Realtime Aktienkurse Deutschland q

TopFlopA bis ZPush dauerhaft aktivieren
Watchlistweitere KurslisteHandelszeiten
optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten L&S DAX
9469,50
-0,12%
-11,50
9469,50
9469,50
9518,50
9460,00
12:03:51
News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der Kursdaten EUR / USD
1.317975
-0,01176%  Mehr realtime Devisen-Kurse in unserem FOREX-Bereich.
 AktieKursProzentAbsGeldBriefHochTiefZeitSignal
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUANMAX AG (Z.REG...
2,78
-0,54%
-0,02
2,76
2,79
2,79
2,77
11:27:10
Aktie  News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQSC
2,44
-1,01%
-0,03
2,44
2,45
2,47
2,41
11:57:24
Aktie  News  Chart
optische Anzeige zur Aktualität der KursdatenQUIRIN BANK
1,41
+0,00%
+0,00
1,35
1,46
1,40
1,38
08:36:49
Aktie  News  Chart


Milliardengewinn: DZ Bank will Rekordergebnis des Vorjahres halten

vor 4 Minuten veröffentlicht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem starken ersten Halbjahr strebt die DZ Bank für 2014 ein Ergebnis auf dem Rekordniveau des Vorjahres an. Das genossenschaftliche Spitzeninstitut zeige sich in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres in sehr guter Verfassung, sagte der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Kirsch am Freitag in Frankfurt.

Von Januar bis Juni steigerte die Gruppe ihr Konzernergebnis vor Steuern gegenüber dem Vorjahr um 26,6 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro. Grund für diese Verbesserung sei die starke operative Entwicklung in allen wesentlichen Konzerngesellschaften. Dazu zählen Union Investment, die R+V Versicherung oder die Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Durch den Milliardengewinn im ersten Halbjahr und aufgrund der guten wirtschaftlichen Situation in Deutschland - die DZ Bank erwartet ein Wirtschaftswachstum von 1,5 Prozent - hob Kirsch den Ausblick für das Gesamtjahr an: "Vor diesem Hintergrund streben wir ein Jahresergebnis für die DZ Bank Gruppe auf dem Niveau des Vorjahres an." Bisher hatte das Institut ein Ergebnis "im Korridor der beiden Vorjahre" in Aussicht gestellt, also zwischen 1,3 Milliarden Euro und 2,2 Milliarden Euro.

Dank der guten operativen Entwicklung konnte die DZ Bank ihren Kapitalpuffer für Krisenzeiten verbessern. Die harte Kernkapitalquote stieg um 1,3 Prozentpunkte auf 10,5 Prozent. Einschließlich der abgeschlossenen Kapitalerhöhung um 1,5 Milliarden Euro liege die Quote sogar bei 12,0 Prozent. In Bezug auf Bilanzcheck und Stresstest durch die EZB sagte Kirsch: "Wir sehen uns damit für weitere regulatorische Anforderungen gut gerüstet."