Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

BPOLI BHL: Fünf Gesuchte an einem Tag verhaftet

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel / BPOLI BHL: Fünf Gesuchte an ...
BPOLI BHL: Fünf Gesuchte an einem Tag verhaftet

Pirna - Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel nahmen bei ihren Kontrollen auf der Bundesautobahn 17, am gestrigen Tag (29. November 2016) innerhalb von 19 Stunden insgesamt fünf gesuchte Personen fest.

Zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.570,- Euro, wegen des Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen wurde ein 56-jähriger Rumäne verurteilt, den die Beamten gegen 04:00 Uhr feststellten. Nachdem er die offene Geldstrafe beglichen hatte, konnte er seine Fahrt fortsetzen.

In die JVA nach Dresden ging es kurz darauf für einen 27-jährigen Tschechen, da er die geforderte Geldstrafe wegen Diebstahls in Höhe von 673,50 Euro nicht bezahlen konnte. Zudem lag auch noch ein Untersuchungshaftbefehl gegen ihn vor, da er des besonders schweren Falls des Diebstahls verdächtig ist.

Gegen Mittag nahmen die Beamten einen 36-jährigen Rumänen fest, der wegen Hausfriedensbruch verurteilt wurde. Da er die geforderte Geldstrafe nicht begleichen konnte, verbüßt er jetzt eine 30-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in der JVA Dresden.

Zum Schluss stellten die Beamten gegen 23:00 Uhr einen rumänischen (35) und einen serbischen (22) Staatsangehörigen fest. Der 35-jährige konnte seine Reise jedoch fortsetzen, nachdem er die offene Geldstrafe wegen Diebstahls in Höhe von 265,- Euro beglichen hatte. Für den 22-jährigen ging es jedoch auf direkten weg in die JVA nach Dresden, da gegen ihn ein aktueller Untersuchungshaftbefehl vorlag. Der 22-jährige wird des gewerbsmäßigen Diebstahls verdächtig und wurde dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74163 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74163.rss2

Rückfragen bitte an:   Bundespolizeiinspektion Berggießhübel Martin Ebermann Telefon: 03 50 23 - 676 506 E-Mail: bpoli.berggiesshuebel.oea@polizei.bund.de Internet: www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Weitere Nachricht von presseportal.de: BPOLI BHL: Fünf Gesuchte an einem Tag verhaftet . Bundespolizeiinspektion Berggießhübel / BPOLI BHL: Fünf Gesuchte an . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de: Kassel - Brasselsberg: Folgemeldung zum Raubüberfall auf Geldinstitut "Am Hahnen": Tatverdächtiger bei Fahndung festgenommen; Polizei sucht Zeugen . Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Brasselsberg: . weiterlesen ...

presseportal.de meldet: Nach Übergriff auf Münchener Gästefans - Polizei sucht weiterhin Zeugen . Polizei Dortmund / Nach Übergriff auf Münchener Gästefans - . weiterlesen ...

Mehr dazu von presseportal.de: Norderstedt, Glashütte, Hummelsbütteler Steindamm / Polizei erbittet Hinweise nach Einbruch bei Kfz -Händler . Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt, Glashütte, . weiterlesen ...

spiegel.de weiter: Freie Kameradschaft Dresden: Razzia und Festnahmen bei Rechtsextremen weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von tagesschau.de: Razzia gegen Neonazis in Dresden und Freital weiterlesen ...

da-imnetz.de berichtet dazu: Razzia und Festnahmen bei rechter „Freier Kameradschaft Dresden“ weiterlesen ...

az-online.de weiter: Geldtransport-Überfall: LKA prüft Parallelen zu Taten von Ex-RAF-Trio weiterlesen ...

Dazu meldet spiegel.de: Mutmaßlicher IS-Terrorist: Razzia bei Albakrs Geldboten weiterlesen ...

neuepresse.de schreibt dazu: Überfall: Ermittler prüfen Parallelen zu Ex-RAF-Trio weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.