Realtime Aktienkurse Deutschland q

TopFlopA bis ZPush dauerhaft aktivieren
Watchlistweitere KurslisteHandelszeiten


optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten L&S DAX
11507,00
+0,91%
+104,00
11507,00
11507,00
11532,50
11408,50
21:10:09
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten EUR / USD
1.135095
-4,04864%  Mehr realtime Devisen-Kurse in unserem FOREX-Bereich.
 AktieKursProzentAbsGeldBriefHochTiefZeitSignal
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC
1,82
-1,11%
-0,02
1,81
1,83
1,84
1,80
21:09:14
Aktie  News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUANMAX AG (Z.REG...
3,68
-0,57%
-0,02
3,65
3,71
3,72
3,67
21:08:12
Aktie  News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUIRIN BANK
1,46
-1,09%
-0,02
1,40
1,52
1,48
1,45
20:30:16
Aktie  News  Chart


  • FRANKFURT - Der Euro hat seine Talfahrt der vergangenen Handelstage fortgesetzt
    vor 15 Minuten veröffentlicht
  • NEW YORK - Die US-Regierung versteigert erneut beschlagnahmte Bitcoins im Millionenwert
    vor 25 Minuten veröffentlicht
  • BERLIN - Für den Regionalverkehr mit Bussen und Bahnen sollen die Länder im laufenden Jahr 7,4 Milliarden Euro vom Bund erhalten
    vor 40 Minuten veröffentlicht
  • Börsen-Zeitung: Gefährliches Experiment, Kommentar zur EZB von Mark
    vor 46 Minuten veröffentlicht
  • QIAGEN N V deutsch
    vor 59 Minuten veröffentlicht
  • NEW YORK - Nach zwei schwächeren Tagen haben die wichtigsten US-Aktienindizes am Donnerstag keinen klaren Trend gezeigt
    vor 1 Stunde veröffentlicht
  • POLIS Immobilien AG: POLIS Immobilien beschließt Delisting ihrer Aktien
    vor 1 Stunde veröffentlicht
  • TÜBINGEN/SEATTLE - Microsoft -Gründer Bill Gates investiert über seine Stiftung 46 Millionen Euro in den Tübinger Biotech-Konzern Curevac
    vor 1 Stunde veröffentlicht
  • Bremerhaven - Das größte Containerschiff der Welt, die «MSC Oscar», hat erstmals in Deutschland festgemacht
    vor 1 Stunde veröffentlicht
  • Tübingen/Seattle - Microsoft-Gründer Bill Gates investiert über seine Stiftung 46 Millionen Euro in den Tübinger Biotech-Konzern Curevac
    vor 1 Stunde veröffentlicht
  • WAZ: Neuer Riese, neue Verantwortung - Kommentar von Michael Kohlstadt
    vor 1 Stunde veröffentlicht
  • BERLIN - Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, hat sich für eine Atempause bei der Regulierung der Finanzmärkte ausgesprochen
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU - An den wichtigsten osteuropäischen Börsen ist es am Donnerstag wie im Rest von Europa aufwärts gegangen
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • Homag Group AG: Veränderung im Vorstand
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • BRÜSSEL - Der Chef des Euro-Rettungsfonds ESM, Klaus Regling, warnt vor einer dramatischen Verschlechterung der Haushaltslage in Griechenland
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • Deutsche Telekom AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • PARIS/LONDON - Nach positiven Impulsen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben sich die wichtigsten europäischen Indizes am Donnerstag wieder auf Rekordjagd begeben
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • SNP AG: Vorstand und Aufsichtsrat wollen Hauptversammlung Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag mit der Tochtergesellschaft SNP Consulting GmbH sowie die Schaffung von genehmigtem Kapital vorschlagen
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • (neu: Schlusskurse)
    vor 3 Stunden veröffentlicht
  • Außerordentliche Hauptversammlung der HOMAG Group AG
    vor 3 Stunden veröffentlicht

FRANKFURT - Der Euro hat seine Talfahrt der vergangenen Handelstage fortgesetzt

vor 15 Minuten veröffentlicht

Devisen: Euro rutscht zeitweise unter 1,10 US-Dollar. Sie führte die Gemeinschaftswährung nach der Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) erstmals seit September 2003 wieder unter die Marke von 1,10 US-Dollar. Zuletzt kostete der Euro wieder 1,1028 Dollar. Am Mittag hatte die EZB den Referenzkurs auf 1,1069 (Mittwoch: 1,1124) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9034 (0,8990) Euro.

Zu Beginn der Pressekonferenz der EZB im Anschluss an die Ratssitzung war der Euro zunächst für kurze Zeit auf ein Tageshoch bei 1,1114 Dollar gestiegen. Auslöser waren optimistische Prognosen der EZB zur weiteren konjunkturellen Entwicklung und zur Inflation in der Eurozone. Die Notenbank rechnet mit einem deutlich stärkeren Wirtschaftswachstum als bisher und hat damit die meisten Experten überrascht.Im weiteren Verlauf der EZB-Pressekonferenz legte der Euro aber den Rückwärtsgang ein. "Die EZB beginnt ihre historische Mission", kommentierte Experte Thomas Gitzel von der VP Bank aus Liechtenstein. "Die Währungshüter öffnen am kommenden Montag ihre Schleusen und werden eine geldpolitische Flutung beginnen." Der Euro steht wegen des Kaufprogramms seit geraumer Zeit unter Druck und war bereits am Vortag auf ein 11-Jahrestief gefallen.