Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK
Baubranche steht vor einem Digitalisierungsschub
Vergrößern Bild: © zvg, pressetext

Die 60 Mrd Franken schwere Schweizer Baubranche steht unter dem Motto Building Information Modeling (BIM) vor einem gewaltigen Digitalisierungsschub

Baubranche steht vor einem Digitalisierungsschub
Die 60 Mrd. Franken schwere Schweizer Baubranche steht unter dem Motto Building Information Modeling (BIM) vor einem gewaltigen Digitalisierungsschub. Bereits praxistauglich ist das Oltener Startup http://buildastiq.ch , das nach seiner Weblösung für den Bauhandel neu auch Module für Architekten und Handwerker lanciert.

Olten/Zürich (pts025/19.10.2016/15:35) - Die 60 Mrd. Franken schwere Schweizer Baubranche steht unter dem Motto Building Information Modeling (BIM) vor einem gewaltigen Digitalisierungsschub. Bereits praxistauglich ist das Oltener Startup http://buildastiq.ch , das nach seiner Weblösung für den Bauhandel neu auch Module für Architekten und Handwerker lanciert.

Die Schweizer Baubranche steht derzeit als letzte grosse Branche vor einem gewaltigen Digitalisierungsschub. Anders als im Büro, in der Produktion oder in den Finanzdienstleistungen wurden bisher in der Baubranche erst Teilprozesse digitalisiert (z.B. CAD). Fehlende Schnittstellen erfordern immer noch unnötige manuelle Prozesse im Umfang von gegen 15'000 Mannjahren.

Das 2015 von Hubert Kälin initiierte Oltener Startup buildastiq bietet bereits seit einem Jahr eine Handelsplattform für den Bauhandel und die Bauindustrie an, welche die administrativen und kommunikativen Abläufe massiv vereinfacht. "Neu lanciert buildastiq nun auch die Module für Architekten und Handwerker, welche dank intelligenter Abläufe und Daten die Devisierung, Ausschreibung und Kommunikation in der gesamten Wertschöpfungskette der Baubranche weiter vereinfacht", erklärt buildastiq-CEO Ettore Weilenmann.

Neue Player und innovative Ansätze versprechen mittelfristig einen weiteren Digitalisierungsschub, welcher sich positiv auf die Effizienz und die Qualität der Branche auswirken wird. buildastiq lud aus diesem Anlass ausgewählte Medien, Forscher sowie neue und etablierte Vertreter der Bau- (Sabag, Itten Brechbühl, Kuratle & Jaecker, Debrunner Koenig usw.) und Digitalbranche (Trimble, buildup) zu einem Gespräch am runden Tisch und einem Networking-Anlass, um die aktuellen Digitalisierungstrends (Cloud Services, Big Data, Building Information Modeling BIM, usw.) zu diskutieren.

Über buildastiq
buildastiq wurde 2015 von einer siebenköpfigen Unternehmergruppe mit Erfahrung in der Internet- bzw. Baubranche aus den Vorgängerprojekten Baucloud und Leantrade gegründet. Der schnelle Markteintritt im selben Jahr war möglich dank Vorarbeiten eines KTI-Projekts mit dem Institut i4Ds der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) in Brugg Windisch. Finanziert wurde das Startup bisher etwa zu gleichen Teilen vom Kernteam und branchennahen Investoren. Derzeit beschäftigt buildastiq elf Mitarbeiter und Mandatsträger. buildastiq bietet auf seiner Webplattform einen schnittstellenfreien Workflow und smarte Daten für die gesamte Prozesskette in der Baubranche an, vom Bauherren und Architekten über die Handwerker bis zum Bauhandel und der Industrie. Das Geschäftsmodell ist ein Mix aus Premium-Abos und Kommission.

buildastiq - smart workflow & data
buildastiq AG, CH-4600 Olten

Marketing & Kommunikation: elisabeth.arm@buildastiq.ch

(Ende)

Aussender: buildastiq AG
Ansprechpartner: Nicolas Berg, Mitglied Verwaltungsrat
Tel.: +41 79 431 55 17
E-Mail: nicoberg@gmail.com
Website: buildastiq.ch

Olten/Zürich (pts025/19.10.2016/15:35)













Dazu pressetext.de weiter: Die 60 Mrd Franken schwere Schweizer Baubranche steht unter dem Motto Building Information Modeling (BIM) vor einem gewaltigen Digitalisierungsschub . Baubranche steht vor einem Digitalisierungsschub. Bereits praxistauglich ist das Oltener Startup http://buildastiq.ch , das nach seiner Weblösung für den Bauhandel neu auch Module für Architekten und Handwerker lanciert. weiterlesen ...

Dazu wallstreet-online.de weiter: MELVILLE, NY--(Marketwired - October 17, 2016) - FalconStor® Software Inc . FalconStor Software Unlocks Flexible, Enterprise-Class Storage at Public Cloud Prices. (NASDAQ: FALC), a 16-year innovator of software-defined storage solutions,
today announced FreeStor® for the hybrid cloud. Building on its heterogeneous storage platform, it has enabled enterprises and cloud service providers (CSPs) to utilize the performance
and reliability weiterlesen ...

Dazu meldet businesswire.com: Veeva Systems (NYSE: VEEV) hat heute Veeva Vault EDC und Veeva Vault eSource angekündigt, die ersten Anwendungen für das Datenmanagement klinischer Studien, die auf einer gemeinsamen Cloud-Plattform laufen . Veeva kündigt EDC und eSource an und verändert damit das Datenmanagement klinischer Studien. Im Zusammenspiel mit Vault CTMS, Vault eTMF und Vault Study Startup erweitert Veeva somit die Veeva Vault Clinical Suite, die industrieweit einzige Suite ganzheitlicher Cloud-Applikationen, um klinische Studien und das zugehörige Datenmanagement vom Beginn der Studie bis zur Archivierung der Ergebnisse zu optimieren. weiterlesen ...

businesswire.com weiter: Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: Wipro), ein führendes Informatik-, Beratungs- und Geschäftsprozess-Serviceunternehmen, hat heute die Einführung der digitalen Plattform „Treasury DNA Decisions and Analytics“ bekannt gegeben . Wipro führt Treasury DNA Decisions and Analytics Plattform ein: basiert auf BELLINs tm5. Das Angebot richtet sich an weltweit aktive Treasury-Abteilungen, um mit Cloud-Technologien zu arbeiten. Treasury DNA basiert auf der Treasury-Management-System tm5 des führenden Anbieters solcher Software BELLIN. weiterlesen ...

Mehr dazu von moneymoney.de: Sehr interessante Aktie! weiterlesen ...

















zdnet.de schreibt dazu weiter: AWS und VMware kündigen strategische Partnerschaft an weiterlesen ...

Mehr dazu von heise.de: Virtuell in der Cloud: VMware läuft künftig auf AWS weiterlesen ...

Dazu meedia.de: News-App xMinutes startet u.a. mit Tagesschau und SpOn: das richtige Format zur richtigen Zeit weiterlesen ...

Meldung von moneymoney.de: RIB Software: Kommt da noch was? weiterlesen ...

Dazu berichtet ariva.de weiter: Ad hoc: Director / PDMR shareholdings weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Das Jahr 2016 hat den Anleg...
Börse in Frankfurt - Dax steigt auf Jahreshoch - Endspurt im Blick. Nun aber...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.