Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Darmstadt: Hoher Schaden bei Einbrüchen/Kindergärten und Schule im Visier von Kriminellen

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Hoher Schaden bei ...
Darmstadt: Hoher Schaden bei Einbrüchen/Kindergärten und Schule im Visier von Kriminellen

Darmstadt - Zwei Kindergärten und eine Schule wurden in der Nacht zum Donnerstag (1.12.) in Arheilgen von ungebetenen Besuchern heimgesucht. Auf bislang unbekannte Weise gelangten die Kriminellen in den Kindergarten "Sonnenblume" im Asternweg, durchwühlten anschließend mehrere Schränke und brachen eine Bürotür auf. Ihnen fielen ein Laptop und eine Kamera in die Hände. Zudem drangen Einbrecher in die Wilhelm-Busch-Grundschule und den städtischen Kinderhort im Selma-Lagerlöf-Haus, beide im Wilhelm-Busch-Weg gelegen, ein. Die Kriminellen durchsuchten und durchwühlten zahlreiche Räume, hebelten, teils mit massivem Kraftaufwand, im Innern eine Vielzahl von Türen auf und ließen unter anderem ein Mobiltelefon und einen geringen Betrag aus einer Geldkassette mitgehen. Durch ihr rabiates Vorgehen richteten die Unbekannten einen Schaden von insgesamt über 10.000 Euro an. Hinweise bitte an das 3. Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969-3810.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Pressestelle Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Dazu presseportal.de weiter: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe . Polizeipräsidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der . weiterlesen ...

Nachricht von presseportal.de: (KA) Karlsruhe - Trotz Rotlicht auf die Fahrbahn getreten - 50 Jahre alte Frau von Pkw erfasst . Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Trotz Rotlicht auf . weiterlesen ...

Dazu presseportal.de weiter: ++ Nicht nur auf Weihnachtsmärkten: Polizei warnt vor Taschendieben und bittet um Vorsicht ++ . Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Nicht nur auf . weiterlesen ...

presseportal.de schreibt dazu: PRESSEMITTEILUNG vom 01 12 2016 Hohenlohekreis . Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 01.12.2016 . weiterlesen ...

Dazu berichtet bz-berlin.de weiter: Mann wohnte einen Monat lang mit seinem totem Bruder zusammen weiterlesen ...

merkur-online.de schreibt: Mehrere Notrufe wegen Trickbetrügern im Stadtgebiet weiterlesen ...

wiwo.de meldet dazu: Austausch zwischen Behörden: EU-Parlament stimmt Datenschutzabkommen mit den USA zu weiterlesen ...

Dazu berichtet www.wa.de: Bergkamenerin auf A45 schwer verletzt: Lkw-Fahrer meldet sich weiterlesen ...

Dazu berichtet N24.de weiter: Schutz persönlicher Daten - Europaparlament stimmt Datenschutzabkommen mit den USA zu weiterlesen ...

Dazu berichtet spiegel.de: Niederösterreich: Polizei entdeckt mehrere Leichen in Haus weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.