Realtime Aktienkurse Deutschland q

TopFlopA bis ZPush dauerhaft aktivierenWatchlistweitere KurslisteHandelszeiten


optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten L&S DAX
11064,00
+2,09%
+227,00
11064,00
11064,00
11062,00
10834,00
21:09:39
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten EUR / USD
1.07603
+0,65857%  Mehr realtime Devisen-Kurse in unserem FOREX-Bereich.
 AktieKursProzentAbsGeldBriefHochTiefZeitSignal
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUANMAX AG (Z.REG...
8,98
+0,82%
+0,07
8,95
9,01
9,04
8,70
21:09:20
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC
2,02
+1,66%
+0,03
2,01
2,03
2,04
1,99
21:01:12
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUIRIN BANK
1,27
+3,00%
+0,04
1,25
1,30
1,28
1,23
21:09:18
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,85
+0,00%
+0,00
0,84
0,86
0,87
0,83
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,76
-1,30%
-0,01
0,75
0,77
0,78
0,75
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,68
-1,45%
-0,01
0,67
0,69
0,70
0,67
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,61
+0,00%
+0,00
0,60
0,62
0,63
0,59
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,54
+0,00%
+0,00
0,53
0,55
0,56
0,53
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,48
+0,00%
+0,00
0,47
0,49
0,49
0,47
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,42
+2,44%
+0,01
0,41
0,43
0,43
0,39
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,37
+0,00%
+0,00
0,36
0,38
0,39
0,35
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,33
+0,00%
+0,00
0,32
0,34
0,35
0,31
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,29
+0,00%
+0,00
0,28
0,30
0,31
0,27
23:00:02
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC AG
0,26
+0,00%
+0,00
0,25
0,27
0,27
0,24
23:00:02
News  Chart
  • Börsen-Zeitung: Durchbruch, Kommentar zum Aktienmarkt von Christopher
    vor 19 Minuten veröffentlicht
  • Raiffeisen Bank International AG: RBI und Alior Bank beenden Verhandlungen über Verkauf des Kernbankgeschäfts der Raiffeisen Bank Polska
    vor 36 Minuten veröffentlicht
  • (Im 3 Absatz wurde berichtigt: Pietro Grasso (nicht: Grassi)
    vor 38 Minuten veröffentlicht
  • NEW YORK - Die Wall Street ist am Mittwoch nach einem zögerlichen Start kräftig nach oben gezogen und hat neue Rekorde aufgestellt
    vor 40 Minuten veröffentlicht
  • Das Aus der Drogeriemarktkette Schlecker war eine der spektakulärsten Pleiten der deutschen Handelsgeschichte
    vor 48 Minuten veröffentlicht
  • ROM - Drei Tage nach der schweren Schlappe beim Verfassungsreferendum in Italien ist Matteo Renzi als Ministerpräsident zurückgetreten
    vor 49 Minuten veröffentlicht
  • Capital Stage veröffentlicht Prognose für 2017
    vor 1 Stunde veröffentlicht
  • NEW YORK - Die wichtigsten Standardwerte-Indizes an der Wall Street haben am Mittwoch nach einem zunächst zögerlichen Verlauf neue Bestmarken erobert
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • BRÜSSEL/BERLIN - Die EU-Kommission als Wächterin über die europäischen Verträge startet am Donnerstag voraussichtlich ein Verfahren gegen Deutschland wegen der Abgas-Affäre der Autoindustrie
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • BUWOG Group unterzeichnet Vertrag zum Verkauf von 1 146 Wohnungen in Österreich
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • LEIPZIG - Das Bundesverwaltungsgericht hat den Rundfunkbeitrag für Unternehmen als verfassungsgemäß bestätigt
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • LEIPZIG/MÜNCHEN - Der Autovermieter Sixt will nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Verfassungsmäßigkeit von Rundfunkbeiträgen für Unternehmen Verfassungsbeschwerde einlegen
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • PARIS/LONDON/MAILAND - Vor der EZB-Sitzung haben Europas Aktienmärkte am Mittwoch ihren jüngsten Aufwärtstrend fortgesetzt
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • Linde und Praxair planen Zusammenschluss
    vor 2 Stunden veröffentlicht
  • PARIS/LONDON/MAILAND - Vor der EZB-Sitzung haben Europas Aktienmärkte am Mittwoch ihren jüngsten Aufwärtstrend fortgesetzt
    vor 3 Stunden veröffentlicht
  • LEIPZIG - Das Bundesverwaltungsgericht hat den Rundfunkbeitrag für Unternehmen als verfassungsgemäß bestätigt
    vor 3 Stunden veröffentlicht
  • SLM Solutions Group AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs
    vor 3 Stunden veröffentlicht
  • AKTIEN IM FOKUS 2: Banken im Aufwind - Deutsche wie Phönix aus der Asche
    vor 3 Stunden veröffentlicht
  • LONDON - Die britische Regierung will unter Umständen noch vor der Austrittserklärung aus der EU einen Plan für ihre Brexit-Strategie vorlegen
    vor 3 Stunden veröffentlicht
  • All for One Steeb AG: All for One Steeb AG - Zahlen zum Geschäftsjahr 2015/16 bestätigt / Dividende soll um 10 Prozent steigen
    vor 3 Stunden veröffentlicht

