Condor-Anleihe (so auch im Deutschen gesagt)

Besondere Form einer indexgebundenen Anleihe. Sie bietet bei der Emission eine im Verhältnis zu vergleichbaren Titeln höhere Verzinsung. Die Höhe des Tilgungsbetrags jedoch ist mit einen (jeweils vertraglich vereinbarten) Index verkettet. Sobald sich dieser Index über eine abgesprochene Schwankungsbreite hinaus bewegt, mindert sich der Tilgungsbetrag, welcher dem Inhaber der Anleihe ausbezahlt wird. In der Regel wird aber ein bestimmter, vom Indexstand unabhängiger Mindest-Rückzahlungsbetrag vereinbart. Siehe Anleihe, indexgebundene, Break-even-Inflationsrate, Emission, indexierte, Hafen, sicherer, Indexanleihe, Indexfonds, Swap, inflationsindexierter, Zinsswap.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen