Realtime Aktienkurse Deutschland q

TopFlopA bis ZPush dauerhaft aktivierenWatchlistweitere KurslisteHandelszeiten


optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten L&S DAX
10304,00
+0,06%
+6,00
10304,00
10304,00
10304,00
10298,00
13:00:41
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten EUR / USD
1.111165
-0,99216%  Mehr realtime Devisen-Kurse in unserem FOREX-Bereich.
 AktieKursProzentAbsGeldBriefHochTiefZeitSignal
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUIRIN BANK
1,25
+0,00%
+0,00
1,21
1,29
1,25
1,25
13:00:41
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUANMAX AG (Z.REG...
7,07
+0,04%
+0,00
7,04
7,11
7,07
7,07
13:00:41
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC
1,25
+0,08%
+0,00
1,25
1,26
1,25
1,25
13:00:41
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,68
-1,45%
-0,01
0,67
0,69
0,70
0,67
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,61
+0,00%
+0,00
0,60
0,62
0,63
0,59
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,85
+0,00%
+0,00
0,84
0,86
0,87
0,83
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,42
+2,44%
+0,01
0,41
0,43
0,43
0,39
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,76
-1,30%
-0,01
0,75
0,77
0,78
0,75
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,37
+0,00%
+0,00
0,36
0,38
0,39
0,35
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,54
+0,00%
+0,00
0,53
0,55
0,56
0,53
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,29
+0,00%
+0,00
0,28
0,30
0,31
0,27
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,33
+0,00%
+0,00
0,32
0,34
0,35
0,31
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,26
+0,00%
+0,00
0,25
0,27
0,27
0,24
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,48
+0,00%
+0,00
0,47
0,49
0,49
0,47
23:00:02
News  Chart


  • Athen - Die Abgaben werden erhöht, aber die Kassen bleiben leer: Griechenlands Bürger schulden dem Staat laut einem Bericht rund 87 Milliarden Euro an Steuern
    vor 3 Stunden veröffentlicht
  • Berlin - Angesichts der guten Konjunktur in Deutschland suchen laut einer Studie immer weniger sogenannte Solo-Selbstständige ihr Glück auf dem freien Arbeitsmarkt und wechseln häufiger in einen festen Job
    vor 4 Stunden veröffentlicht
  • Panama-Stadt - Zwei Monaten nach den «Panama Papers»-Enthüllungen hat die viel kritisierte Kanzlei Mossack Fonseca ihren Rückzug aus drei britischen Steueroasen angekündigt
    vor 5 Stunden veröffentlicht
  • Frankfurt/Main - Nach den Tarifabschlüssen am Bau und für die Metallindustrie ist nun die Chemie-Industrie am Zug
    vor 5 Stunden veröffentlicht
  • Nürnberg - Die deutschen Jobcenter müssen sich nach Experteneinschätzung voraussichtlich von Spätsommer an auf einen Andrang arbeitssuchender Flüchtlinge einstellen
    vor 5 Stunden veröffentlicht
  • Berlin - Vor dem «Milchgipfel» am Montag gibt es Streit um die passenden Mittel im Kampf gegen die Existenzkrise vieler Milchbauern in Deutschland
    vor 15 Stunden veröffentlicht
  • Berlin - Die Unionsfraktion lehnt eine vom Discounter Lidl ins Gespräch gebrachte Sondersteuer für Milch wegen der dramatischen Preiskrise ab
    veröffentlicht am 28.05.2016
  • Berlin - Die Unionsfraktion lehnt eine vom Discounter Lidl ins Gespräch gebrachte Sondersteuer für Milch wegen der dramatischen Preiskrise ab
    veröffentlicht am 28.05.2016
  • Frankfurt/Main - Deutschlands Maschinenbauer fürchten um einen ihrer wichtigsten Exportmärkte bei einem Austritt Großbritanniens aus der EU
    veröffentlicht am 28.05.2016
  • NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat Aussagen der US-Notenbankpräsidentin zur Zinspolitik am Freitag mit Gelassenheit aufgenommen
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • (neu: Putin zum Verhältnis Russland-Türkei - 3 Absatz)
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat Aussagen der US-Notenbankpräsidentin zur Zinspolitik am Freitag mit Gelassenheit aufgenommen
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • ATHEN - Russland und Griechenland setzen trotz zahlreicher Schwierigkeiten ihre Kooperation fort und wollen sie weiter ausbauen
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • NEW YORK - Die Bank of America versucht einem Pressebericht zufolge erneut, ihre Kredikarten-Tochter MBNA zu verkaufen
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • NEW YORK - Eine womöglich bald anstehende Leitzinsanhebung hat am Freitag die US-Staatsanleihen belastet
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • NEW YORK - Aussagen der US-Notenbankpräsidentin haben am Freitag dem US-Dollar Auftrieb gegeben
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • Börsen-Zeitung: Die Fed und der Brexit, Marktkommentar von Kai
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • MRC veröffentlicht Ergebnisse der diesjährigen Global Payments Survey
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • CAMBRIDGE - US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen hat sich für eine weitere Zinserhöhung in den USA ausgesprochen und einen Zinsschritt in naher Zukunft angedeutet
    veröffentlicht am 27.05.2016
  • NEW YORK - Die Aussicht auf einen womöglich in Kürze anstehenden weiteren Zinsschritt in den USA hat die Wall Street am Freitag geringfügig belastet
    veröffentlicht am 27.05.2016

Athen - Die Abgaben werden erhöht, aber die Kassen bleiben leer: Griechenlands Bürger schulden dem Staat laut einem Bericht rund 87 Milliarden Euro an Steuern

vor 3 Stunden veröffentlicht

Griechen schulden dem Staat fast 87 Milliarden Euro Steuern.

Dies meldete die Athener Zeitung «Kathimerini» unter Berufung auf Berechnungen des Internationalen Währungsfonds (IWF) zur griechischen Schuldenkrise.Das Ausmaß der Steuerschuld sei ein europäischer Rekord. Von 100 Euro Steuerausstand zahlten die Griechen demnach nur noch 45 Euro - ein Wert, der seit dem Beginn der Krise im Jahr 2010 stetig weiter sinke, obwohl viele Steuern erhöht worden seien.87 Milliarden Euro entsprechen in etwa der Hälfte der derzeitigen griechischen Wirtschaftsleistung. Der IWF wolle mit den Zahlen seine Haltung untermauern, dass Griechenland ohne einen Schuldenschnitt nicht wieder auf die Beine kommen könne, schrieb «Kathimerini».Der Teufelskreis der Steuerschuld liegt demnach längst nicht nur in Steuerhinterziehung begründet. So seien griechische Steuerbehörden bei der Eintreibung nach wie vor ineffizient. Auch hätten viele Menschen gar kein Geld mehr, um ihre Steuerschulden zu begleichen.