Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Das Executive Committee von nano tech (Chairman: Professor Tomoji Kawai) veranstaltet demnächst „nano tech 2016 – the 15th International Nanotechnology Exhibition and Conference” („15

nano tech 2016 – Internationale Messe und Konferenz für Nanotechnologie in TokioSchaffung neuen Mehrwerts durch Integration von Technologien
Das Executive Committee von nano tech (Chairman: Professor Tomoji Kawai) veranstaltet demnächst „nano tech 2016 – the 15th International Nanotechnology Exhibition and Conference” („15. Internationale Messe und Konferenz für Nanotechnologie”), eine der größten Messen der Welt für den Markt für Forschung und Entwicklung. Die Veranstaltung findet vom 27. bis 29. Januar 2016 im Tokyo Big Sight statt.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20151214005078/de/

A view from the 'nano tech 2015' venue (Photo: Business Wire)

Über 1300 Unternehmen und Organisationen aus 27 Ländern und Regionen werden ausstellen, und Besucher können die neuesten Technologien auf einer Vielzahl von Gebieten entdecken, darunter Umwelt, Energie, Werkstoffe, Medizin, Gesundheitswesen, Telekommunikation und Elektronik.

Sondersymposien zum 15. Jubiläum von nano tech

[1] „Nanotech Agenda 2020” (Simultanübersetzung wird angeboten / kostenlos)
Diese Diskussion wird von Branchenspezialisten moderiert. Der Schwerpunkt liegt auf den Visionen und Trends einer auf 2020 ausgerichteten Nanotechnologie und ihrer Beiträge zu Gesellschaft und Industrie. Den Teilnehmern sollen hochmoderne Technologien mit Zellulose-Nanofasern, Dünnfilm-Solarzellen der nächsten Generation, Werkstoffinformatik, Systemen für die Medikamentenverabreichung (Drug Delivery Systems, DDS) und Molekularrobotik vorgestellt werden.

[2] "Graphene Special - Recent Status of a Next-Generation Carbon Material" („Graphen-Spezial – Aktuelle Situation eines auf Kohlenstoff basierenden Werkstoffes der nächsten Generation”) (Simultanübersetzung wird angeboten / kostenlos)
Vertreter führender Unternehmen und Organisationen aus der ganzen Welt werden die Situation der aktuellen Aktivitäten zur Schaffung praktischer Verwendungsmöglichkeiten des neuen „Wundermaterials” Graphen erörtern, das weltweit bereits beispiellose Aufmerksamkeit genießt, wenn auch bislang nur teilweise in Japan.
Zu den Unternehmen und Organisationen, die Präsentationen beisteuern werden, zählen das Cambridge Graphene Centre (Großbritannien), Bosch (Deutschland), Grafoid (Kanada), Texas Instruments (USA), das National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST) (Japan) und die New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO) (Japan).

Eine neu geschaffene Zone für die Robotik
Die Besucher sind in eine neu geschaffene Zone für die Robotik eingeladen. Hier werden sie die Speerspitze der Robotiktechnologien erleben, die für Forschungs- und Entwicklungsherstellung sowie in der tatsächlichen Produktion verwendet werden, und erfahren, wie diese Technologien in sehr naher Zukunft Teil der Konsumgesellschaft sein werden. Die in diesem Gebiet präsentierten Technologien kommen beispielsweise aus den Bereichen Molekularrobotik, Biorobotik, Nano- und Mikromaschinen, bei denen Nano- und Biotechnologie und Robotik integriert sind, bis hin zu modernen Schlüsseltechnologien wie künstliche Intelligenz, Zeichenerfassung, Antriebstechnik, aber auch industrielle Anwendungen und Services.

Maximierung der Vorteile für Aussteller und Besucher durch Business Matching
(Kostenlose Registrierung)
Der Zugang zum innovativen Business Matching System ist ab sofort offen. Das System ermöglicht es Ausstellern und Besuchern, vor der Veranstaltung direkt miteinander Kontakt aufzunehmen und persönliche Treffen zu arrangieren. Das System unterstützt Meetings zu einer Vielzahl von Zwecken und übernimmt die Planung.

