Kunst, Kabarett

Während die Kunstmesse Vienna Contemporary nach vier Tagen gestern, Sonntag, wieder ihre Pforten geschlossen hat, geht die Parallelaktion Kunst in die vierte Woche.

25.09.2017 - 09:31:37

Parallelaktion Kunst erobert die Welt. Und das Rahmenprogramm verspricht nicht mehr und nicht weniger als "Die Eroberung der Welt". Eine Weltpremiere von Karen Kuttner Jandl als Kabarettistin. Die vielseitige Künstlerin nimmt auch mit ihren Bildern an der Ausstellung Parallelaktion 2017 teil.

Wien (pts008/25.09.2017/09:30) - Während die Kunstmesse Vienna Contemporary nach vier Tagen gestern, Sonntag, wieder ihre Pforten geschlossen hat, geht die Parallelaktion Kunst in die vierte Woche. Und das Rahmenprogramm verspricht nicht mehr und nicht weniger als "Die Eroberung der Welt". Eine Weltpremiere von Karen Kuttner Jandl als Kabarettistin. Die vielseitige Künstlerin nimmt auch mit ihren Bildern an der Ausstellung Parallelaktion 2017 teil.

Termin: 28. September 2017 - 19 Uhr Ort: der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien, 1010 Wien, Kärntnerring 11-13 / 144

Wenn Jandls Tochter den Aufstand probt, dann bleibt kein Auge trocken. Viele potenzielle Bestseller liegen in ihren Schubladen. Ihr Buch "Ibidum" ist im Frühjahr erschienen. Nun plant das multimediale Talent mit, im und rund um den Kunstraum ihren internationalen Durchbruch! Ob da der Galerist mitspielt?

Die ersten drei Wochen der Parallelaktion begleiteten Stars wie dem Trompeter Toni Maier und der junge Akkordeon-Preisträger Djordje Davidovic. Die letzte Woche der Parallelaktion bringt neben dem Solo von Karen Kuttner Jandl auch lateinamerikanische Rhythmen in den Kunstraum. Am Freitag, 29.9.2017 spielt die Band Austro Latino ab 19 Uhr.

Kunst zu gewinnen

Nur im Rahmen der Parallelaktion gibt es Kunst zu gewinnen. Drei Werke von Esther Wendt, Nataliya Elmer und Olga Tregubova werden bei der Finisssage am Samstag, 30.9.2017 um 16 Uhr verlost (unter Ausschluss des Rechtsweges). Gewinnen können aber alle Besucher der Galerie, denn die meisten Werke der Ausstellung sind zu vergleichsweise günstigen Preisen zu erwerben.

Alle Werke der Verlosung: https://www.pressetext.com/news/media/20170913027

Alle Künstler und Künstlerinnen der Ausstellung: http://www.kunstsammler.at/parallelaktion.html

(Ende)

Aussender: der Kunstraum Ansprechpartner: Hubert Thurnhofer E-Mail: hubert@thurnhofer.cc Website: www.kunstsammler.at

Wien (pts008/25.09.2017/09:30)

@ pressetext.de