Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Die Betreiber von Güterzügen melden Vollzug: Zum Jahresende sei die Hälfte ihrer Wagen wie von der Politik gefordert ..."

Güterbahnbetreiber melden Vollzug bei Umrüstung auf Flüsterbremse
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
Güterbahnbetreiber melden Vollzug bei Umrüstung auf Flüsterbremse
Die Betreiber von Güterzügen melden Vollzug: Zum Jahresende sei die Hälfte ihrer Wagen wie von der Politik gefordert auf Flüsterbremsen umgerüstet.

Diesen Erfolg hätten sie allerdings nur ein paar statistischen Tricks zu verdanken, schreibt das "Handelsblatt" unter Berufung auf eigene Berechnungen: So habe die Deutsche Bahn 6.000 Waggons stillgelegt. Und die privaten Güterwagenbetreiber könnten gar nicht nachweisen, welcher Teil ihrer leisen Flotte gerade im In- oder Ausland unterwegs sei.

Von den 30.000 Güterwagen ausländischer Bahnbetreiber auf dem deutschen Schienennetz sei schon gar keine Rede mehr, schreibt das "Handelsblatt" weiter. Und das Eisenbahnbundesamt stelle auf Nachfrage fest, dass derzeit überhaupt nur noch 166.000 Güterwagen in Deutschland gemeldet seien. Bislang war immer die Rede von 180.000 Wagen. Das Verkehrsministerium sieht derzeit jedoch keinen Anlass zum Handeln. Erst ab Ende April 2017 soll eine Überprüfung eingeleitet werden. Und selbst Bahnlärmbekämpfer Erwin Rüddel, CDU-Abgeordneter und Mitinitiator der "Parlamentsgruppe Bahnlärm", ist laut "Handelsblatt" überzeugt, dass der stete politische Druck zum Erfolg geführt habe. Nun werde die Umrüstungsquote sogar "ohne gesetzliche Regelung erfüllt", sagte Rüddel der Zeitung. Bis Ende 2020 sollen den Bahnbetreibern zufolge alle Güterwaggons Flüsterbremsen haben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

dts-nachrichtenagentur.de berichtet dazu: Die Betreiber von Güterzügen melden Vollzug: Zum Jahresende sei die Hälfte ihrer Wagen wie von der Politik gefordert auf Flüsterbremsen umgerüstet . Güterbahnbetreiber melden Vollzug bei Umrüstung auf Flüsterbremse. weiterlesen ...

Dazu anleihencheck.de: Bad Marienberg (www anleihencheck de) - Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Bastei Lübbe AG (ISIN DE000A1X3YY0/ WKN A1X3YY) hat am 30 . Bastei Lübbe AG: Hauptversammlung wählt neuen Aufsichtsrat - Anleihenews. November 2016 ihre ordentliche Hauptversammlung über das abgelaufene Geschäftsjahr 2015/2016 in Köln abgehalten, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. weiterlesen ...

Mitteilung von anleihencheck.de: Bad Marienberg (www anleihencheck de) - Uniper (ISIN DE000UNSE018/ WKN UNSE01) hat gestern eine Euro Benchmark-Anleihe im Volumen von 500 Millionen Euro erfolgreich platziert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung . Uniper: Benchmark-Anleihe im Volumen von 500 Millionen Euro erfolgreich platziert - Anleihenews. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Die Anleihe mit einer Laufzeit von zwei Jahren ist Unipers erste Transaktion im Euro-Anleihemarkt. weiterlesen ...

dpa.de berichtet: HERNDON - Die Volkswagen -Tochter Audi hat im November in den USA wieder etwas Schwung bekommen . VW-Tochter Audi verkauft in den USA wieder etwas mehr. Der Absatz kletterte verglichen mit dem Vorjahresmonat um 2,5 Prozent auf 17 118 Fahrzeuge, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Im Vormonat hatte der Absatz mit gerade noch 0,1 Prozent Plus praktisch stagniert. Nun sorgten vor allem stark steigende Verkäufe der SUV-Modelle und der Limousine A4 für mehr Dynamik. Nach elf Monaten beträgt das Plus im bisherigen Jahresverlauf 2,9 Prozent. weiterlesen ...

Dazu meldet politikexpress.de weiter: „Mobilität darf für Menschen mit Behinderung kein Problem sein“ Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember (AUDIO) weiterlesen ...

politikexpress.de weiter: Pfeiffer/Durz: Großer Schritt auf dem Weg zu mehr Transparenz im TK-Markt weiterlesen ...

fool.de: Welche Solaraktie könnte als erstes einbrechen? weiterlesen ...

wiwo.de schreibt dazu weiter: Nokia ohne Microsoft: Comeback im Handy-Geschäft weiterlesen ...

Nachricht von wiwo.de: Brexit: Großbritannien erwägt Zahlungen für Zugang zum EU-Binnenmarkt weiterlesen ...

Dazu berichtet wiwo.de weiter: Globale Finanzkrise: Kaupthing-Bank acht Jahre nach Kollaps vor Börsencomeback weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Kanzlerin bittet ihre P...
Wiederwahl mit 89,5 Prozent - Merkel zieht mit Dämpfer in den...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.