Offizielle Website / Informationen für Aussteller / Registrierung für Teilnehmer
(Bei Vorabregistrierung kostenlos)
http://www.nanotechexpo.jp/index.html

nano tech 2016 - the 15th International Nanotechnology Exhibition and Conference
[Daten und Zeiten] 27. (Mittwoch) bis 29. (Freitag) Januar 2016, 10:00 - 17:00
[Ort] Tokyo Big Sight (Messehalle Ost & Konferenzturm)
[Organisator] The nano tech Executive Committee (Vorstand) / ICS Convention Design, Inc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

wallstreet-online.de weiter: Vor 11 Jahren sagte Thomas Friedman in seinem Buch The World is Flat (dt . Chengdu Hi-Tech Zone: Schneller Eintritt in die Welt globaler Investitionen. Die Welt ist flach) anschaulich voraus, dass neue Technologien und multinationales Kapital die Welt in eine Richtung verändern, in der traditionelle Grenzen und … weiterlesen ...

Dazu berichtet wallstreet-online.de weiter: Das in China beheimatete Unternehmen GCL System Integration Technology Co , Ltd . Das chinesische Unternehmen GCL verfünffacht die Produktion von FV-Modulen im Jahr 2015 und wird zum siebentgrößten Hersteller von FV-Modulen der Welt. hat sich gemäß der auf der Informationswebsite der chinesischen Fotovoltaikbranche, Solarbe, veröffentlichten Liste der 10 weltweit führenden Hersteller von … weiterlesen ...

Dazu berichtet de.msn.com weiter: Christine Lagarde darf weitermachen: Der Internationale Währungsfonds hat seine Chefin im Amt bestätigt . Lagarde bleibt Chefin des Währungsfonds. Am 5. Juli startet die Französin in ihre zweite Amtszeit. Für die schnelle Verkündigung gibt es einen guten Grund. weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von dpa.de: LEIPZIG (dpa-AFX) - Die Leipziger Messe Auto Mobil International (AMI) verliert namhafte Aussteller aus Asien und Frankreich . Autobauer aus Asien und Frankreich verlassen Leipziger Messe AMI. "Wir haben die Teilnahme abgesagt", sagte eine Sprecherin von Toyota Deutschland am Freitag. Gründe nannte sie nicht. "Wir wollen uns stärker auf Messen mit mehr Lifestyle und Technik konzentrieren", hieß es aus der deutschen Mazda -Vertretung. Außerdem solle das eigene Händlernetz, das ebenfalls Messen veranstalte, gestärkt werden. Der MDR hatte gemeldet, dass auch Peugeot -Citroën, Honda und Subaru ihre Teilnahme zurückzogen. weiterlesen ...

Dazu schreibt shortnews.de weiter: Wirtschaft: Schweiz/Zürich: Von 4.000 Asylsuchenden arbeiten vier Personen weiterlesen ...

Dazu rhein-zeitung.de weiter: Koblenz gilt als Beispiel bei der Integration weiterlesen ...

Meldung von shortnews.de: Schweiz/Zürich: Von 4.000 Asylsuchenden arbeiten vier Personen weiterlesen ...

www.noz.de schreibt: Heimspiel: Flüchtlinge über Fußball integrieren weiterlesen ...

www.hna.de berichtet: Lagarde bleibt an der IWF-Spitze weiterlesen ...

Dazu wiwo.de weiter: Air Berlin: Zuschläge für Piloten sollen ausgesetzt werden weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Donnerstag, 28.07.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Diesmal versprüht ...
Eine Kanzlerin in Zeiten des Terrors. Diesen Ruck mit ihrem «Wir schaffen...

Offenbach - Am Freitag brin...
Vielfach regnerisch mit Schauern und kurzen Gewittern. Südlich der Donau...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 29. Juli.