Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Detmold Hoher Sachschaden am Audi A5 - Appell der Polizei!

Polizei Lippe / Detmold. Hoher Sachschaden am Audi A5 - Appell ...
Detmold. Hoher Sachschaden am Audi A5 - Appell der Polizei!

Lippe - An der Oerlinghauser Straße in Pivitsheide ist zwischen dem frühen Montagabend und Dienstagmittag ein schwarzes Audi-Cabriolet vom Typ A5 beschädigt worden. Der Wagen stand in Höhe der Hausnummer 53, als er durch ein unbekanntes Fahrzeug entlang der Fahrerseite berührt wurde. Ohne sich um den angerichteten hohen Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro zu kümmern, verschwand der Verursacher. Hinweise in der Sache erbittet das Verkehrskommissariat Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090. Bei derartigen Unfällen, die umgangssprachlich auch "Unfallfluchten" genannt werden, handelt es sich keinesfalls um Kavaliersdelikte, sondern es sind Straftaten. Das Entdeckungsrisiko liegt bei etwa 50 Prozent, ist also relativ hoch, wie bisherige Ermittlungsergebnisse zeigen. Es droht neben einer empfindlichen Geldstrafe auch der Verlust des Führerscheins, was nachhaltige Konsequenzen für den Betroffenen haben kann, z.B. Mobilität zum Arbeitsplatz. Darüber hinaus treten Probleme mit der Versicherung auf und Regressansprüche werden im Einzelfall fällig. Etwa ein Drittel aller Verkehrsunfälle dieser Art (ca. 500) wurden in diesem Jahr auf Großraumparkplätzen in Lippe verursacht. Legt man eine durchschnittliche Schadenshöhe von 1.000 Euro zu Grunde, kommt eine halbe Million zustande. Die Auswirkungen bekommen wir alle zu spüren, insbesondere wenn steigende Versicherungsbeiträge die Folge sind. Die Polizei appelliert daher: Wer derartige Unfälle beobachtet, sollte sich so viel wie möglich, bestenfalls das Kennzeichen des Fahrzeugs, notieren und die Polizei benachrichtigen. Eine Beschreibung des Fahrers oder der Fahrerin ist ebenfalls wichtig. Wird ein derartiger Vorfall auf einem der großen Supermarktparkplätze beobachtet, ist es sinnvoll, dies auch an der dortigen Information zu melden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

presseportal.de berichtet dazu: Detmold Hoher Sachschaden am Audi A5 - Appell der Polizei! . Polizei Lippe / Detmold. Hoher Sachschaden am Audi A5 - Appell . weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de weiter: Einbrecher stehlen Laptops, Schmuck und Taschen - Polizei ermittelt . Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Einbrecher stehlen . weiterlesen ...

Mehr dazu von presseportal.de: Schönau i Schw Vandlismus auf dem Freizeitgelände "Buchenbrand" - hoher Schaden, Polizei bittet um Hinweise . Polizeipräsidium Freiburg / Schönau i. Schw. Vandlismus auf dem . weiterlesen ...

Dazu presseportal.de: (PF)Pforzheim - Polizei sucht Zeugen nach Streifunfall . Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Polizei sucht . weiterlesen ...

oberpfalznetz.de schreibt dazu weiter: Polizistin beging wohl Suizid weiterlesen ...

Dazu meldet www.mdr.de weiter: Haftbefehle in Sachsen vollstreckt weiterlesen ...

www.mdr.de schreibt weiter: Razzia bei Neonazis in Dresden, Freital und Heidenau weiterlesen ...

morgenweb.de: Hockenheim: Zeugen für Unfall gesucht weiterlesen ...

Mehr dazu von morgenweb.de: Nach Geldtransport-Überfall prüfen Ermittler Parallelen zu RAF weiterlesen ...

morgenweb.de schreibt dazu weiter: Hockenheim: Verkehrsunfall mit Verletzten- Zeugen gesucht weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.