Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

BPOLD-B: Bundespolizei nimmt polizeibekannte Sprayer fest

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Bundespolizei nimmt ...
BPOLD-B: Bundespolizei nimmt polizeibekannte Sprayer fest

Berlin - Treptow/ Köpenick - Dienstagabend nahmen Bundespolizisten zwei Graffiti-Sprayer fest, nachdem diese eine S-Bahn am Bahnhof Oberspree auf insgesamt 20 Quadratmetern beschmierten. Für einen 30-Jährigen endete die Nacht in einer Justizvollzugsanstalt.

Gegen 23 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei zwei Männer am Bahnhof Oberspree beim Besprühen einer S-Bahn der Linie S47. Als sich die Schmierfinken zum Ausgang des Bahnhofes bewegten, nahmen die Beamten die Männer im Alter von 30 und 29 Jahren fest. Die Fahnder stellten diverse Sprayutensilien sicher und nahmen das Duo mit auf die Dienststelle.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Berlin nach dem 30-Jährigen per Haftbefehl sucht. Die Beamten lieferten ihn daher nach Abschluss aller Maßnahmen in eine Justizvollzugsanstalt ein.

Beide Personen sind bereits wegen ähnlich gelagerter Delikte polizeibekannt und müssen sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung verantworten.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weitere Nachricht dazu von dpa.de: BERLIN - Nach dem Angriff auf die Router der Deutschen Telekom werden Forderungen aus der Politik nach mehr Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen lauter . Politik fordert engere Zusammenarbeit. Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) plädierte für eine engere Kooperation von Bund und Ländern. "Wir müssen uns schlichtweg an einen Tisch setzen, Erkenntnisse und Informationen austauschen, dann werden wir auch besser werden", sagte Jäger am Mittwoch dem RBB-Inforadio. Es müsse verhindert werden, dass Hacker an kritische Infrastrukturen wie etwa die Stromversorgung gelangten. weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de: BRÜSSEL - Im Streit um die Pkw-Maut hat Brüssel eine schnelle Einigung in Aussicht gestellt . Brüssel zuversichtlich für Einigung bei deutscher Pkw-Maut. "Wir sind zuversichtlich, dass eine Lösung in Reichweite ist", sagte eine Sprecherin der EU-Kommission am Mittwoch. Informelle Gespräche zwischen Brüssel und Berlin seien in den vergangenen Wochen konstruktiv verlaufen, hieß es. Für den späten Donnerstagnachmittag ist ein Treffen zwischen Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc sowie eine offizielle Verlautbarung in Brüssel geplant. Dobrindt hat sich bereit erklärt, das umstrittene Maut-Modell für eine Einigung mit der EU noch zu ändern. weiterlesen ...

wallstreet-online.de meldet dazu: Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der ehemalige Wirtschaftsweise und Streitschlichter Bert Rürup hat sich dafür ausgesprochen, dass sich Lufthansa-Chef Carsten Spohr direkt in den aktuellen Tarifstreit mit den Piloten einschaltet . Rürup: Lufthansa-Chef soll sich in Tarifkonflikt einschalten. Er fände es gut, wenn Spohr als ehemaliger Pilot das Gespräch mit der Gewerkschaft Cockpit suchen würde, sagte Rürup weiterlesen ...

Dazu berichtet wallstreet-online.de: BERLIN - Nahezu jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland arbeitet zumindest gelegentlich am Samstag, jeder vierte am Sonntag . DIW:  Weniger Deutsche arbeiten am Wochenende. Das hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung Berlin ermittelt. Die Zahlen gehen demnach aber zurück. Gingen 2011 noch 19,9 Millionen Deutsche hin und wieder oder regelmäßig samstags arbeiten, waren weiterlesen ...

Meldung von www.mdr.de: Haftbefehle in Sachsen vollstreckt weiterlesen ...

Artikel von www.mdr.de: Razzia bei Neonazis in Dresden, Freital und Heidenau weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von morgenweb.de: Hockenheim: Zeugen für Unfall gesucht weiterlesen ...

Dazu morgenweb.de weiter: Nach Geldtransport-Überfall prüfen Ermittler Parallelen zu RAF weiterlesen ...

morgenweb.de meldet dazu: Hockenheim: Verkehrsunfall mit Verletzten- Zeugen gesucht weiterlesen ...

morgenweb.de schreibt dazu: Heidelberg: Unfall mit 1,6 Promille weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.