Kalender 2017, Werbetipps

Wie in den letzten Jahren, veröffentlicht der Werbetherapeut auch in diesem Jahr eine kleine Übersicht über Werbe-Todsünden, die in vielen - vor allem kleineren Unternehmen - noch immer gang und gäbe sind und die viel Geld kosten.

21.02.2017 - 09:26:53

Werbe-Todsünden-Kalender 2017 - endlich online

Wien (pts017/21.02.2017/09:25) - Wie in den letzten Jahren, veröffentlicht der Werbetherapeut auch in diesem Jahr eine kleine Übersicht über Werbe-Todsünden, die in vielen - vor allem kleineren Unternehmen - noch immer gang und gäbe sind und die viel Geld kosten. Der virtuelle Kalender kann gratis und kostenlos downgeloadet werden: http://www.werbetherapeut.com/gratis-download

In die Werbung werden weltweit tagtäglich Milliarden an Budget gesteckt - auch und vor allem von KMUs, Freiberuflern und Einzelunternehmern. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass dieses Geld auch sinnvoll investiert wird. Der Werbetherapeut ist Low-Budget-Spezialist und weiß, wo Werbebudget sinnvoll zum Einsatz gebracht werden kann: "Gerade Klein- und Mittelunternehmer brauchen mit jedem Werbeeinsatz und konkret nachvollziehbare Ergebnisse. Egal, ob Steigerung der Bekanntheit, mehr Besucher im Geschäft oder auf der Homepage oder natürlich mehr Kunden und mehr Umsatz", so Alois Gmeiner.

Für den Werbetherapeuten gibt es bestimmte Werbemittel, Medien und Tools, die gerade sich ideal für Unternehmer mit wenig Budget eignen. Einige Tipps gibt der Werbetherapeut in seinem Werbe-Todsünden-Kalender 2017. Zusätzlich steht auf der Homepage auch ein kostenloser Online-Werbecheck für alle Unternehmer und Freiberufler zur Verfügung, der schonungslos die Werbe-Schwachstellen im eigenen Unternehmern und auch der Homepage aufdeckt.

Gratis Online-Werbe-Check für unabhängige Expertenmeinung: http://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck

Werbetherapie ist Coaching und Beratung vor Ort

Das Beratungsangebot des Werbetherapeuten richtet sich an Geschäftskunden aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Entfernungen sind für Gmeiner kein Problem, denn der Werbetherapeut kommt direkt in das Unternehmen, Restaurant oder ins Hotel des jeweiligen Klienten. Guerilla-Marketing, aber auch Low-Budget-Werbung, bieten die Chance, günstig Werbung zu betreiben und damit die Umsatzzahlen kontinuierlich zu steigern.

Der Werbecheck ist der erste Schritt zu mehr Umsatz und höhere Werbeeffektivität: http://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck

Download Gratis-Werbe-Todsünden-Kalender 2017: http://www.werbetherapeut.com/gratis-download

(Ende)

Aussender: Der Werbetherapeut Ansprechpartner: Alois Gmeiner Tel.: 0043/699 133 20 234 E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com Website: www.pressetherapeut.com

Wien (pts017/21.02.2017/09:25)

@ pressetext.de