Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Der CSU-Parteitag hat am Freitag über die ersten von über 150 Anträgen abgestimmt "

CSU stimmt für Verschleierungsverbot und gegen Cannabis
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
CSU stimmt für Verschleierungsverbot und gegen Cannabis
Der CSU-Parteitag hat am Freitag über die ersten von über 150 Anträgen abgestimmt.

Unter anderem stimmten die Delegierten in München einem Antrag von zwei Bundestagsabgeordneten und der Jungen Union Bayern zu, das Tragen von Burka und Niqab (Vollverschleierung) deutschlandweit zu verbieten. "Wer sein Gesicht nicht zeigt, lehnt die Menschen in seinem Umfeld ab und wird von ihnen abgelehnt", heißt es in den Anträgen. Die CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag wurde außerdem aufgefordert, jeder Legalisierung von Cannabis, mit Ausnahme der Verwendung in der Medizin, strikt entgegenzutreten. "Die Folgen von Cannabis-Konsum, vor allem mit der heutigen wesentlich höheren Schadstoffanreicherung durch Tetrahydrocannabinol (THC), werden von allen seriösen wissenschaftlichen Untersuchungen als absolut schädlich beurteilt", heißt es in dem beschlossenen Antrag. Unter anderem wurde zudem die Einführung eines bargeldlosen Finanzsystems, in Folge eines rein bargeldlosen Zahlungsverkehrs, "nachdrücklich" abgelehnt. Bereits zu Beginn des Parteitages wurde dem Leitantrag zur Flüchtlings-Obergenze zugestimmt. Am Freitagnachmittag wurde Kanzlerin Merkel als Gastrednerin erwartet.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Dazu meldet presseportal.de weiter: Mainz - ZDF-Programmhinweis Sonntag, 4 September 2016, 00:05 Uhr Precht Achtung Europa! Warum immer mehr Menschen der Politik misstrauen Richard David Precht im Gespräch mit Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments Was ist los mit Europa? Warum misstrauen immer mehr Bürger den Politikern? . ZDF-Programmhinweis / Sonntag, 4. September 2016. weiterlesen ...

aktiencheck.de: Berlin - Der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, kommentiert die Debatte um die Verwendung des gesamtstaatlichen Überschusses, den das Statistische Bundesamt auf 18,5 Milliarden Euro im ersten Halbjahr 2016 beziffert hat . CDU/CSU-Haushaltsexperte Rehberg: Überschuss ist kein Anlass, die Ausgabenschleusen zu öffnen. Näheres entnehmen Sie bitte der folgenden Pressemitteilung der der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: "Die Meldungen des Statistischen Bundesamtes sind erfreulich, aber kein Anlass, in Jubelstürme auszubrechen oder die Ausgabenschleusen weiterlesen ...

Dazu aktiencheck.de: Berlin - Der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte, kommentiert die Debatte um Bundeswehrsoldaten auf dem NATO-Stützpunkt Incirlik in der Türkei . CDU/CSU-Wehrexperte Rehberg: Ein Abzug vom NATO-Standort Incirlik ist zur Zeit nicht vorgesehen. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: "Ein Abzug der deutschen Tornados vom NATO-Standort Incirlik ist zur Zeit nicht vorgesehen. weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von presseportal.de: Directors Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung . Atrium European Real Estate Limited / Mitteilung über Geschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Personenbezogene Daten: Mitteilungspflichtige Person: Name: GAZIT GAIA LTD. (juristische Person, Gesellschaft oder Einrichtung) Grund der weiterlesen ...

Weitere Nachricht von dw-world.de: Dr. Sommer forever: Die BRAVO wird 60 weiterlesen ...

n-tv.de schreibt dazu: EU-Sozialdemokraten zum Brexit: Geldregen soll Europa voranbringen weiterlesen ...

Dazu n-tv.de: Zuwanderung nach Deutschland: CSU will Nähe des Kulturkreises beachten weiterlesen ...

Dazu meldet maz-online.de: Politiker verteidigen Tempo 30 in Potsdam weiterlesen ...

meedia.de schreibt dazu weiter: AfD muss Wahlspot entfernen – weil Musik einer Pariser Band ohne Erlaubnis benutzt wurde weiterlesen ...

Dazu schreibt dw-world.de weiter: De Lima: Ich soll zum Aufgeben gezwungen werden weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 30.09.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren