Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Der Terrorverdächtige Jaber A "

Bericht: Jaber A. wurde von Untergrund-Netzwerk unterstützt
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
Bericht: Jaber A. wurde von Untergrund-Netzwerk unterstützt
Der Terrorverdächtige Jaber A.

ist offenbar offenbar kein klassischer Einzeltäter gewesen: Wie das Magazin "Stern" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, erhielt der mutmaßliche Bombenbauer von Chemnitz finanzielle Unterstützung und womöglich gab es sogar einen zweiten Mann. Der wegen des Verdachts der Mittäterschaft in Haft sitzende Chemnitzer Khalil A. soll Jaber A. Anfang September 2.250 Euro ausgezahlt haben, schreibt das Magazin. Auftraggeber war demnach ein Syrer, der sich "Abu Nur" nenne und in Flüchtlingsunterkünften im Raum Düsseldorf Boten für ein Geldtransfer-Netzwerk anwerbe. Viele geflüchtete Syrer nutzten so ein informelles Banksystem für Transfers in die Heimat. Khalil A. war laut "Stern" ein Vertrauensmann des Netzwerks in Sachsen. Üblicherweise habe er Geld eingesammelt. Im Fall Jaber A. habe er zum ersten Mal eine größere Summe ausgezahlt und ihm auch seine Wohnung zur Verfügung gestellt. Ob Khalil A. von den Anschlagsplänen wusste, ist unklar. Die Aussagen von Khalil A. geben laut "Stern" Hinweise in Richtung eines zweiten Täters. Khalil A. ist danach kurz vor seiner Festnahme von dem Düsseldorfer "Abu Nur" angewiesen worden, eine weitere Summe von 2.700 Euro an einen ihm noch unbekannten Landsmann in Chemnitz zu übergeben, schreibt das Magazin weiter. Jaber A., so berichtete der Inhaftierte laut "Stern", hätte ihn außerdem gefragt, ob er eine Wohnung kenne, in der er einen bald eintreffenden Freund unterbringen könnte. Der Verfassungsschutz geht nach eigenen Angaben davon aus, dass Jaber A. im Kontakt mit dem sogenannten "Islamischen Staat" stand.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Dazu meldet www.tt.com: Die Politik soll dies außer Streit stellen, damit Sozialpartner ideologisch frei werden, verlangt Pensionskassen-Obmann Andreas Zakostelsky . Experten: „Firmenpensionen in Kollektivverträgen verankern“. weiterlesen ...

Dazu berichtet dts-nachrichtenagentur.de weiter: Im Fall des Selbstmords des Terrorverdächtigen Jaber A . Bericht: Sachsen sparte im Fall Jaber A. an Dolmetschern. weiterlesen ...

presseportal.de schreibt dazu weiter: Berlin - Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) warnt die Politik davor, die problematische Rabattvertragssystematik auf die Versorgung im Zytostatikabereich zu übertragen . BPI zur Zytostatika-Fachanhörung im Gesundheitsausschuss / Riskante Rabattvertragssystematik nicht auf onkologische Arzneimittelversorgung übertragen. "Der Gesetzgeber schafft mit dem Vorhaben, parallele Regelungsinstrumente sowohl über die Hilfstaxe als auch über Rabattausschreibungen einzuführen, eine weiterlesen ...

www.tt.com schreibt: Laut einem Bericht der Gewerkschaft CGIL vom Mai sind 430 000 Italiener und Ausländer von einer schweren Ausbeutung in der Landwirtschaft betroffen . Italienisches Parlament stoppt Ausbeutung von Saisonniers. weiterlesen ...

meedia.de meldet: „Zur Karriere Dich snappen Du musst!“: Die McCann Worldgroup sucht Nachwuchs via Snapchat weiterlesen ...

Mehr dazu von finanztreff.de: MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor EZB-Sitzung etwas vorsichtiger weiterlesen ...

Dazu berichtet musikexpress.de weiter: Michael Moore bringt kurz vor der US-Wahl Dokumentation über Trump ins Kino weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von finanztreff.de: VW-Betriebsrat widerspricht Bericht über Sparziel weiterlesen ...

t-online.de schreibt weiter: Bild: Klitschko kämpft in Deutschland um WM-Titel weiterlesen ...

Dazu n-tv.de weiter: Schutz vor Klagen und Grenzwerten: Politiker hätscheln Autobauer zu Tode weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.