Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Cambium Networks, ein führender globaler Anbieter von drahtlosen Networking-Lösungen, hat heute ePMP™ Elevate angekündigt, eine Softwarelösung, die es drahtlosen Breitbandnetzen in Außenbereichen ermöglicht, die leistungsstarke charakteristischen Fähigkeiten der ePMP-Plattform von Cambium Networks zu erzielen, einschließlich Mehrfachausnutzung der Frequenzbänder, die durch GPS-Synchronisation und Smart Beamforming erreicht wird und auch auf Cambium-fremden Netzen mit 802 11n-basierter Hardware möglich ist

Cambium Networks kündigt neue ePMP Elevate Platform zum Ausbau der Leistungsmerkmale bestehender drahtloser Breitbandnetze an
Cambium Networks, ein führender globaler Anbieter von drahtlosen Networking-Lösungen, hat heute ePMP™ Elevate angekündigt, eine Softwarelösung, die es drahtlosen Breitbandnetzen in Außenbereichen ermöglicht, die leistungsstarke charakteristischen Fähigkeiten der ePMP-Plattform von Cambium Networks zu erzielen, einschließlich Mehrfachausnutzung der Frequenzbänder, die durch GPS-Synchronisation und Smart Beamforming erreicht wird und auch auf Cambium-fremden Netzen mit 802.11n-basierter Hardware möglich ist. Mit ePMP Elevate können Anbieter ihre bestehende Infrastruktur um branchenführende Leistung und Skalierungsfähigkeit ergänzen, ohne dass dabei die Zeit und Kosten für den Ersatz von Netzwerkausstattung anfallen.

„Jahrelang mussten wir uns auf maximal 25 Abonnenten pro AP beschränken, damit kein schneller Rückgang der AP-Gesamtleistung auftrat“, sagte Ian Ellison, CTO von WISPER Internet und Mitgründer von BLIP Networks. „Nach ausgiebigen Tests und Einsätzen von ePMP wussten wir, dass die GPS-Synchronisation unsere Netzstabilität und spektrale Effizienz verbessern würde, aber in der installierten Basis waren Ausstattungs- und Personalinvestitionen getätigt wurden. Dank ePMP Elevate konnten wir Synchronisation und Mehrfachausnutzung der Frequenzbänder in unserem gesamten Netz erzielen, einfach nur durch Ersetzen der APs. Es ist erschwinglich, verbessert die Netzwerkleistung, steigert die Kundenzufriedenheit und erlaubt uns insbesondere eine Aktualisierung unserer Infrastruktur ohne kostenintensive Ausfuhren zum Ersatz von Kundenausstattung.“

„ePMP Elevate ist eine Software lösung, die hardwareunabhängig ist“, sagte Atul Bhatnagar, Präsident und CEO von Cambium Networks. „Netzbetreiber mit Funkhardware von einem oder mehreren Zulieferern können jetzt ein Netz mit einem gemeinsamen Managementsystem ohne Ersetzen der installierten CPE-Hardware betreiben.“

„Anbieter von drahtlosen Breitbandnetzen weltweit haben danach gefragt“, sagte Sakid Ahmed, Vice President für ePMP Business bei Cambium Networks. „Viele von ihnen haben vor vielen Jahren mit kleinen Netzwerken angefangen, aber durch die zunehmende Konnektivitätsnachfrage können ihre bestehenden Netze nicht effektiv skalieren. ePMP Elevate ergänzt ihre installierte Ausstattung mit 802.11n-basierter Hardware um wichtige Funktionen, bereitet sie auf Wachstum vor und erzielt eine höhere Kundenzufriedenheit.“

ePMP Elevate-Netzwerke können von cnMaestro gemanagt werden. Diese cloudbasierte Plattform oder Plattform vor Ort bietet End-to-End Management, Onboarding von Geräten und Wartungssupport für drahtlose Breitbandnetze über eine einzige benutzerfreundliche Schnittstelle.

