Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"BRÜSSEL - Die EU-Zollbehörden haben im vergangenen Jahr gefälschte Waren im Wert von etwa 650 Millionen Euro ..."

EU-Grenzer beschlagnahmten 2015 gefälschte Waren in Millionenhöhe
Bild: © iStockphoto.com / Nikada
EU-Grenzer beschlagnahmten 2015 gefälschte Waren in Millionenhöhe
BRÜSSEL - Die EU-Zollbehörden haben im vergangenen Jahr gefälschte Waren im Wert von etwa 650 Millionen Euro beschlagnahmt. Im Vergleich zum Jahr 2014 war dies ein Anstieg von rund 15 Prozent, wie die EU-Kommission am Freitag in Brüssel mitteilte.

Am häufigsten wurden nachgeahmte Zigaretten sichergestellt. Dahinter folgten Artikel des täglichen Gebrauchs wie etwa Lebensmittel und Getränke, Körperpflege- und Arzneimittel sowie Elektrogeräte. Das Hauptursprungsland der meisten beschlagnahmten Waren war China. Gefälschte Zigaretten stammten meist aus Montenegro, nachgeahmte alkoholische Getränke aus Mexiko, Mobiltelefone samt Zubehör aus Hongkong und Arzneimittel aus Indien. Nach Angaben der Brüsseler Behörde wurden die beschlagnahmten Waren in vielen Fällen zerstört.

In der EU gelten an den Außengrenzen überall dieselben Schutzvorschriften. Wenn Waren einmal den Zoll passiert haben, können sie innerhalb Europas frei zirkulieren, um den Handel zu erleichtern.

















anleihencheck.de berichtet dazu: Frankfurt (www anleihencheck de) - In der gerade zurückliegenden 100 . Pfandbriefe: Dinner for one oder der 100. Geburtstag. Woche des dritten Ankaufprogramms (CBPP3) erreichte der von der EZB angekaufte Bestand 193 Mrd. EUR, so die Analysten der Helaba.

Damit besitze die EZB etwa 18% des Volumens der CBPP3-fähigen Covered Bonds. Fast drei Viertel würden auf Covered Bonds aus Frankreich, Deutschland und Spanien entfallen. weiterlesen ...

Meldung von wallstreet-online.de: DARMSTADT, Deutschland, September 22, 2016 /PRNewswire/ --



Neue Partnerschaft im Rahmen der Initiative "Gesunde Frauen, gesunde Wirtschaftssysteme" unterstützt Frauen bei der Überwindung gesundheitlicher Barrieren zur
Teilhabe an der Wirtschaft 



Merck , ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, . Merck startet Partnerschaft mit Royal Health Awareness Society zur Förderung der Frauengesundheit in Jordanien. weiterlesen ...

presseportal.de berichtet: LKA-BW: Weitere Festnahme wegen Verdacht des Menschenhandels -
Mutmaßlicher Zuhälter in Italien festgenommen und nach Deutschland
ausgeliefert . Landeskriminalamt Baden-Württemberg / LKA-BW: Weitere Festnahme wegen . weiterlesen ...

dpa.de schreibt weiter: BERLIN - Die Kosten für Bürokratie in Deutschland sind wieder gestiegen . Bürokratiekosten angestiegen - Energiewende schlägt zu Buche. In den vergangenen zwölf Monaten haben sich Folgekosten von Gesetzen für Bürger, Wirtschaft und Verwaltung um 453 Millionen Euro erhöht. Das geht aus dem am Mittwoch in Berlin vorgelegten Jahresbericht des sogenannten Normenkontrollrates (NKR) hervor. Der vor zehn Jahren ins Leben gerufene NKR soll den Abbau von bürokratischen Vorschriften unterstützen und untersucht Gesetze auf unsinnige Vorschriften und Bürokratie. weiterlesen ...

Dazu schreibt meedia.de: News-Angebot Snapchat Discover: Eine riesige Chance für Verlage, aber… weiterlesen ...

meedia.de schreibt dazu: Medienangebot Snapchat Discover: Zurückhaltung der Redaktionen verzögert offenbar Deutschland-Start weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von N24.de: Kritik an Berlin -
Warum Renzi plötzlich gegen Deutschland schießt weiterlesen ...

Dazu finanztreff.de weiter: Bürokratiekosten angestiegen - Energiewende schlägt zu Buche weiterlesen ...

Dazu schreibt wiwo.de: Fernbusse: Französische Bahn sagt Flixbus den Kampf an weiterlesen ...

spiegel.de: Konjunktur in 2017: OECD senkt Wachstumsprognose für Deutschland weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 23.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Der Sommer 2016 in Deutschl...
Wetterdienst: Sommer 2016 in Deutschland nur etwas zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren