Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

BPOLD STA: Mit zwei Promille Widerstand gegen Bundespolizisten

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOLD STA: Mit zwei Promille ...
BPOLD STA: Mit zwei Promille Widerstand gegen Bundespolizisten

Köln - Nachdem ein alkoholisierter Mann vor dem Bahnhof Köln Deutz rumschrie und seinen Hund ohne Leine laufen ließ, wurde er durch eine Streife der Bundespolizei kontrolliert. Dabei ergriff er die Flucht. Bei seiner anschließenden Festnahme leistete er erheblichen Widerstand.

Dienstagabend fiel der Kölner den Beamten am Bahnhof Köln Messe/Deutz auf, weil er die Reisenden grundlos anschrie und seinen Hund unangeleint umher laufen ließ. Die Bundespolizisten forderten ihn auf, den Hund an die Leine zu nehmen und sich auszuweisen. Zunächst leinte der 29 Jährige den Hund an und überreichte den Polizisten seine Krankenkassenkarte. Jedoch überlegte er sich die Entscheidung und flüchtete in Richtung des Taxistandes. Die Beamten konnten ihn nach kurzer Verfolgung stellen und überwältigten den Mann. Dabei schlug und trat er auf die Polizisten ein, woraufhin er gefesselt wurde. Der Aggressor und sein Hund wurden zur Dienststelle in den Kölner Hauptbahnhof verbracht. Bei einer Durchsuchung fanden die Bundespolizisten eine geringe Menge mit Betäubungsmitteln, die beschlagnahmt wurden. Der Beschuldigte hatte einen Atemalkoholwert von knapp zwei Promille. Er wurde vorläufig festgenommen und an die Kriminalpolizei Köln übergeben. Der Hund musste durch die Feuerwehr ins Tierheim gebracht werden. Die Bundespolizei erstattete Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion  Köln  Martina Dressler Telefon: mobil 0173/562 1045 E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de   Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Dazu meldet presseportal.de weiter: BPOLD STA: Lebensgefährliche Abkürzung über die Gleise - Bundespolizei warnt vor Gefahren - . Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOLD STA: Lebensgefährliche . weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von presseportal.de: BPOLD STA: Versuchter Fahrausweisautomatenaufbruch am Bahnhof Blankenheim-Wald/Kreis Euskirchen -Hoher Sachschaden- Bundespolizei fahndet nach Tätern und bittet Bevölkerung um Mithilfe!- . Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOLD STA: Versuchter . weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de weiter: BPOLD STA: Bahnreisende zeigen Zivilcourage . Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOLD STA: Bahnreisende zeigen . weiterlesen ...

Nachricht von presseportal.de: BPOLD STA: Bundespolizei beschlagnahmt Ecstasy-Pillen, Kokain und Marihuana . Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOLD STA: Bundespolizei . weiterlesen ...

rundschau-online.de schreibt dazu: Kein Gefängnis: Diese Strafe bekam ein Mann aus Sankt Augustin mit 23 Vorstrafen weiterlesen ...

Weitere Nachricht von ruhrnachrichten.de: Halsbrecherische Flucht: Polizei fasst Autodieb weiterlesen ...

abendzeitung-muenchen.de schreibt: Schlag gegen Organisierten Metalldiebstahl: 42 Verdächtige: Polizei nimmt rumänische Diebesbande fest weiterlesen ...

aachener-zeitung.de berichtet: Autofahrer in NRW immer häufiger telefonierend am Steuer erwischt weiterlesen ...

Dazu berichtet ruhrnachrichten.de weiter: Autofahrer in NRW häufiger telefonierend am Steuer erwischt weiterlesen ...

Weitere Nachricht von maz-online.de: Autoknacker sind unterwegs weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Mailand/Frankfurt - Italien...
Hintergrund - Die italienische Bankenkrise. Je nach Ausgang könnten auch...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.