Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Columbus - Mit einem Schlachtermesser hat ein Mann auf dem Campus der State University im US-Bundesstaat Ohio ..."

Mann schwingt Schlachtermesser auf US-Campus
Bild: © iStockphoto.com / sculpies
Mann schwingt Schlachtermesser auf US-Campus
Columbus - Mit einem Schlachtermesser hat ein Mann auf dem Campus der State University im US-Bundesstaat Ohio mehrere Menschen verletzt. Zuvor war er in eine Gruppe Fußgänger gefahren. Der Mann sei binnen weniger als einer Minute von einem herbeigeeilten Polizisten niedergeschossen und getötet worden, teilte die Polizei in Columbusmit. Ein terroristischer Hintergrund sei nicht völlig auszuschließen. Neun Menschen seien mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht worden, sagte der Präsident der Universität, Michael Drake.

Dazu schreibt wallstreet-online.de weiter: Frankfurt / New York 28 11 16 - Biotech-Aktien zeigen sich am Montag leichter . Biotech-Report: Sektor schwach, MagForce, Santhera verlieren. Der Sektor liegt im deutschen Handel und auch in den USA unter Druck. Mit Magforce und Santhera gibt es aber auch einige Gewinner. Der DAX rutscht um 1,3 Prozent auf 10.558 Punkte nach unten. Hier können lediglich Vonovia, E.ON und Fresenius zulegen. Die Sorgen um die italienischen weiterlesen ...

Mitteilung von dpa.de: Columbus - Ein bewaffneter Mann hat auf dem Campus der Ohio State University in der US-Stadt Columbus einen Großalarm ausgelöst . Verdächtiger stirbt nach Großalarm auf Universitäts-Campus. Ein Verdächtiger sei tot, berichtete die Lokalzeitung «Columbus Dispatch» auf Twitter. Ob er durch Einsatzkräfte ums Leben kam oder sich selbst tötete, blieb zunächst unklar. Neun Menschen seien mit Verletzungen in Krankenhäusern, berichtete die Zeitung. Zuvor hatte die Universitätsleitung eine Warnung herausgegeben: Die bis zu 66 000 Studenten auf dem Campus sollten fliehen, sich verstecken und kämpfen. weiterlesen ...

Dazu meldet anleihencheck.de: Frankfurt (www anleihencheck de) - Unsere Prognosen für die USA, die Euro-Zone und Japan sind optimistischer als jene des Konsenses, so die Experten von Vontobel Asset Management Für die USA und die Eurozone hätten die Experten die Prognose leicht erhöht . Der Wahlsieg Donald Trumps dürfte die US-Teuerungsrate in die Höhe treiben. Sie würden die Wahrscheinlichkeit, dass Donald Trumps wirtschaftliches Programm wachstumsfreundlich umgesetzt werde, als relativ groß ansehen. weiterlesen ...

Dazu dpa.de weiter: Columbus - Auf dem Campus der Ohio State University in der US-Stadt Columbus ist einer Warnung der Universität zufolge ein bewaffneter Schütze unterwegs . Ohio University warnt vor bewaffnetem Mann auf dem Campus. Die Universität forderte via Twitter die Studenten auf: «Lauft weg, versteckt Euch, kämpft!». Genauere Angaben gab es zunächst nicht. Auch darüber, ob Schüsse gefallen sind, war zunächst nichts bekannt. Auf dem Campus studieren rund 66 000 junge Leute. Fernsehbilder zeigten eine große Zahl von Einsatzfahrzeugen von Polizei und Feuerwehr in der Nähe des Campus. weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von euractiv.de: EZB: Trump gefährdet die Finanz-Stabilität der Euro-Zone weiterlesen ...

Mitteilung von morgenpost.de: Schütze auf Campus: Ohio University: „Lauft weg, versteckt Euch, kämpft!“ weiterlesen ...

Artikel von volksfreund.de: Verdächtiger stirbt nach Großalarm auf Universitäts-Campus in Ohio - Neun Verletzte weiterlesen ...

weser-kurier.de berichtet: Verdächtiger stirbt nach Großalarm auf Universitäts-Campus in Ohio weiterlesen ...

Artikel von haz.de: Sieben Verletzte nach Schüssen in US-Universität weiterlesen ...

az-online.de meldet: Schütze auf dem CAmpus: Schüsse an Ohio State University weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Importautos werden häufiger...
Hoffnung Elektroauto - Auto-Importeuere rechnen 2017 mit stagnierenden Markt....

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.