Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Die FH Technikum Wien öffnet am 11 und 12 März ihre Türen für alle Technikinteressierten und stellt ihr einzigartiges Bildungsangebot vor

11. und 12. März: OPEN DAYS an der FH Technikum Wien
Die FH Technikum Wien öffnet am 11. und 12. März ihre Türen für alle Technikinteressierten und stellt ihr einzigartiges Bildungsangebot vor. Am Hauptstandort (Höchstädtplatz 6, 1200 Wien) erwarten die Besucherinnen und Besucher neben persönlicher Beratung und spannenden Vorträgen auch Führungen durchs Haus und Projektpräsentationen. Geöffnet ist am Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr. Am Freitagnachmittag steht darüber hinaus ein Shuttlebus zum zweiten Standort der FH im ENERGYbase zur Verfügung.

Wien (pts029/02.03.2016/17:05) - Die FH Technikum Wien öffnet am 11. und 12. März ihre Türen für alle Technikinteressierten und stellt ihr einzigartiges Bildungsangebot vor. Am Hauptstandort (Höchstädtplatz 6, 1200 Wien) erwarten die Besucherinnen und Besucher neben persönlicher Beratung und spannenden Vorträgen auch Führungen durchs Haus und Projektpräsentationen. Geöffnet ist am Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr. Am Freitagnachmittag steht darüber hinaus ein Shuttlebus zum zweiten Standort der FH im ENERGYbase zur Verfügung.

Technische Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen

Im Mittelpunkt des Programms stehen die 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge an Österreichs einziger rein technischer FH. Folgende Themengebiete werden abgedeckt:

- Elektronik & Kommunikationssysteme
- Energie & Umwelt
- Informatik & Wirtschaftsinformatik
- Medizin, Sport und Gesundheit
- Wirtschaftsingenieurwesen & Maschinenbau
- Weiterbildungsmöglichkeiten in Management & Business

Vom Usability-Test bis zum Schokodrucker

Projektpräsentationen und stündliche Führungen durch zahlreiche Speziallabors bieten einen praktischen Einblick in Lehre und Forschung. Ein paar Beispiele: Das Embedded ArT-Labor stellt das Wohnen der Zukunft vor und zeigt den Einsatz assistiver Technologien für Menschen mit Beeinträchtigungen. Wie benutzerfreundlich Hard- und Softwareprodukte sind, wird live im Usability-Labor getestet. Im Zellkultur-Labor können Zellen unter dem Lichtmikroskop beobachtet werden. Welche Trends es in der Welt der Computerspiele gibt, zeigen aktuelle Projekte des Studiengangs Game Engineering und Simulation im Game Lab. Für alle Schokobegeisterten gibt es diesmal etwas Besonderes: Ein modifizierter 3D-Drucker bedruckt Butterkekse mit einem Schriftzug aus Schokolade.

http://www.technikum-wien.at/opendays

Fachhochschule Technikum Wien

Mit bisher mehr als 9.000 AbsolventInnen und 4.000 Studierenden ist die Fachhochschule Technikum Wien Österreichs einzige rein technische FH. Das Studienangebot umfasst aktuell 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge sowie Angebote zur Weiterbildung. Die FH ist ein Netzwerkpartner des FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie.

(Ende)

Aussender: FH Technikum Wien
Ansprechpartner: Jürgen Leidinger, Marketing und Kommunikation
Tel.: +43 1 333 40 77-630
E-Mail: juergen.leidinger@technikum-wien.at
Website: www.technikum-wien.at

Wien (pts029/02.03.2016/17:05)

Dazu meldet pressetext.de weiter: Die Universität Wien hat in aufeinanderfolgenden Schritten das Matrix42 Asset Management, den Service Catalog sowie das Lizenz- und Vertragsmanagement eingeführt . Universität Wien verwaltet 12.000 Arbeitsplätze mit Matrix42. Damit verfügen die IT-Verantwortlichen jetzt über eine einheitliche Arbeitsplatzverwaltung, die die verschiedenen Arten an Geräten sowie die komplexe Struktur berücksichtigt, automatisierte und standardisierte Softwareverteilung ermöglicht und einen klaren Überblick über Assets, Lizenzen und Kosten gibt. weiterlesen ...

Dazu berichtet pressetext.de: Rund 300 Marketing-Entscheider und Vertriebsverantwortliche aus der DACH-Region trafen sich in dieser Woche auf den BIG DATA Marketing Days in München und Wien, um sich über die aktuellsten Trends und neuesten Entwicklungen in der Welt des digitalen und datengetriebenen Marketings zu informieren . BIG DATA Marketing Days - Erfolgreicher Abschluss der Power-Konferenzen für datadriven Marketing. Dabei drehte sich auf den ausverkauften Tageskonferenzen alles um das Trendthema Big Data und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen. weiterlesen ...

Weitere Nachricht von pressetext.de: Die ÖPWZ-Personal-Akademie, Österreichs führende HR-Ausbildung, geht am 6 . ÖPWZ-Personal-Akademie startet im März 2016. März 2016 in Wien in eine neue Runde. In 3 x 5 Tagen erwerben HR-Manager, High Potentials und Quereinsteiger das gesamte Spektrum erfolgreicher Personalarbeit. weiterlesen ...

Artikel von wallstreet-online.de: Forscher der Technischen Universität Wien (TU) http://tu-wien at haben eine Synthesemethode entwickelt, die neue Möglichkeiten für die Materialklasse der Polyimide eröffnet: Durch einen technischen Trick konnten erstmals eckige Polyimid-Partikel … . Unkaputtbares Polyimid erstmals eckig hergestellt. weiterlesen ...

Dazu schreibt rpr1.de: Universität und Hochschule Mainz kooperieren weiterlesen ...

Dazu meldet www.pnn.de: HINTERGRUND: Aus drei DDR-Hochschulen hervorgegangen weiterlesen ...

news.de berichtet: Professor schockt mit islamophoben Tweets weiterlesen ...

Dazu N24.de: Studium im Ausland -
Wichtiges bei der Organisation weiterlesen ...

Dazu berichtet focus.de weiter: Studenten beklagen Einschüchterung - Universität Essen schließt muslimischen Gebetsraum weiterlesen ...

Weitere Nachricht von aerztezeitung.de: Migräne : Bei Photophobie besser Lichtexposition statt Lichtentzug ? weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Montag, 25.07.2016 weiterlesen ...