Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit ..."

DAX am Mittag deutlich im Minus - Anleger warten auf Italien-Referendum
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
DAX am Mittag deutlich im Minus - Anleger warten auf Italien-Referendum
Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.442 Punkten berechnet.

Dies entspricht einem Minus von 0,87 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Adidas, RWE und Heidelbergcement.

Die Aktien von SAP, der Commerzbank und von Siemens sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die Anleger bereiten sich offenbar auf das Referendum in Italien am Wochenende vor, dessen Ausgang dem Vernehmen nach massive Konsequenzen für die Europäische Union haben könnte. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,06 US-Dollar (-0,13 Prozent). Der Goldpreis war fast unverändert, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.171,51 US-Dollar gezahlt (-0,01 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,38 Euro pro Gramm.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH













wallstreet-online.de berichtet: Auch am Freitag sprechen Investoren am deutschen Aktienmarkt hauptsächlich über die Risiken, die das italienische
Verfassungsreferendum darstellt . Die Börsenblogger um 12: Es wird weitergerätselt. Ein Grund, warum es für den DAX am Mittag deutlich in die Tiefe geht.


Die Lage an der Frankfurter Börse:


DAX -0,9% 10.439
MDAX -0,7% 20.500
TecDAX -1,2% 1.675
SDAX -0,8% 8.931
Euro Stoxx weiterlesen ...

wallstreet-online.de schreibt weiter: Interessantes zum Marktumfeld und aus der Wirtschaft


Herdentrieb: Der Staat gibt Gas


FAZ: Positive Signale der Banken: Der
Gewinner ist Frankfurt


Capital: Börsen wetten auf Italien?Referendum


FAZ: Vor Referendum: Kapitalflucht aus Italien


Never mind the Markets: Was Ökonomen von Nüssen
lernen können


Bielmeiers Blog: . Kleine Presseschau vom 2. Dezember 2016. weiterlesen ...

dpa.de schreibt: PARIS/LONDON - Vor dem mit hoher Unsicherheit behafteten Wochenende haben die wichtigsten europäischen Börsen am Freitag deutlich nachgegeben . Aktien Europa: Hohe Unsicherheit vor dem Wochenende verschreckt Anleger. Die Anleger dürften vor allem abwarten, wie das Verfassungsreferendum in Italien und die Bundespräsidentenwahl in Österreich ausgehen, sagte Analyst Dirk Gojny von der National-Bank in Essen. Zudem steht an diesem Nachmittag noch der monatliche US-Arbeitsmarktbericht auf der Agenda, der vor allem wegen der in zwei Wochen anstehenden Leitzinsentscheidung der Fed Beachtung finden dürfte. Allerdings rechnet bereits die große Mehrheit der Marktteilnehmer mit einem Zinsschritt. weiterlesen ...

dpa.de meldet dazu: TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - Die Begeisterung der Anleger an den Börsen Asiens über steigende Ölpreise ist am Freitag wieder der Ernüchterung gewichen . Aktien Asien: Anleger gehen vor Entscheidungen in Europa in Deckung. Vor dem monatlichen US-Arbeitsmarktbericht und dem Verfassungsreferendum in Italien herrsche Skepsis und Vorsicht, hieß es. Der Stoxx 600 Asia Pacific büßte zuletzt 0,59 Prozent auf 172,71 Punkte ein. Vor allem Technologiewerte gerieten weltweit unter Druck. weiterlesen ...

manager-magazin.de schreibt dazu weiter: Börse: Renzirendum verscheucht Anleger aus Europa weiterlesen ...

















Meldung von bsi-fuer-buerger.de: Vor dem Italien-Referendum: Verdächtige Bewegungen.. weiterlesen ...

ariva.de meldet: Aktien Europa: Hohe Unsicherheit vor dem Wochenende verschreckt Anleger weiterlesen ...

Mitteilung von bsi-fuer-buerger.de: Lossless über den Dax: Abwärtstrend und Make or Break-Marke weiterlesen ...

Dazu 4investors.de weiter: Deutsche Bank Aktie: Kaufsignale trotz Italien-Referendum? weiterlesen ...

wiwo.de meldet dazu: Volksabstimmung über Verfassungsreform: Italien droht nicht das Chaos - aber Europa weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.