Realtime Aktienkurse Deutschland q

TopFlopA bis ZPush dauerhaft aktivieren
Watchlistweitere KurslisteHandelszeiten


optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten L&S DAX
10704,50
+1,08%
+114,50
10704,50
10704,50
10744,50
10588,00
15:21:00
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten EUR / USD
1.13334
-4,19699%  Mehr realtime Devisen-Kurse in unserem FOREX-Bereich.
 AktieKursProzentAbsGeldBriefHochTiefZeitSignal
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUANMAX AG (Z.REG...
3,23
-1,71%
-0,06
3,22
3,23
3,31
3,23
15:07:22
Aktie  News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC
1,75
+0,11%
+0,00
1,75
1,75
1,77
1,73
15:17:09
Aktie  News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUIRIN BANK
1,49
+0,13%
+0,00
1,47
1,51
1,52
1,40
15:18:56
Aktie  News  Chart


  • Tarifverhandlungen in der Chemiebranche ohne Ergebnis vertagt
    vor 2 Minuten veröffentlicht
  • Zinstief kostet Lebensversicherungskunden noch mehr Rendite
    vor 7 Minuten veröffentlicht
  • Gewinn bei Gazprom bricht ein
    vor 9 Minuten veröffentlicht
  • Alibaba wächst erneut kräftig - doch Erwartungen enttäuscht
    vor 10 Minuten veröffentlicht
  • US-Anleihen starten nach guten Arbeitsmarktdaten schwächer
    vor 16 Minuten veröffentlicht
  • Osterloh: Russland-Krise kostet dreistellige Millionensummen
    vor 16 Minuten veröffentlicht
  • Verbraucherpreise in Deutschland sinken erstmals seit 2009
    vor 19 Minuten veröffentlicht
  • Tele Columbus AG
    vor 19 Minuten veröffentlicht
  • Sedlmayr Grund und Immobilien KGaA:
    vor 21 Minuten veröffentlicht
  • Aktien New York Ausblick: Wirtschaftsdaten machen Hoffnung auf Kurserholung
    vor 25 Minuten veröffentlicht
  • ANALYSE: Credit Suisse hält Hugo Boss für zu niedrig bewertet
    vor 26 Minuten veröffentlicht
  • Axel Springer steigt bei US-Website Business Insider ein
    vor 26 Minuten veröffentlicht
  • Shell hält an umstrittenem Öl-Projekt vor Alaska fest
    vor 28 Minuten veröffentlicht
  • USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fallen auf 15-Jahrestief
    vor 38 Minuten veröffentlicht
  • Experte: Familienentlastung könnte 2015 bis zu 300 Euro bringen
    vor 38 Minuten veröffentlicht
  • SAS Institute / Softwarehersteller SAS erzielt mit 3,09 Milliarden ...
    vor 42 Minuten veröffentlicht
  • ROUNDUP/Fallende Ölpreise drücken Deutschland in die Deflation
    vor 45 Minuten veröffentlicht
  • Facebook: Neue Datenschutz-Regeln treten am Freitag in Kraft
    vor 47 Minuten veröffentlicht
  • AKTIE IM FOKUS: McDonald's legt zu - Der neue Chef soll's richten
    vor 49 Minuten veröffentlicht
  • Gewinn bei Gazprom bricht ein
    vor 52 Minuten veröffentlicht

Tarifverhandlungen in der Chemiebranche ohne Ergebnis vertagt

vor 2 Minuten veröffentlicht

KARLSRUHE (dpa-AFX) - Die Tarifverhandlungen für die Chemiebranche im Südwesten sind am Donnerstag ohne Ergebnis abgebrochen worden. Die Gespräche werden künftig auf Bundesebene weitergeführt. "Wir haben auf einen weiteren Aufschwung gehofft, der nicht kam. Wir müssen jetzt allen Unternehmen eine Perspektive bieten, damit sie wieder wettbewerbsfähig werden können", erklärte Dieter Freitag, Vorsitzender der Tarifkommission des Arbeitgeberverbandes Chemie in Baden-Württemberg. "Wir brauchen dazu einen niedrigen Abschluss, damit gestiegene Kosten nicht über Arbeitsplatzabbau kompensiert werden müssen."

Die IG BCE will eine Entgelterhöhung von 4,8 Prozent für die rund 74 000 Beschäftigten der Pharma- und Chemiebranche im Südwesten durchsetzen. Die Gewerkschaft betonte, die Forderung sei durchaus realistisch. "Umsätze, Gewinne und Produktivität sind stabil, steigen an. Eurokurs und Rohstoffpreise sinken gewaltig", sagte Verhandlungsführerin Catharina Clay.

Nach der regionalen Verhandlung in Karlsruhe treffen sich beide Seiten am 24. Februar in Kassel zu Gesprächen auf Bundesebene. Dort werden die Entgeltsätze dann künftig unter anderem mit baden-württembergischer Beteiligung weiterverhandelt.