Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Der Anteil von Diesel-Pkw an den Neuzulassungen sinkt, offenkundig als Folge des VW-Abgasskandals "

Anstieg um 5,8 Prozent - Diesel-Verbrauch steigt trotz Abgasskandals
Bild: © Trotz des Abgasskandals in diesem Jahr ist die Nachfrage nach Diesel gestiegen. Foto: Franziska Kraufmann
Anstieg um 5,8 Prozent - Diesel-Verbrauch steigt trotz Abgasskandals
Der Anteil von Diesel-Pkw an den Neuzulassungen sinkt, offenkundig als Folge des VW-Abgasskandals. Das bedeutet aber nicht, dass auch der Dieseldurst in Deutschland sinkt.

Berlin - Die Nachfrage nach Dieselkraftstoff ist trotz des VW-Abgasskandals in diesem Jahr in Deutschland deutlich gestiegen. Im Zeitraum Januar bis September erhöhte sich der Diesel-Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,8 Prozent auf 28,8 Millionen Tonnen.

Das geht aus der jüngsten Statistik des Mineralölwirtschaftsverbands in Berlin hervor. Zum Vergleich: Bei allen Ottokraftstoffen zusammen (Benzin und Super) stieg der Absatz lediglich um 0,6 Prozent.

Dafür gebe es zwei Hauptgründe, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbands, Christian Küchen, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Zum einen habe die gute Konjunktur zu mehr Lastwagenverkehr und damit höherer Diesel-Nachfrage geführt. Das gelte sowohl für die Transporte auf den Autobahnen als auch den Lieferverkehr in Städten und Dörfern.

Zum anderen wachse die Zahl und der Anteil von Diesel-Pkw am Gesamtbestand in Deutschland noch immer, auch wenn bei den Neuzulassungen die Benziner vorne lägen, so Küchen.

Von den 45,1 Millionen Personenwagen (Pkw), die zu Jahresbeginn in Deutschland eine Zulassung hatten, waren 66,2 Prozent Benziner und 32,2 Prozent Dieselfahrzeuge. So weist es die Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) aus.

In den ersten neun Monaten 2016 wurden 1,19 Millionen Diesel-Pkw zugelassen. Das entsprach einem Anteil von 46,5 Prozent an allen Autos. Im Vorjahreszeitraum (Januar bis September 2015) waren es noch 47,9 Prozent. Am Freitag veröffentlicht der Verband der Automobilindustrie die Neuzulassungszahlen für November. Zudem gibt er einen Ausblick auf das Autojahr 2017.

dpa.de: Der Anteil von Diesel-Pkw an den Neuzulassungen sinkt, offenkundig als Folge des VW-Abgasskandals . Anstieg um 5,8 Prozent - Diesel-Verbrauch steigt trotz Abgasskandals. Das bedeutet aber nicht, dass auch der Dieseldurst in Deutschland sinkt. weiterlesen ...

Weitere Nachricht von dts-nachrichtenagentur.de: Deutschland braucht nach Ansicht von Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer eine grundlegende Neuorientierung in der Zuwanderungspolitik: Bis 2030 sind nach Berechnungen der Arbeitgeber rund drei Millionen neue Zuwanderer im erwerbsfähigen Alter nötig, um Wettbewerbsfähigkeit und Sozialstaat zu erhalten . Arbeitgeber: Zuwanderungsbedarf von drei Millionen Menschen bis 2030. weiterlesen ...

Mehr dazu von dpa.de: Tödlicher Schuss aus fahrendem Auto: Vor einer Gaststätte wird ein Mann angeschossen . Täter auf der Flucht - Schuss aus fahrendem Auto tötet Mann in Baden-Württemberg. Er stirbt später an seinen Verletztungen. Die Polizei in Baden-Württemberg bittet Zeugen um Hinweise. Gesucht wird ein roter Kleinwagen. weiterlesen ...

Mitteilung von dpa.de: Hechingen - Aus einem fahrenden Auto heraus ist in Baden-Württemberg ein Mann auf offener Straße vor einer Gaststätte angeschossen und tödlich verletzt worden . Schuss aus fahrendem Auto tötet Mann in Baden-Württemberg. Der Wagen war mit hoher Geschwindigkeit an der Gaststätte in der Hechinger Altstadt vorbeigefahren, wie die Polizei mitteilte. Dabei fiel ein Schuss, der das Opfer traf und schwer verwundete. Der Getroffene erlag später seinen Verletzungen. Danach sei das Auto mit dem Täter davongefahren. Details zur Identität des Opfers machten die Beamten zunächst nicht. weiterlesen ...

www.haz.de schreibt dazu: Hechingen: Mord im Mafia-Stil weiterlesen ...

t-online.de: Mann aus fahrendem Auto erschossen weiterlesen ...

Dazu meldet t-online.de weiter: Gefahr von IS-Anschlägen in Europa steigt weiterlesen ...

Dazu rosenheim24.de: Schuss aus fahrendem Auto tötet Mann in Baden-Württemberg weiterlesen ...

N24.de meldet: Ergebnis einer Studie - Jeder zweite Jugendliche sieht keine gleiche Bildungschance weiterlesen ...

Dazu schreibt az-online.de weiter: A39: Kreis rüstet sich für Naturschutz weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.