Börsen-Zeitung: Durchbruch, Kommentar zum Aktienmarkt von Christopher

vor 19 Minuten veröffentlicht

Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Durchbruch, Kommentar zum Aktienmarkt ....

KalbhennFrankfurt - Von seinem Höchststand von 12391 Punkten ist derDax, anders als die von Rekord zu Rekord eilenden US-Indizes, zwarnoch weit entfernt. Dennoch ist der gestrige Anstieg ein Durchbruch.Denn der Index hat damit nicht nur endlich das bisher erfolglosattackierte alte Jahreshoch von 10800 Zählern hinter sich gelassen.Er hat auch die Verlustzone verlassen. Am Freitag noch mit 2% imMinus, steht nun mit 10987 Punkten im Vergleich zum Jahresbeginn einPlus von 2,3% zu Buche.In gewisser Weise wiederholt sich damit das Muster, das schon nachdem Brexit-Votum und dem ebenfalls überraschenden Wahlsieg von DonaldTrump zu beobachten war. Nach vorübergehender Schwäche kehrten dieAktienmärkte in ihren Aufwärtstrend zurück. Mit einem Unterschied:Das Scheitern des italienischen Verfassungsreferendums hatte sichabgezeichnet. Dass andererseits die Implikationen des Scheiterns fürEuropa und damit letztlich auch für die Märkte mittel- bislangfristig potenziell sehr negativ sind, ist aus Sicht derMarktteilnehmer derzeit von geringer Relevanz. Für sie zählt nur,dass jetzt die letzte große politische Unbekannte dieses Jahres vomTisch und damit der Weg für höhere Kurse frei ist. Dabei können siesich auf ein aufgehelltes Umfeld stützen.Weltweit zeigen die Einkaufsmanagerindizes nach oben, womitderzeit die Aussichten gut scheinen, dass sich das globale Wachstum2017 etwas beschleunigen und sich nicht wie in den zurückliegendenJahren verlangsamen wird. In den USA und in Europa haben dieUnternehmensgewinne im dritten Quartal erstmals seit langem wiederZuwächse zum Vorjahr gezeigt, so dass die Gewinnrezession überwundenscheint. Beides begann schon vor der US-Wahl, doch mit dem SiegTrumps bzw. den von ihm avisierten Steuersenkungen und umfangreichenInfrastrukturinvestitionen könnten diese Tendenzen zusätzlichen Schuberhalten - sofern eine Protektionismuswelle ausbleibt. Die positiveStimmung spiegelt sich in der Entwicklung des Volatilitätsindex VDaxNew, eines Gradmessers für die Nervosität im Markt, deutlich wider.Er sank gestern bis auf 16,43 Punkte. In den zurückliegenden beidenJahren war er nur an zwei Tagen des zurückliegenden Septembersniedriger. Damit ist der Markt derzeit viel zu sorglos. Auch wenn derDax zunächst weiter steigen dürfte, sprechen die erheblichenpolitischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten für das nächste Jahreher für einen deutlich höheren VDax als für einen sehr kräftigenAnstieg des Dax.OTS: Börsen-Zeitungnewsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30377.rss2Pressekontakt:Börsen-ZeitungRedaktionTelefon: 0692732-0www.boersen-zeitung.de