Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"CompuGroup Medical SE: Gepräche zwischen CompuGroup Medical SE und Agfa-Gevaert NV über die mögliche Übernahme ..."

CompuGroup Medical SE: Gepräche zwischen CompuGroup Medical SE und Agfa-Gevaert NV über die mögliche Übernahme werden nicht fortgesetzt
CompuGroup Medical SE: Gepräche zwischen CompuGroup Medical SE und Agfa-Gevaert NV über die mögliche Übernahme werden nicht fortgesetzt

CompuGroup Medical SE / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

01.12.2016 22:16

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Am heutigen Tage haben die CompuGroup Medical SE und die Agfa-Gevaert NV

vereinbart, die derzeitigen Gespräche über ein mögliches Übernahmeangebot

der CompuGroup Medical SE an die Aktionäre der Agfa-Gevaert NV nicht

fortzusetzen.

Kontakt:

Investor Relations

T +49 261 8000 6200

Email: investor@cgm.com

01.12.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: CompuGroup Medical SE

Maria Trost 21

56070 Koblenz

Deutschland

Telefon: +49 (0)261 8000 6200

Fax: +49 (0)261 8000 3200

E-Mail: investor@cgm.com

Internet: www.cgm.com

ISIN: DE0005437305

WKN: 543730

Indizes: TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr

in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate

Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service













Dazu wallstreet-online.de weiter: Stimmrechtsanteile (inkl eigene Aktien) gem § 21-26 WpHG


Marburg (pta024/29 11 2016/11:03) - Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung nach §§ 21 ff WpHG


Korrektur einer am 28 11 2016 veröffentlichten Stimmrechtsmitteilung


1 . PTA-PVR: 3U HOLDING AG: Korrektur einer Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG vom 28.11.2016. Angaben zum Emittenten
3U HOLDING AG, Frauenbergstraße 31-33, 35039 Marburg, Deutschland


2. Grund weiterlesen ...

wallstreet-online.de schreibt dazu: Stimmrechtsanteile (inkl eigene Aktien) gem § 21-26 WpHG


Marburg (pta036/28 11 2016/16:35) - Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung nach §§ 21 ff WpHG


Korrektur einer am 23 11 2016 veröffentlichten Stimmrechtsmitteilung


1 . PTA-PVR: 3U HOLDING AG: Korrektur einer Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG vom 23.11.2016. Angaben zum Emittenten
3U HOLDING AG, Frauenbergstraße 31-33, 35039 Marburg, Deutschland


2. Grund weiterlesen ...

Nachricht von dpa.de: Bonn/Berlin - Von den massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Angaben des Unternehmens bundesweit rund 900 000 Router betroffen . Telekom: Störung bei bestimmten Routern. Die Geräte dienen der Einwahl ins Netz der Telekom und ermöglichen damit Telefonie, Internet und auch den Online-Fernsehempfang. Am frühen Morgen sei eine neue Software in das Netz eingespeist worden, die den Fehler beheben soll. Erneut riet das Unternehmen betroffenen Kunden, den Router kurz vom Netz zu trennen und dann wieder einzuschalten. Die Störung betreffe zwar das gesamte Bundesgebiet, aber nur bestimmte Router-Typen. weiterlesen ...

dpa.de meldet dazu: BONN/BERLIN - Von den massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Angaben des Unternehmens bundweit rund 900 000 sogenannte Router betroffen . Telekom: Störung betrifft bestimme Router - 900 000 Geräte betroffen. Das sagte ein Sprecher am Montagmorgen der Deutschen Presse-Agentur. Die Geräte dienen der Einwahl ins Netz der Telekom und ermöglichen damit Telefonie, Internet und auch den Online-Fernsehempfang. Am frühen Morgen sei eine neue Software in das Netz eingespeist worden, die den Fehler beheben soll. Erneut riet das Unternehmen betroffenen Kunden, den Router kurz vom Netz zu trennen und dann wieder einzuschalten. Die Störung betreffe zwar das gesamte Bundesgebiet, aber nur bestimmte Router-Typen. Derzeit werde untersucht, welche das genau seien. weiterlesen ...

Dazu berichtet www.br.de: De Maizière würdigt Polizeierfolg gegen internationale Cyber-Kriminalität weiterlesen ...

















Dazu berichtet zdnet.de: Kommentar zu Bundesnachrichtendienst warnt vor politisch motivierten Hackerangriffen aus Russland von Frank weiterlesen ...

ariva.de meldet dazu: Ad hoc: Telefónica Deutschland Holding AG: CEO Thorsten Dirks scheidet in 2017 aus dem Vorstand der Telefónica Deutschland aus weiterlesen ...

Dazu schreibt boerse-online.de weiter: Telefónica Deutschland Holding AG: CEO Thorsten Dirks scheidet in 2017 aus dem Vorstand der Telefónica Deutschland aus weiterlesen ...

meedia.de weiter: Google zahlt erneut Millionen Euros an europäische Medien-Projekte weiterlesen ...

Dazu boerse-online.de: Google zahlt erneut Millionen an europäische Medien-Projekte aus weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

In Freiburg wird eine Stude...
Verdächtiger gefasst - Tote Studentin in Freiburg. Nun sehen sich die...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.