutzerfreundlich Hard- und Softwareprodukte sind, wird live im Usability-Labor getestet. Im Zellkultur-Labor können Zellen unter dem Lichtmikroskop beobachtet werden. Welche Trends es in der Welt der Computerspiele gibt, zeigen aktuelle Projekte des Studiengangs Game Engineering und Simulation im Game Lab. Für alle Schokobegeisterten gibt es diesmal etwas Besonderes: Ein modifizierter 3D-Drucker bedruckt Butterkekse mit einem Schriftzug aus Schokolade.

http://www.technikum-wien.at/opendays

Fachhochschule Technikum Wien

Mit bisher mehr als 9.000 AbsolventInnen und 4.000 Studierenden ist die Fachhochschule Technikum Wien Österreichs einzige rein technische FH. Das Studienangebot umfasst aktuell 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge sowie Angebote zur Weiterbildung. Die FH ist ein Netzwerkpartner des FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie.

(Ende)

Aussender: FH Technikum Wien
Ansprechpartner: Jürgen Leidinger, Marketing und Kommunikation
Tel.: +43 1 333 40 77-630
E-Mail: juergen.leidinger@technikum-wien.at
Website: www.technikum-wien.at

Wien (pts029/02.03.2016/17:05)

















Dazu berichtet dpa.de: Kabul - Bei einem Angriff mutmaßlicher Talibankämpfer auf die Amerikanische Universität in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist mindestens ein Mensch getötet worden . Mindestens ein Toter und viele Verletzte bei Uni-Angriff in Kabul. Mindestens 22 Menschen seien verletzt, teilte das Gesundheitsministerium mit. Nach Auskunft des Kabuler Polizeichefs durchsuchten Sicherheitskräfte die Universität nach Angreifern. Zu deren Zahl und zur Zahl der Studenten und Lehrer in dem Gebäude wollte er keine Angaben machen. Die Hochschule bietet Abendklassen an, die normalerweise rege besucht werden. weiterlesen ...

Dazu berichtet aktiencheck.de weiter: Bad Marienberg - In diesen Wochen beginnen tausende junge Menschen ihre Ausbildung, so die Bundesagentur für Arbeit in einer aktuellen Pressemitteilung . Bundesagentur für Arbeit: Endspurt am Ausbildungsmarkt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) - als Mitglied in der Ende 2014 gegründeten Allianz für Aus- und Weiterbildung - verweist auf die guten Chancen für Ausbildungssuchende und Betriebe, auch jetzt noch den passenden Ausbildungsbetrieb oder Auszubildenden zu finden. weiterlesen ...

pressetext.de berichtet dazu: Im neu konzipierten Master-Studiengang Integrative Stadtentwicklung - Smart City bildet die FH Technikum Wien ExpertInnen rund um den vernetzten urbanen Raum der Zukunft aus . Master-Studium: FH Technikum Wien bildet ExpertInnen für Smart City aus. Die Schwerpunkte des viersemestrigen technischen Studiengangs liegen auf den Bereichen Mobilität, Energie und IKT. Das Studium kann berufsbegleitend absolviert werden. Eine Bewerbung für das Studienjahr 2016/17 ist noch möglich. weiterlesen ...

Artikel von pressetext.de: Am 28 Juli 2016 besuchte eine japanische Delegation des NAIST (Nara-Institute of Science and Technology) mit Prof . FH Technikum Wien: Japanische Delegation besucht Digitale Fabrik. Dr. Tsukasa Ogasawara die Digitale Fabrik an der FH Technikum Wien. Der internationale Besuch ist der Start für eine F&E-Kooperation zwischen den beiden Instituten. "Der Fokus unserer gemeinsamen Forschungsinteressen liegt im Bereich der kollaborativen Robotik. Wir stehen vor der Herausforderung, dass Menschen und Roboter in der digitalen Fabrik von morgen gemeinsam sicher zusammenarbeiten können. Dieses Teamwork funktioniert nur unter bestimmten Sicherheitsmaßnahmen, die Schritt für Schritt entwickelt werden müssen. Mit dem Nara -Institute of Science and Technology forschen wir mit den besten Robotik-Experten der Welt an sicheren Lösungen und profitieren von ihrem Wissensvorsprung", so FH-Prof. DI Dr. Erich Markl, Leiter des Instituts für Advanced Engineering Technologies der FH Technikum Wien und Projektleiter der Digitalen Fabrik. weiterlesen ...

Dazu zeit.de: Afghanistan: Toter und viele Verletzte bei Angriff auf Universität in Kabul weiterlesen ...

www.pnn.de schreibt: Software-System steuert Frequenz-Auktion in USA: Superschnelle Lösung aus Potsdam weiterlesen ...

Mitteilung von kunststoff-magazin.de: Hochschulübergreifendes Angebot zu modernster Produktionstechnologie weiterlesen ...

Nachricht von kreiszeitung.de: Stipendium bietet mehr als finanzielle Hilfe weiterlesen ...

Dazu meldet wz-newsline.de: Neue Masterstudiengänge: Umwelt, Design und Informatik weiterlesen ...

morgenweb.de schreibt dazu weiter: Heidelberg: Universität an der Spitze weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Donnerstag, 25.08.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Warschau - Polens Außenmini...
Polens Außenminister kritisiert Deutschlands Außenpolitik. «Oft sehen wir die...

Offenbach/Bad Oldesloe - So...
Hitzefinale zum Sommerausklang.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. August.

Jetzt in Immobilien investieren