Cambium Networks bietet ein kostenloses Webinar über ePMP Elevate an, auf dem die Funktionen und Vorteile vorgestellt werden, die tatsächliche Feldleistung vorgeführt wird und Strategien zum Einsatz besprochen werden. Das Webinar findet am Mittwoch, den 30. November, um 9:00 Uhr US CST statt.

Über Cambium Networks:

Cambium Networks ist ein führender globaler Anbieter von zuverlässigen drahtlosen Lösungen, die das Unvernetzte verbinden, ganz gleich ob Menschen, Orte oder Dinge. Durch sein breites Portfolio an zuverlässigen, skalierbaren und sicheren drahtlosen Schmalband- und Breitbandplattformen versetzt Cambium Networks alle Serviceprovider und Netzbetreiber aus Industrie, Privatwirtschaft und Regierung in die Lage, eine erschwingliche und zuverlässige Hochleistungskonnektivität aufzubauen. Das Unternehmen setzt derzeit mehr als sechs Millionen Funkgeräte in tausenden von anspruchsvollen Netzen in über 150 Ländern ein. Sein Geschäftssitz befindet sich in der Nähe von Chicago und es betreibt Forschungs- und Entwicklungszentren in den USA, Großbritannien und Indien. Cambium Networks wird weltweit über bewährte Vertriebshändler verkauft.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cambiumnetworks.com und www.connectingtheunconnected.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.













dts-nachrichtenagentur.de weiter: Die EU-Kommission sieht einen gewaltigen Investitionsbedarf beim Ausbau erneuerbarer Energien und der Steigerung der Energieeffizienz . EU-Kommission sieht gewaltigen Investitionsbedarf für Klimaziele. weiterlesen ...

Dazu wallstreet-online.de weiter: PEKING - Deutsche Unternehmen zeigen "spürbare Zurückhaltung" beim Ausbau ihres China-Geschäfts . Deutsche Wirtschaft hält sich zurück. Die wirtschaftliche Situation im Reich der Mitte wird als "eine der schwierigsten
innerhalb der letzten Jahre" bewertet, wie der Präsident der deutschen Handelskammer (AHK) in China, Lothar Herrmann, am Dienstag in Peking bei der Vorlage weiterlesen ...

www.tt.com berichtet dazu: Starökonom Jeremy Rifkin sieht die einzige Möglichkeit, eine ökologische und wirtschaftliche Katastrophe zu verhindern, im Ausbau erneuerbarer Energiequellen und der so genannten Share Economy . „Müssen CO2-Produktion abstellen“. weiterlesen ...

Dazu meldet wallstreet-online.de weiter: Im Rahmen der Software Summit in Nashville stellte das IP-Management- und Technologie-Unternehmen
CPA Global® heute The
IP Platform vor– eine neue Technologie, die es Kunden ermöglicht, in globaler Zusammenarbeit effizienter zu werden und einzigartige Geschäftseinblicke aus IP-Daten zu gewinnen


Mit Blick auf die Investition von CPA Global . CPA Global präsentiert bahnbrechende Technologie für IP- Fachleute. weiterlesen ...

pcgames.de schreibt: Gigantic: Open Beta zum MOBA-Shooter-Mix beginnt in Kürze weiterlesen ...

















Dazu berichtet n-tv.de weiter: Durchbruch für E-Autos?: Autohersteller planen Ladestationen weiterlesen ...

Dazu meldet wzonline.de weiter: China-Geschäft läuft schlecht weiterlesen ...

ariva.de berichtet dazu: China-Geschäft läuft schlechter: Deutsche Wirtschaft hält sich zurück weiterlesen ...

Dazu meldet heise.de: iX-Developer Altlasten im Griff jetzt digital erhältlich weiterlesen ...

Nachricht von www.haz.de: Diskusssion über Bushaltestellen geht weiter weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

London - Volkswagen will he...
«Moia» - VW stellt Details zur neuen Mobilitätsmarke vor. Sie solle den Namen...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.