Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie tÀglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Damaskus - Syrische Regierungstruppen sind weiter in den von Rebellen kontrollierten Ostteil der umkÀmpften ..."

Syrische RegimeanhĂ€nger rĂŒcken in Aleppo weiter vor
Damaskus - Syrische Regierungstruppen sind weiter in den von Rebellen kontrollierten Ostteil der umkĂ€mpften Großstadt Aleppo vorgedrungen. Im SĂŒdosten Aleppos hĂ€tten sie bei heftigen Gefechten Teile des Viertels Scheich Said eingenommen, teilte die Syrische Beobachtungsstelle fĂŒr Menschenrechte mit. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana berichtete, die Armee habe den Stadtteil vollstĂ€ndig unter Kontrolle gebracht. Die Rebellenmiliz Nur al-Din al-Sinki erklĂ€rte hingegen, die Regimegegner hĂ€tten den Angriff abgewehrt und dem Gegner schwere Verluste zugefĂŒgt.

dpa.de berichtet: Damaskus - Syrische Regierungstruppen sind weiter in den von Rebellen kontrollierten Ostteil der umkĂ€mpften Großstadt Aleppo vorgedrungen . Syrische RegimeanhĂ€nger rĂŒcken in Aleppo weiter vor. Im SĂŒdosten Aleppos hĂ€tten sie bei heftigen Gefechten Teile des Viertels Scheich Said eingenommen, teilte die Syrische Beobachtungsstelle fĂŒr Menschenrechte mit. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana berichtete, die Armee habe den Stadtteil vollstĂ€ndig unter Kontrolle gebracht. Die Rebellenmiliz Nur al-Din al-Sinki erklĂ€rte hingegen, die Regimegegner hĂ€tten den Angriff abgewehrt und dem Gegner schwere Verluste zugefĂŒgt. weiterlesen ...

salzburg.com meldet dazu: Israels Luftwaffe hat nach ĂŒbereinstimmenden Berichten eine Stellung der syrischen Armee nahe der Hauptstadt Damaskus angegriffen . Israels Luftwaffe griff Stellung der syrischen Armee an. Regimetreue Medien meldeten, ein Jet habe in der Nacht auf Mittwoch ein Ziel an der Straße zwischen Damaskus und der libanes weiterlesen ...

Dazu schreibt dpa.de weiter: Damaskus - Israels Luftwaffe hat nach ĂŒbereinstimmenden Berichten eine Stellung der syrischen Armee nahe der Hauptstadt Damaskus angegriffen . Israels Luftwaffe greift Stellung der syrischen Armee an. Regimetreue Medien meldeten, ein Jet habe ein Ziel an der Straße zwischen Damaskus und der libanesischen Hauptstadt Beirut bombardiert. Nach Angaben der Nachrichtenseite «Dimaschk Alan» waren vier laute Explosionen zu hören. Der Jet habe sein Ziel vom Libanon aus bombardiert. Auch die Syrische Beobachtungsstelle fĂŒr Menschenrechte meldete den Angriff. weiterlesen ...

pressetext.de schreibt weiter: In Unternehmen in Deutschland gibt es hĂ€ufig keine eindeutigen ZustĂ€ndigkeiten fĂŒr das Thema Digitalisierung . Streitherd Digitalisierung: In jedem zweiten Unternehmen gibt es Interessenskonflikte. 58 Prozent der Entscheider beklagen Konflikte bei der Zuordnung, wer verantwortlich ist. Der Grund: Organisatorische Anpassungen kommen hĂ€ufig zu kurz. 43 Prozent der Unternehmen haben Aufgaben und ZustĂ€ndigkeiten im Zuge der Digitalisierung nicht neu justiert. Das zeigt die Studie "Digitalisierung - Der RealitĂ€ts-Check" der Managementberatung HorvĂĄth & Partners. Forsa hat fĂŒr die Studie 200 Unternehmensentscheider aus unterschiedlichen Branchen zu den bisherigen Erfahrungen und Erkenntnissen aus der digitalen Transformation befragt. weiterlesen ...

Dazu spiegel.de weiter: Grenze zwischen Syrien und TĂŒrkei: Der Todesstreifen weiterlesen ...

Dazu schreibt zeit.de: Syrien: Israel soll Außenbezirke von Damaskus beschossen haben weiterlesen ...

n-tv.de weiter: Angriff auf Hisbollah-Ziele?: Israel bombardiert Straße nahe Damaskus weiterlesen ...

tz-online.de: Israels Luftwaffe greift Stellung der syrischen Armee an weiterlesen ...

spiegel.de meldet: Krieg in Syrien: Israelische Luftwaffe greift Stellung der Assad-Armee an weiterlesen ...

Dazu tagesspiegel.de weiter: Bodenpersonal will gegen Piloten demonstrieren weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands gĂŒnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der gĂŒnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa KÀlteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.